1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • NSA baut auf, nicht ab

    Amtlich bestätigt: US-Geheimdienst bezieht neue Zentrale für Deutschland in Wiesbaden. Linke ruft zu antimilitaristischem Spaziergang auf.
    Von Arnold Schölzel
  • Mit oder ohne EU?

    Mitgliedschaft der Türkei wäre kein Fortschritt. Kampf um Demokratie und Gleichberechtigung muß weitergehen.
    Von Özlem Alev Demirel
  • Direkt ins »Dritte Reich«

    Arthur Moeller van den Brucks theoretische Erneuerung des Konservatismus wies unmittelbar in den Faschismus.
    Von Thomas Wagner
  • Brandstifter zu Gast

    Gouverneur von Kalifornien, ein Mann der Gefängnisindustrie, besucht Deutschland.
    Von Jürgen Heiser
  • Empörung in Israel

    Die EU will Projekte in den besetzten Gebieten nicht mehr fördern.
    Von Knut Mellenthin
  • Kurs gen Westen

    In Ägyptens neuer Regierung tummeln sich Wirtschaftsliberale, alte Regimekader – und ein Gewerkschafter.
    Von Sofian Philip Naceur, Kairo

Ich bin nicht die Obertroika.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) in den ARD-Tagesthemen vor seinem Besuch in Griechenland

Kurz notiert

  • Ehe ist keine Lösung

    »Neun Leben hat die Katze«: Ula Stöckls Film von 1968 wurde in Berlin ganz heutig diskutiert.
    Von Gisela Sonnenburg