• Ein zahnloser Houellebecq zierte die aktuelle Ausgabe des Satire...

    Auf Messers Schneide

    Michel Houellebecqs aktueller Roman ist eine Satire, die sich die Mächtigen vorknöpft

    Von Sabine Kebir
  • Die erste öffentliche Lesung aus seinem Buch »Unterwerfung« abso...

    Im Angriffsmodus

    Ein Rückblick auf Houellebecqs Essays der 1990er Jahre

    Von Michael Zander
  • Die führenden Köpfe der reichsten Staaten dieser Welt erweisen s...

    Kapitalistische Pfennigfuchser

    Michel Houellebecq inspirierte den Wirtschaftskolumnisten Bernard Maris zu einem fulminanten Essay

    Von Hansgeorg Hermann
  • Erkennungszeichen der Identitären. Mit dem griechischen Buchstab...

    Willkommener Stichwortgeber

    Wie Houellebecq im Spektrum der »Neuen Rechten« diskutiert wird

    Von Georg Thannert
  • Auch Vertreter der Pegida fordern mehr direkte Demokratie, Wien ...

    Der Gegenaufklärer

    Houellebecq wird als neuer Sartre gefeiert. Hieran zeigt sich der Erfolg einer rechten Diskursstrategie. Die Grenzen zwischen rechts und links werden verwischt

    Von Thomas Wagner
  • Anhänger der AfD, Berlin am 23. Mai 2014

    Breit aufgestellt

    Sebastian Friedrich untersucht das Hegemonieprojekt der AfD

    Von Christian Stache
  • Der Patriarch

    Der Suhrkamp Verlag erinnert an Siegfried Unseld

    Von Matthias Reichelt
  • Hat der Tatortreiniger seinen Gummistiefel vergessen? Impression...

    Sozialer Sprengstoff

    Alan Carter erzählt vom Mord in der australischen Provinz

    Von Mona Grosche
  • Beim Klassenkampf immer vorne mit dabei: Die Arbeiter der Renaul...

    Oligarchen gegen Weinritter

    Erwin Riess schickt Herrn Groll wieder auf Reisen. Der Roman ist pointenreich, aber handlungsarm

    Von Michael Zander
  • Am 14. Oktober 1943 begann der Aufstand in Sobibór. Alle SS-Männ...

    Erfolgreicher Widerstand

    Franziska Bruder hat Berichte von vier Überlebenden des Aufstands im Vernichtungslager Sobibór dokumentiert

    Von Sabine Lueken
  • Auf sie mit Kawumm! Literaten aus dem Prenzlauer Berg und franzö...

    Mit Schmackes gegen den Wahnsinn

    Ausgabe 6 der Zeitschrift Abwärts! zeigt: Die beste Underground-Literatur kommt aus dem Osten

    Von Jochen Knoblauch
  • Die Filipinos gedenken der Opfer des Taifuns Haiyan. Kirche in P...

    Kein bisschen leise

    Über den philippinischen Schriftsteller Francisco Sionil José

    Von Rainer Werning
  • Westliche und östliche Popkultur kommen zusammen. Eine Comicmess...

    Am Puls der Zeit

    Die japanische Mangakultur hat eine lange Geschichte. Heute ist sie lebendiger denn je

    Von Michael Streitberg
  • Comics bringen frischen Wind in die Geschichtsbetrachtung. Straß...

    Kein Schlussstrich

    Ein Rückblick auf historische Comics des vorigen Jahres

    Von Frank Schäfer
  • Stalins Nachfolger

    Auch wenn Superman die Sowjetunion verteidigt, darf der Russe nicht lachen

    Von Hagen Bonn
  • Schnappschuss aus Tokio: Der Weltgeist fährt Motorrad, 31.8.2014

    Der Weltgeist als Fledermaus

    Freier Wille, Künstlertum und Geschichte. Naoki Urasawas Mangaepos »Billy Bat« stellt die ganz großen Fragen

    Von Michael Streitberg
  • Auch dieser Superheld trägt gern wehende Mäntel: Karl Marx

    Am Tisch des Monopoly-Kapitals

    Paul Jorison und Grégory Maklès nutzen den Comic für eine Gesellschaftskritik

    Von Sven Jachmann
  • Konsumopfer des Tages: Jesus (l.) und Buddha (r.)

    Beste Kumpels

    In Hikaru Nakamuras Manga »Saint Young Men« sind Jesus und Buddha konsumfreudige Touristen

    Von Lukas Laier
  • Ein Hase, von Beruf Sanitäter, ist das Alter ego von Stefano Ric...

    Beklemmende Fabel

    Stefano Ricci erzählt die Geschichte eines Bären

    Von Sven Jachmann
  • »Deutschlandweit wichtig«: Proteste gegen Werbeveranstaltung des...

    Protest lohnt sich

    Bamberger Schule muss nach kritischen Medienberichten Verweis gegen jungen Antimilitaristen zurücknehmen

    Von Johannes Supe
  • Aus den Blogs: Rosa-Luxemburg-Konferenz 2018

    Wiedergutmachungen

    In Afrika kämpfen Einheimische um die Rückgabe riesiger Ländereien. Dabei geht es auch um Identitätsfindung und -absicherung, denn die massenhaft deportierten und oft weit versprengten Volksstämme müssen ihr Anrecht auf bestimmte Areale quasi kollektiv nachwei...

    • Aussteiger des Tages: Patrick Pichette

      Kennen Sie Patrick Pichette? Wahrscheinlich nicht. Aber ebenso wahrscheinlich ist es, dass Sie geholfen haben, ihn reich zu machen. Der Mann ist Finanzchef bei Google und hat ...

    • Die deutsch-französische Brigade präsentiert das Gewehr (Müllhei...

      Neuer Schub für EU-Armee

      Vorstoß von Kommissionspräsident Juncker zum Aufbau einer europäischen Truppe stößt auf große Zustimmung in Berlin. SPD zu »100 Prozent« einsatzbereit

      Von Jörg Kronauer
    • Kommandoflagge des Kommandeurs der deutsch-französischen Brigade...

      SPD will »Weißbuch« für die gemeinsame Militärpolitik

      Die SPD gehört schon lange zu den entschiedensten Verfechtern einer EU-Armee. Exemplarisch zeigte sich das etwa in einem Positionspapier, das die »Arbeitsgruppe Sicherheits- u...

      Von Jörg Kronauer
    • Prinzipienfest und aufgeschlossen: Josef (Jupp) Schleifstein, ge...

      Ausschaltung aller Konflikte

      Methode der Herrschaftsausübung: »Zur Integrationsstrategie des Monopolkapitals«

      Von Josef Schleifstein
    • An den Gedenkfeiern zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschism...

      Merkel später nach Moskau

      Bundeskanzlerin bleibt offiziellem Gedenken am 9. Mai fern. Gauck empfängt Poroschenko mit militärischen Ehren

    • Streikende Angestellte in Schwerin

      Angestellte im Ausstand

      Rund 60.000 Beschäftigte im öffentlichen Dienst demonstrierten am Mittwoch bundesweit unter anderem für eine bessere Bezahlung.

    • »Angemessene« Wohnungen nur auf dem Papier: In Gießen muss das J...

      Theoretisch billiger Wohnraum

      Erneutes Urteil: Niedrige Hartz-IV-Mietobergrenzen entsprechen nicht dem Angebot

      Von Susan Bonath
    • Falsche Versprechen

      Ein privater Verein wollte sich mit Millionensumme an Sanierung der Berliner Staatsoper beteiligen

      Von Benedict Ugarte Chacón
    • Keine Willensbekundungen, sondern gesetzliche Vorgaben zur Perso...

      Pflegekräfte wollen Vorgaben

      Beschäftigte von Intensivstationen der Berliner Charité fordern verbindliche Personalstandards. Zugleich machen sie klar: Wir sind streikbereit.

      Von Daniel Behruzi
    • Sieg und Niederlage

      Rom: Berlusconi im »Ruby-Prozess« freigesprochen. Rückkehr in die Politik wenig wahrscheinlich

      Von Gerhard Feldbauer
    • Präsident Nicolas Sarkozy (l.) und Innenminister Claude Guéant 2...

      Sarkozys Schatzmeister

      Frankreich: Justiz ermittelt gegen UMP-Politiker Guéant wegen Schwarzgeldaffären

      Von Hansgeorg Hermann, Paris
    • Auf der Anklagebank: Die ehemalige First Lady Simone Gbagbo beim...

      Urteil in Côte d’Ivoire

      Ehefrau des ehemaligen Präsidenten nach Unruhen zu 20 Jahren Haft verurteilt

      Von Simon Loidl
    • Militärpakt gegen Teheran

      Sprecher der israelischen Opposition fordert von den USA grünes Licht für Angriffe auf iranische Atomanlagen

      Von Knut Mellenthin
    • »Grausam und erniedrigend«: Lebenslange Haftstrafen für Minderjä...

      Weggesperrte Kinder

      UN-Sonderberichterstatter prangert »unmenschliche« Strafen für Minderjährige in den USA an

      Von Jürgen Heiser
    Zitat des Tages
    Herzlichen Glückwunsch – und wenn Zeit und Lust vorhanden – herzlich willkommen in der Senioren-Union.
    Der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Otto Wulff, gratulierte der deutschen »Godmother of Punk«, Nina Hagen, zum 60. Geburtstag
    • Graffiti in Athen: Wut des Volkes trifft auf politische Realität...

      Erklärungsnot in Athen

      Politisch akzeptiert? Nach der Demütigung vom Montag in Brüssel müht sich die Regierung Tsipras um Schadenbegrenzung im eigenen Land

      Von Heike Schrader, Athen
    • Deutscher Exportschlager U 214. Dem griechischen Volk hat das pe...

      Solidaritätsprogramm für Griechenland

      Der Einigungsprozess zwischen der Regierung von Alexis Tsipras und der EU ist erneut vertagt worden. Die Troika hat sich durchgesetzt, Athen bisher erkenntlich nichts erreicht...

      Von Peter Grottian
    • Noch nie litten so viele Menschen an Depressionen wie heute. Auc...

      Die Welt der Selbstoptimierer

      Patrick Schreiner hat ein erhellendes Buch über die sozialen Auswirkungen neoliberaler Ideologie geschrieben

      Von Sebastian Friedrich
    • Bewahrt die Erinnerung an das Bücherland DDR: Peter Sodann auf d...

      Eine Oase der Buchkultur

      Peter Sodanns DDR-Bibliothek ist eine Alternative zum schnellebigen Literaturbetrieb

      Von Thomas Wagner
    • Herbert Weitemeier: »Wer Bunker baut, wirft auch Bomben!«, 1,85 ...

      Geh in die Höfe

      Kunst aus den Gegenden, die man Städte nennt: Eine Erinnerung an den Maler Herbert Weitemeier aus Berlin-Kreuzberg

      Von Anja Röhl
    • Neue BBC-Serie: »Peaky Blinders – Gangs of Birmingham«

      Vorschlag

      Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips

    • Selbst in der SPD wächst der Widerstand gegen Gabriels Unterstüt...

      Gestatten: »TTIP Gabriel«

      Wachsender Widerstand gegen das geplante Freihandelsabkommen ruft die Wirtschaftspresse auf den Plan. Kritiker werden zu Spinnern und Ahnungslosen gestempelt. Von Ralf Wurzbacher

      Von Ralf Wurzbacher
    • Input für die Meinungsmaschine

      Analyse der Talkshows im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Hauptsache männlich und CDU-Mitglied

      Von Peter Wolter
    • Buchmesse und Besatzungspolitik

      Erklärung der Gruppe »Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost« zur Buchmesse in Leipzig, die am heutigen Donnerstag eröffnet wird:
      »1965 bis 2015. Deutschland&nd...

    • Schon das Titelbild spricht Bände. Straßenfußball vor dem Karl-L...

      Rote Kicker

      Der Fußballhistoriker Christian Wolter hat die Geschichte des Arbeiterfußballs in Berlin und Brandenburg untersucht

      Von Nick Brauns
    • Königsdisziplin: Eisfünfgangprüfung

      Botschafter und Sterneköchin willkommen: In Berlin wurde das nichtolympische Islandpferdereiten fast schon olympisch präsentiert

      Von Klaus Weise
    • Aus Leserbriefen an die Redaktion

      »Ich denke, dass hier Frau Wagenknecht nicht nur eine Position bezieht, die zu respektieren ist, sondern dass sie in diesem Fall prinzipielle Positionen vertritt, zu denen sich Die Linke immer bekannt hat.«