Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • USA

    Gegenwind für Trump

    Proteste gegen Trumps Einreisesperre für Flüchtlinge und Muslime
    Von Knut Mellenthin
  • Politisches Urteil

    »Wir haben eine Schlacht verloren«

    Im Rentenrecht sind nicht alle gleichgestellt. Verfassungsbeschwerde ehemaliger MfS-Mitarbeiter abgelehnt. Ein Gespräch mit Wolfgang Schmidt
    Interview: Robert Allertz
  • Justiz

    Karlsruhe behält Linie bei

    Der Grundsatz von der Einhaltung geschlossener Verträge, auf den man sich beruft, gilt nur für das Nazidiktatur – nicht aber für die DDR.
    Von Robert Allertz
  • Netzpolitik

    Daten in Bürgerhand

    Große Internetkonzerne verfügen nach Belieben über private Informationen ihrer Kunden. Eine fortschrittliche Netzpolitik muss über den Aufbau alternativer Strukturen nachdenken. Ein Vorabdruck.
    Von Thomas Wagner
  • Tarifverhandlungen

    »Es gibt andere Möglichkeiten für Arbeitskämpfe«

    Coca Cola hat in Deutschland Tausende Jobs vernichtet. Die verbliebenen Beschäftigten sollen mit geringen Lohnerhöhungen abgespeist werden. Gespräch mit Freddy Adjan
    Interview: Claudia Wrobel
  • Gerichtsverfahren

    Polizistin schweigt

    Verfahren zu Mord an Yangjie Li in Dessau: Mutter des Angeklagten meldet sich prozessunfähig. Nebenklage fordert Amtsarzt
    Von Susan Bonath
  • Abstimmung in Brüssel

    Genmais: Bald mehr davon?

    EU-Gremium uneins über Zulassung genmanipulierter Maissorten. Bundesregierung enthält sich, Kritiker werfen ihr Doppelmoral vor
    Von Jana Frielinghaus
  • NRW

    »Die Kollegen sind danach austauschbar«

    Investor und Rotes Kreuz streiten um Flüchtlingsunterkunft. Trotz guter Leistungen stellt sich Bezirksregierung nicht hinter Mitarbeiter. Gespräch mit Alexandra Kraus
    Interview: Markus Bernhardt
  • Kuba

    Gedenken in Havanna

    Tausende überwiegend junge Kubaner begingen am Freitag und Samstag den 164. Geburtstag des Nationalhelden José Martí, der als Symbol für den Unabhängigkeitskampf gilt.
    Von Volker Hermsdorf
  • Syrien

    Milizen im Machtrausch

    Wasserquelle nahe Damaskus freigegeben. Dschihadistische Kampfverbände konkurrieren in Nordsyrien
    Von Karin Leukefeld
  • Afrika

    Monarch fordert Einlass

    Afrikanische Union berät auf Gipfeltreffen über Wiederaufnahme von Marokko und wählt neuen Kommissionsvorsitz.
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • Philippinen

    Auf dem Friedenspfad

    Philippinische Regierung und Linksbündnis NDFP gehen nach jahrelangem Konflikt aufeinander zu
    Von Rainer Werning

Du bist ein toller Typ.

Martin Schulz (SPD) bei der ­Nominierungsveranstaltung seiner Partei am Sonntag in Berlin zu Sigmar Gabriel, dem er Kanzlerkandidatur und Vorsitz abspenstig gemacht hatte
  • Marikana, Südafrika

    Ausbeutung lohnt nicht mehr

    Aktie des Bergbaukonzerns Lonmin stürzt ab. Südafrikanische Bergarbeiter fordern Entschädigung für Massaker und bessere Lebensbedingungen
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • Literatur

    Stumpfsinn, warmgestellt

    Thomas Bernhard warnt postum vor vielen Städten. »Salzburg, Augsburg, Regensburg, Würzburg, ich hasse sie alle, weil in ihnen jahrhundertelang der Stumpfsinn warmgestellt ist.«
    Von Dieter Braeg
  • Kapitalismus macht krank

    Handyabhängige

    Obwohl Vibration, Signaltöne und Lichtzeichen eingestellt sind, überzeugt man sich, ob nicht doch in den letzten Millisekunden etwas eingegangen ist.
    Von Hagen Bonn
  • Medien

    Vom Gift der Zersetzung

    Bei ihrer Laudatio für den nun mehr 70 Jahre alten Spiegel reaktivierte die Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen ein nach der Kapitulation von 1945 verpöntes Wort: »Zersetzung«
    Von Otto Köhler
  • Deak

    Führerscheinentzug

    Gegen die Pläne von Justizminister Heiko Maas, Fahrerlaubniseinzug als straftatunabhängige Bestrafung einzuführen, regt sich Widerstand. Fachleute bestreiten die Wirksamkeit.
    Von Dusan Deak
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Begriff Klassenkampf

    Politisches Lehrbuch

    Domenico Losurdos historische und philosophische Untersuchung des Begriffs »Klassenkampf«
    Von Arnold Schölzel
  • Antimilitarismus

    Geschichte von unten

    Ein Comic über Entstehung und Verfassung der Friedensbewegung
    Von Gerd Bedszent

Kurz notiert

  • Über »sozial-ökologischen Umbau«

    Am Wochenende hielt die Linksfraktion im Deutschen Bundestag unter dem Titel »Genug für alle« in Essen eine Konferenz zum sozial-ökologischen Umbau ab.
  • Tennis

    Veteranen unter sich

    Es war das Finale einer 35jährigen gegen eine 36jährige, eine Revanchepartie für das Australian-Open-Endspiel von 2002 und das »älteste« Major-Finale der Geschichte
    Von Peer Schmitt