Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Abwehr bleibt Programm

    Deutschland und Frankreich fordern Verteilung von Asylsuchenden in der gesamten EU. Ausweitung des Militäreinsatzes im Mittelmeer geplant
    Von Rüdiger Göbel
  • Klassenfrage Klimawandel

    Hauptverursacher der Erderwärmung sind die Konzerne des reichen Nordens – die Leidtragenden vor allem die Elenden des Südens
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Keine Lücke lassen

    Modernstes Kriegsgerät für die Bundeswehr: Sogenannte taktische Drohnen mittlerer Reichweite sollen erneuert werden
    Von Peer Heinelt
  • Das Eigenleben stören

    Protest gegen BND am Wochenende, Geheimdienst soll »an die Kette« gelegt werden
    Von Markus Bernhardt
  • Polemik für rechten Rand

    Bundesinnenminister begründet Forderung nach geringeren Barleistungen für Asylsuchende mit künstlich hoch gerechneten Summen.
    Von Susan Bonath
  • Weiße Tauben über Peking

    China erinnert mit Militärparade an die Befreiung vom Faschismus. Staatschef verkündet Reduzierung der Truppenstärke
    Von Michael Streitberg
  • Präsident angeklagt

    Guatemala: Staatschef Otto Pérez Molina tritt nach Erlass von Haftbefehl zurück. Neuwahlen am Sonntag
    Von Lena Kreymann/Mexiko-Stadt
  • Der »Terminator« vor Gericht

    Ehemaliger Anführer kongolesischer Milizen muss sich in Den Haag wegen Kriegsverbrechen verantworten
    Von Simon Loidl
  • »Totaler Wahnsinn«

    Niederlande: Oppositionsführer Buma fordert Entsendung von Bodentruppen nach Syrien. »Schutzzonen« sollen Menschen von Flucht nach Europa abhalten
    Von Gerrit Hoekman
  • Ein Foto schreckt die Öffentlichkeit auf

    Das Bild geht um die Welt: Ein kleiner Junge liegt tot an einem Strand in der Türkei. Zahlreiche Medien zeigten die Aufnahme oder brachten das Foto, auf dem ein Polizist den K...
    Von André Scheer

Wir haben im Moment so etwas wie einen kalten Frieden.

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Donnerstag im Gespräch mit dem Deutschlandfunk über die deutsch-russischen Beziehungen
  • Alarm bei Rohstoffriesen

    Chinesischer Wachstumseinbruch und gesunkene Abnehmerpreise erschüttern die australische Wirtschaft. Kanada in der Rezession
    Von Thomas Berger
  • Nacht, perpetuelle. Kreuzberger Notizen

    Sonnabend um elf. Mein Frühstückskaffee hat Wohlfühltemperatur, Kreuzbergs Himmel lockt mit Wölkchen wie der über Springfield. Es könnte ein schöner Tag sein – wenn diese doof...
    Von Eike Stedefeldt
  • Der Mann, der nicht da war

    Meine schöne Nachbarin, ihr Freund, ein Übersetzer und Schriftsteller, und ich bekamen einen Tisch in meinem Leipzig-Gohliser Lieblingsrestaurant. Der Wirt ist Herz und Humpen...
    Von Wiglaf Droste
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Foto der Woche: Frauenpower

    Mit einer großen Militärparade hat Vietnam am Mittwoch den 70. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung durch Ho Chi Minh gefeiert. Mehr als 30.000 Soldaten und Zivilisten marsc...
  • Auf unbequemen Wegen

    Sich gemeinsam aus dem Hamsterrad befreien: Frigga Haugs neues Buch erzählt die Geschichte des Marxismus-Feminismus und ihre eigene
    Von Rahel Wusterack