Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Juni 2019, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • Rote Fahne verboten

    Ukraine: Präsident setzt Gesetz gegen kommunistische und sowjetische Symbolik in Kraft. Bürgermeister verärgert über Kosten der Umbenennung
    Von Reinhard Lauterbach
  • Rücktritt!

    Zehntausende Menschen haben in der mazedonischen Hauptstadt Skopje am Sonntag für den Rücktritt der Regierung demonstriert. Sie warfen dem seit 2006 zunehmend autoritär regier...
  • Moldau-Maidan in der Mache?

    Demonstranten in Chisinau fordern Anschluss an Rumänien. Bevölkerung zunehmend gegen Zusammenarbeit mit EU
    Von Reinhard Lauterbach
  • Todesstrafe für Mursi

    Kairo: Gericht verurteilt ägyptischen Expräsidenten und 105 weitere Angeklagte. Bestätigung durch Großmufti steht noch aus
    Von Sofian Philip Naceur, Kairo

Was sagt das eigentlich über ein Land aus, wenn die Bäckereien morgens nicht von Hungrigen, sondern von Bewaffneten gestürmt werden, die den Mindestlohn kontrollieren?

FDP-Chef Christian Lindner am Samstag auf dem Parteitag
  • Verdorbener Geburtstag

    Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) wird 150 Jahre alt. Gerade jetzt droht eine schwere Krise – der Verlust ihrer Gemeinnützigkeit
    Von Burkhard Ilschner
  • Ohne Euphorie

    Erster Weltkrieg und Kriegsschulddebatte in der SPD: JahrBuch zur Arbeiterbewegung
    Von Andreas Diers
  • Zu wenig Lenin

    Ralf Krämers Einführungstext in den heutigen Kapitalismus
    Von Lucas Zeise
  • Neu erschienen

    Mitteilungen
    Die Monatszeitschrift der Kommunistischen Plattform der Partei Die Linke (KPF) enthält Materialien der KPF-Bundeskonferenz vom 2. Mai. Der Journalist Günter...
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Wir Arbeiter streiken, weil wir eine gerechte Verteilung des erwirtschafteten gesellschaftlichen Vermögens für unerlässlich halten und um eine emanzipatorische und gerechte Gesellschaft zu schaffen.«