Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.03.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

Zum 75. Todestag von Leo Trotzki. Film und Diskussion mit Wolfgang Mix (Die Linke Altona) am Mittwoch, 16.3., 19 Uhr, Am Felde 2, Hamburg. Eine Veranstaltung im Rahmen des Altonaer Bildungsprogramms der Partei Die Linke

Willi Bleicher – Gewerkschafter und Antifaschist. Vortrag von Lothar Letsche, VVN-BdA, am Mittwoch, 16.3., 19.30 Uhr, im Clara-Zetkin-Haus, Gorch-Fock-Str. 26, Stuttgart-Sillenbuch. Veranstalter: Waldheim Stuttgart e. V.

Das Massaker von Mechterstädt 1920. Am 25. März 1920 erschossen Mitglieder des »Studentenkorps Marburg« 15 im Zusammenhang mit dem Widerstand gegen den Kapp-Putsch festgenommene Arbeiter bei Mechterstädt in der Nähe von Gotha – angeblich »auf der Flucht«. Die Bluttat blieb ungesühnt und gilt als einer der größten Justizskandale der Weimarer Republik. Vortrag am Donnerstag, 17.3., 17 Uhr, Neues Rathaus, Ekhofplatz 24, Gotha. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen

»Das Finanzkapital«. Buchvorstellung und Diskussion mit Joseph Patrick, einem der Autoren, am Donnerstag, 17.3., 19 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstraße 80, München. Veranstalter: AK Gegenargumente

Gesundheit ist keine Ware – Alternativen zum Gesundheitssystem. Warum das Gesundheitssystem geändert werden muss und was es heißt, es zu vergesellschaften. Donnerstag, 17.3., 18 Uhr, Der Nachbarin Café im Kulturzentrum Faust, Zur Bettfedernfabrik 3, Hannover. Veranstalter: Interventionistische Linke (IL) Hannover

Mehr aus: Feuilleton