Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2019, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
  • Bund lauscht stereo

    Regierungssprecher weiß auf einmal: Es gibt zwei »Prism«-Überwachungsprogramme. Snowden will Moskauer Flughafen verlassen.
    Von Arnold Schölzel
  • Kaltstellen, rausekeln

    Geschäftsführung der »Werkstatt Frankfurt« überzog Betriebsrat mit sieben Kündigungen.
    Von Gitta Düperthal
  • »Wehren gegen die prekäre Situation«

    Gemeinsamer Widerstand von Gewerkschaften und Beschäftigtenvertretern sozialer Vereine gegen Dumpinglöhne und Kujonierung von Hartz-IV-Beziehern. Gespräch mit Andreas Joos.
    Interview: Gitta Düperthal

Kurz notiert

  • Kernfrage Rohstoffe

    Streit um die Inseln im Südchinesischen Meer: die Konflikte und ihre (un-)möglichen Lösungen.
    Von Ingo Nentwig

Seine Texte – von harten, ungeschminkten Songs über die Schattenseiten der amerikanischen Wirklichkeit bis hin zu poetischen Balladen – haben ebenso zu seinem Erfolg beigetragen wie solides musikalisches Handwerk.

Aus einer »Kurzcharakteristik« des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit über den Rockmusiker Bruce Springsteen. Die Passage wurde am Mittwoch u.a. vom Berliner Kurier veröffentlicht
  • Die Löhne in Deutschland

    Zur Rolle gewerkschaftlicher Tarifpolitik und zur deutschen Lohnentwicklung in der Eurozonenkrise
    Von Alexander Ulrich
  • Athen unter Spardiktat

    Griechenland steht vor Massenentlassungen im öffentlichen Dienst – oder dem Ausbleiben von »Hilfszahlungen«. Nächste Regierung könnte auf der Kippe stehen. jW-Bericht.
  • Nicht nur gute Mucke

    Auch dieses Jahr lohnt sich der Besuch des Burg-Herzberg-Festivals.
    Von Thomas Behlert
  • Nicht auf Kommission

    Klester Cavalcanti erzählt die Geschichte eines brasilianischen Killers und Kommunistenjägers.
    Von Jamal Tuschick
  • Stammhirn gesucht

    Das ist nur Kino, regressiver Quatsch: Guillermo del Toros Monsterfilm »Pacific Rim«.
    Von Peer Schmitt
  • Auf den Keks gehen

    Hilft schwarzer Afghane gegen Rassismus? Die französische Sozialkomödie »Paulette«.
    Von David Wagner
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps
  • Afrika im Blick

    Nachrichtenportal will mit »Crowdfunding« die Berichterstattung über den Kontinent revolutionieren.
    Von Claudia Wangerin
  • Im Millionenloch

    Mindestens einen Maulwurf hat der Hamburger SV unter seinen elf Aufsichtsräten.
  • Den Kopf frei bekommen

    Britta Steffen und Paul Biedermann wollen über die Schwimm-WM in Barcelona nicht sprechen.