Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • FDP schützt Kriminelle

    Deutsche Steuerhinterzieher wollen ruhiger leben: Ankauf von Daten im Ausland soll unter Strafe gestellt werden.
    Von Arnold Schölzel
  • Gesinnungsstrafrecht

    In mehreren bundesdeutschen Knästen werden Linke wegen ihres politischen Engagements festgehalten.
    Von Markus Bernhardt
  • »Dabei ist viel Meinungsmache«

    Der junge Antifaschist Deniz K. sitzt aufgrund konstruierter Vorwürfe seit Monaten in Haft. Ein Gespräch mit Uta Heinrichs
    Interview: Markus Bernhardt
  • Boom und Crash

    Die Entwicklung der spanischen Wirtschaft und die Auswirkungen der Krise
    Von Miren Etxezarreta, Francisco Navarro, Ramón Ribera und Victòria Soldevila
  • Netanjahus Rundumschlag

    Kriegsgeschrei der israelischen Regierung hält unvermindert an. USA reduzieren Beteiligung an geplantem gemeinsamen Manöver.
    Von Knut Mellenthin
  • Kampf um die Beweisstücke

    Siebte Anhörung im Fall Bradley Manning. Hauptverhandlung soll im Februar 2013 beginnen.
    Von Jürgen Heiser
  • Wasserkrise

    Grundversorgung der Palästinenser mit sauberem Naß im Gazastreifen nicht gesichert.
    Von Karin Leukefeld

Erstens: Woher kommt Ihr Judenhaß? Zweitens: Würden Sie nicht doch lieber wieder Maler werden?

Der Fernsehjournalist Guido Knopp, Chef der ZDF-Redaktion Zeitgeschichte, in einem Interview von Bild am Sonntag auf die Frage, welche Fragen er Adolf Hitler gestellt hätte
  • »Wie Kühe und Kälber«

    Eine Doppelausstellung zum Mädchenhandel von 1860–1930 in Berlin und Bremerhaven.
    Von Sabine Lueken
  • Funk aus dem Fernsehen

    Was heißt schon Urheberrecht? Das ist in erster Linie eine Frage der Konzerne, nicht der Individuen. Musik zur Unzeit
    Von Christof Meueler
  • »Jeden Tag Performance«

    Fluxus wird 50 und stellt aus. Ein Gespräch mit dem Künstler Benjamin Patterson
    Interview: Sabine Matthes
  • In Europa (8)

    Weerth setzte sich zu Marx an den Tisch. »Und?« fragte er Marx. »Bei dir alles im Lack?«
    Von Wiglaf Droste
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Doofer Staat

    Studien von Günther Moewes und Wolfram Elsner zum neusten Kapitalismus
    Von Ekkehard Lieberam

Kurz notiert

  • Andere gehen unter

    27 Jahre nach seiner Verurteilung als Linksextremist schwimmt »Chano« Veloso ganz vorne mit.
    Von Uschi Diesl
  • Blutgrätsche

    Die Wahrheit über den 2. Spieltag der Fußball-Bundesliga der Männer
    Von Klaus Bittermann