Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • FDP schützt Kriminelle

    Deutsche Steuerhinterzieher wollen ruhiger leben: Ankauf von Daten im Ausland soll unter Strafe gestellt werden.
    Von Arnold Schölzel
  • Gesinnungsstrafrecht

    In mehreren bundesdeutschen Knästen werden Linke wegen ihres politischen Engagements festgehalten.
    Von Markus Bernhardt
  • »Dabei ist viel Meinungsmache«

    Der junge Antifaschist Deniz K. sitzt aufgrund konstruierter Vorwürfe seit Monaten in Haft. Ein Gespräch mit Uta Heinrichs
    Interview: Markus Bernhardt
  • Boom und Crash

    Die Entwicklung der spanischen Wirtschaft und die Auswirkungen der Krise
    Von Miren Etxezarreta, Francisco Navarro, Ramón Ribera und Victòria Soldevila
  • Netanjahus Rundumschlag

    Kriegsgeschrei der israelischen Regierung hält unvermindert an. USA reduzieren Beteiligung an geplantem gemeinsamen Manöver.
    Von Knut Mellenthin
  • Kampf um die Beweisstücke

    Siebte Anhörung im Fall Bradley Manning. Hauptverhandlung soll im Februar 2013 beginnen.
    Von Jürgen Heiser
  • Wasserkrise

    Grundversorgung der Palästinenser mit sauberem Naß im Gazastreifen nicht gesichert.
    Von Karin Leukefeld

Erstens: Woher kommt Ihr Judenhaß? Zweitens: Würden Sie nicht doch lieber wieder Maler werden?

Der Fernsehjournalist Guido Knopp, Chef der ZDF-Redaktion Zeitgeschichte, in einem Interview von Bild am Sonntag auf die Frage, welche Fragen er Adolf Hitler gestellt hätte
  • »Wie Kühe und Kälber«

    Eine Doppelausstellung zum Mädchenhandel von 1860–1930 in Berlin und Bremerhaven.
    Von Sabine Lueken
  • Funk aus dem Fernsehen

    Was heißt schon Urheberrecht? Das ist in erster Linie eine Frage der Konzerne, nicht der Individuen. Musik zur Unzeit
    Von Christof Meueler
  • »Jeden Tag Performance«

    Fluxus wird 50 und stellt aus. Ein Gespräch mit dem Künstler Benjamin Patterson
    Interview: Sabine Matthes
  • In Europa (8)

    Weerth setzte sich zu Marx an den Tisch. »Und?« fragte er Marx. »Bei dir alles im Lack?«
    Von Wiglaf Droste
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Doofer Staat

    Studien von Günther Moewes und Wolfram Elsner zum neusten Kapitalismus
    Von Ekkehard Lieberam

Kurz notiert

  • Andere gehen unter

    27 Jahre nach seiner Verurteilung als Linksextremist schwimmt »Chano« Veloso ganz vorne mit.
    Von Uschi Diesl
  • Blutgrätsche

    Die Wahrheit über den 2. Spieltag der Fußball-Bundesliga der Männer
    Von Klaus Bittermann