3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 27. Januar 2023, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
  • NSA baut auf, nicht ab

    Amtlich bestätigt: US-Geheimdienst bezieht neue Zentrale für Deutschland in Wiesbaden. Linke ruft zu antimilitaristischem Spaziergang auf.
    Von Arnold Schölzel
  • Mit oder ohne EU?

    Mitgliedschaft der Türkei wäre kein Fortschritt. Kampf um Demokratie und Gleichberechtigung muß weitergehen.
    Von Özlem Alev Demirel
  • Direkt ins »Dritte Reich«

    Arthur Moeller van den Brucks theoretische Erneuerung des Konservatismus wies unmittelbar in den Faschismus.
    Von Thomas Wagner
  • Brandstifter zu Gast

    Gouverneur von Kalifornien, ein Mann der Gefängnisindustrie, besucht Deutschland.
    Von Jürgen Heiser
  • Empörung in Israel

    Die EU will Projekte in den besetzten Gebieten nicht mehr fördern.
    Von Knut Mellenthin
  • Kurs gen Westen

    In Ägyptens neuer Regierung tummeln sich Wirtschaftsliberale, alte Regimekader – und ein Gewerkschafter.
    Von Sofian Philip Naceur, Kairo

Ich bin nicht die Obertroika.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) in den ARD-Tagesthemen vor seinem Besuch in Griechenland

Kurz notiert

  • Ehe ist keine Lösung

    »Neun Leben hat die Katze«: Ula Stöckls Film von 1968 wurde in Berlin ganz heutig diskutiert.
    Von Gisela Sonnenburg