Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Gemeinsame Werte

    Bundesminister Dirk Niebel spricht gern von Menschenrechten und Demokratie. Die sieht er bei Paraguays Putschisten gut aufgehoben. Kuba gilt hingegen als Diktatur
    Von André Scheer
  • Tausend Kilometer mit dem Rad

    Eine Reise durch den Osten Kubas– zwischen Menschen, spektakulärer Natur und den Zeugnissen des Unabhängigkeitskampfes
    Von Mario Arcadi, Pinar del Río
  • Ein neues Modell für die Welt

    Die Zusammenarbeit Kubas und Venezuelas demonstriert, wie internationale Beziehungen aussehen ­können, wenn sie nicht von den USA dominiert werden
    Von Modaira Rubio, Caracas
  • »Der Mörder läuft frei herum«

    1976 ließ Luis Posada Carriles einen Anschlag auf Kubas Botschaft in Lissabon verüben. Zwei Diplomaten starben, der Auftraggeber blieb bis heute unbehelligt. Gespräch mit Betina Palenzuela Corcho
    Von Interview: André Scheer
  • Schlechte Verlierer

    US-Medien zeigen Schadenfreude über Choleraerkrankungen in Kuba. Gesundheitssystem der Insel braucht Vergleich mit dem Norden nicht zu ­scheuen
    Von Santiago Baez
  • »Sport ist ein Recht des Volkes«

    Kommerz und Korruption bedrohen den humanistischen Charakter der Wettkämpfe. Auch bei den Olympischen Spielen verteidigen Kubas Athleten ihre Revolution
    Von Miguel Díaz-Canel Bermúdez
  • Auftragsschreiber

    Schweiz: Ein Film präsentiert Schauermärchen über Kuba. Die Rezensionen schreiben die Macher gleich selbst
    Von Samuel Wanitsch, Basel
  • Krieg gegen Fischer

    US-Marine beschießt unbewaffnetes indisches Motorboot vor der Küste Dubais. Flottensprecher: »Selbstverteidigung gegen mögliche Bedrohungen«.
    Von André Scheer
  • 224,97 Euro zum Leben

    Flüchtlinge erhalten Sachleistungen, Essenspakete oder 40 Prozent des Hartz-IV-Regelsatzes. Bundesverfassungsrichter urteilen heute über Asylbewerberleistungsgesetz.
    Von Ulla Jelpke
  • Harte Bandagen

    Schwere Vorwürfe gegen Edeka-Tochter Netto. Discounter soll vier Filialen geschlossen haben, um Vertrauensleute loszuwerden.
    Von Johannes Schulten
  • »Direkt« ausgebeutet

    Halle: Beschäftigte des Sparkassen-Dienstleisters S-Direkt wehren sich gegen schlechte Arbeitsbedingungen.
    Von Susan Bonath

Wenn zum Beispiel eine Autowerkstatt auch am Samstag abend unter Festbeleuchtung steht, ist dies ein Hinweis darauf, daß Energiepreise auch in der Wirtschaft nicht als wirklich belastend empfunden werden.

Kommentar in der Süddeutschen Zeitung zu Befürchtungen aus Unternehmerkreisen vor zu hohen Stromkosten nach der Energiewende
  • Euro? Nein, danke

    Östliche Beitrittskandidaten zögern, gemeinsame Währung einzuführen.
    Von Tomasz Konicz
  • Wil sind Opel

    »Aufstand der Glückskekse«: Eine mißlungene Offenbachiade in Neukölln.
    Von Anja Röhl
  • Lektionen im Hirn

    Lyrikschau: Michael Fiedlers Debüt versucht sich in der eigenen Rede des anderen.
    Von Kristoffer Cornils
  • Der Masseur

    Roll over Beethoven: Der Keyboarder Jon Lord ist tot.
    Von Christof Meueler
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Neuer Mann im Amt

    Drei Rücktritte und zwei Todesfälle: ehemaliger Roewer-Vize vor Thüringer NSU-Ausschuß. Innenminister Friedrich will neuen Geheimdienstchef ernennen.
    Von Sebastian Carlens
  • Denunziantentum

    Der Sprecher des Bremer Friedensforums, Hartmut Drewes, richtete einen offenen Brief an den niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann.

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.