Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
  • Wulff droht Bild mit Krieg

    Springer macht Anrufe des Bundespräsidenten publik. Strafanzeige für den Fall der Veröffentlichung seiner Kreditmauschelei angekündigt.
    Von Peter Wolter
  • Washington am Pranger

    Russischer Menschenrechtsreport legt US-Doppelmoral offen. Kritik an Folter und Einschränkung von Freiheitsrechten.
    Von Rainer Rupp
  • Kritik an der US-Demokratur

    Moskau verweist auf Einfluß des Großkapitals bei Wahlen und warnt vor Einschränkungen der Rede- und Pressefreiheit.
    Von Rainer Rupp
  • Vollkommene Gemälde

    Tina Modotti – Antifaschistin, Kommunistin, Fotografin
    Von Christiane Barckhausen-Canale
  • Vergangenheit als Zukunft

    Risikoabschirmung, Wasserbetriebe, Wohnungsbau: Große Koalition in Berlin wird von ihren Hinterlassenschaften ­eingeholt.
    Von Benedict Ugarte Chacón
  • HSH-Zocker bald vor dem Kadi

    Anklage gegen ehemalige Vorstände der norddeutschen Landesbank erhoben. Prozeß nicht vor April.
    Von Mirko Knoche

Jeder, der die Rente mit 67 in Frage stellt, schürt bewußt die Ängste der Menschen, demotiviert ältere Bewerber und stellt ihre Qualifikation in Frage.

Thomas Oehring, Bundesvorsitzender der »Wirtschafts­junioren Deutschland«
  • Ungesunde Konkurrenz

    Um Audi und BMW einzuholen, will Daimler noch stärker an der Leistungsschraube drehen.
    Von Karl Neumann
  • Autobranche bremst ab

    Nach Rekordjahr könnte es für deutsche Fahrzeughersteller 2012 schwieriger werden.
    Von Herbert Wulff
  • Wildwest bei Maredo

    Steakhauskette feuert Belegschaft und Betriebsräte in Filiale in Frankfurt am Main.
    Von Daniel Behruzi, Frankfurt/Main
  • Wettbewerb belebt und trennt

    Die Konkurrenz der Bahngewerkschaften Transnet/GDBA und GDL ist auch Folge der Privatisierung.
    Von Herbert Wulff

Kurz notiert

  • Entscheidende Phase

    Erklärung von Dietrich Schulze, Beirat der Naturwissenschaftler-Initiative für Frieden und Zukunftsfähigkeit

Kurz notiert