Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
  • Türkei

    Zu Gast bei Freunden

    Angela Merkel empfängt den türkischen Ministerpräsidenten in Berlin. Bundesregierung setzt Kurs der Kumpanei mit Ankara fort.
    Von Peter Schaber
  • Zurück am Tatort

    Die SPD ist am Ende, das Schauspiel um sie geht weiter. Und Sigmar Gabriel besichtigt auf dem Balkan die Trümmerfelder sozialdemokratischer Politik
    Von Gerd Schumann
  • Gebeutelter des Tages: Berliner Senat

    Keine Aussteiger von links. Aber Andreas Geisel wollte Hasskappenträger, die mit Tränen in den Augen beichten. Linke-Abgeordnete, die einräumen, sich mit SED-Milliarden einen gewissen Lifestyle ermöglicht zu haben.
    Von Sebastian Carlens
  • Paramilitärs

    Inflation der Sheriffs

    In der Ukraine schießen gewaltbereite nationalistische Organisationen aus dem Boden. Steht dahinter der Innenminister?
    Von Reinhard Lauterbach
  • Plan mit Haken

    NATO-Chef will »Friedenstruppe«

    Rasmussen gibt vor »Sicherheitskonferenz« Details bekannt: 20.000 Blauhelmsoldaten für Donbass
    Von Reinhard Lauterbach
  • Ex-Jugoslawien

    Ein scheiterndes Experiment

    Vor zehn Jahren erklärte sich das Kosovo für unabhängig. Der Staat ist bis heute eine Art Kolonie des Westens – und ein Hort der Mafia
    Von Hannes Hofbauer
  • SPD

    Ein bisschen Gerechtigkeit

    Die soziale Frage hat für die designierte SPD-Chefin Nahles keine Priorität. Drei Gegenkandidaten bewerben sich ebenfalls um Parteivorsitz
    Von Ralf Wurzbacher
  • Frisierte Abgaswerte

    Stinker und Ladenhüter

    Das Kfz-Handwerk stöhnt, weil es auf Dieselgebrauchtwagen sitzenzubleiben droht. Schummelverdacht gegen Daimler
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Niedriglohnsektor

    An Bedingungen knüpfen

    Berlins Bürgermeister will ein »solidarisches Grundeinkommen« einführen. Kritik kommt von der Gewerkschaft
    Von Simon Zeise
  • Thälmann-Gedenken

    »Thälmann sollte wieder studiert werden«

    Erinnern an Ernst Thälmann: In Berlin findet eine Matinee zum 85. Jahrestag der KPD-Tagung im Sporthaus Ziegenhals statt. Gespräch mit Max Renkl
    Interview: Markus Bernhardt
  • Südafrika

    Zuma teilt aus und geht

    Südafrikas Präsident doch noch zurückgetreten. Geschäftsmann Ramaphosa neuer Staatschef
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • Frankreich

    Apple kontra ATTAC

    Elektronikgigant will Ladenbesetzungen der Globalisierungsgegner verbieten lassen
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Österreich

    Pfleger im Ausstand

    Österreich: Warnstreiks nach gescheiterten Verhandlungen über Lohnerhöhung und Arbeitszeitverkürzung im Sozialbereich
    Von Simon Loidl, Wien
  • Polen/BRD

    Hegemonie in Gefahr

    Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki zu Antrittsbesuch in Berlin
    Von Reinhard Lauterbach, Poznan

Der ist mimisch zwar prädestiniert für die Fastenzeit, beim Unterhaltungswert aber nur auf aktuellem HSV-Niveau.

Allgemeine Zeitung aus Mainz über die Aschermittwochrede von Olaf Scholz als kommissarischer SPD-Parteichef
  • Massenentlassungen

    Renault-Gesetz wirkt noch

    Massenentlassungen nach gewissen Regeln: 20 Jahre nach Einführung wollen Gewerkschaften und Unternehmer Belgiens das wichtige Sozialgesetz der Gegenwart »anpassen«.
    Von Gerrit Hoekman
  • Rüstungskonzern

    Airbus: Milliardenprofit unter Vorbehalt

    Airbus präsentiert gute Zahlen und hat dennoch die üblichen Probleme, die die Bilanz verhageln könnten. Beim Problemflugzeug »A400M« setzt Konzernchef auf ein Nachgeben der Bestellerländer
  • Droste

    Händel in der Händelbar

    Vermehrt sind in den letzten Jahren die Worte »händeln« und »händelbar« zu hören und auch in Zeitungen zu lesen; es handelt sich dabei um Phantomwörter.
    Von Wiglaf Droste
  • Berlinale

    Da ist er wieder

    In welchem Verhältnis stehen die Insel Usedom, das Meer, die Menschen und das Geld? Als alter DEFA-Mann weiß Regisseur Heinz Brinkmann etwas herzustellen, das im deutschen Film selten geworden ist: Dialektik.
    Von Grit Lemke
  • Berlinale

    Und dann, und dann

    »Virus Tropical« erzählt mit den Mitteln des Zeichentricks das Leben der ecuadorianischen Comicautorin Power Paola (Jahrgang 1977), nach deren Graphic Novel der Film entstand.
    Von F.-B. Habel
  • Foto der Woche

    Narren vorgeführt

    Die Sambaschule Paraíso do Tuiuti ließ in Rio de Janeiro die Marionetten des Kapitals tanzen.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Kurz notiert

  • Peru

    »Wir schweigen nicht länger«

    In Peru wurden in den 1990er Jahren mehr als 270.000 Frauen zwangssterilisiert. Überlebende protestieren und fordern Wiedergutmachung
    Von Eleonora Roldán Mendívil
  • Olympia

    Die Geschichte schreiben die »Tiger«

    Mit der Kür ihres Lebens sind Aljona Savchenko und Bruno Massot in Pyeongchang doch noch zum ersehnten Olympiagold gelaufen. Nahezu alle Elemente gelangen den Schützlingen von Trainer Alexander König perfekt
  • Rugby

    Konditionen und Kontrolle

    Üble Nachrede, Dauerquerelen und nun auch noch persönliche Drohungen: In der deutschen Rugbyszene geht es ruppig zu. Nun ist der Verbandspräsident Klaus Blank zurückgetreten
    Von Oliver Rast