Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 16. April 2021, Nr. 88
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • Streik gegen Papadimos

    Griechenland für 24 Stunden lahmgelegt. Schlüsselindustrien und öffentliche Einrichtungen geschlossen. Stahlarbeiter seit mehr als einem Monat im Ausstand.
    Von Heike Schrader, Athen
  • Höher, schneller, breiter

    Vor der Afghanistan-Konferenz in Bonn überschlagen sich die Erfolgsmeldungen aus dem Kriegsgebiet.
    Von Rüdiger Göbel

Was darf eigentlich Realsatire? Auch alles?

Der Freitag (Onlineausgabe) zu den von Zeit-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo unterstützten Versuchen des ehemaligen Verteidigungsministers Karl Theodor zu Guttenberg, sein politisches Comeback einzuleiten
  • Nach der Sintflut

    Thailand: Milliardenschäden durch Überschwemmung. Weniger Reis, Autos und Touristen.
    Von Thomas Berger
  • Profit vor Gesundheit

    Hebammenkunst: In Tübingen endete das internationale Filmfestival Frauenwelten.
    Von David Schecher
  • Frauen als soziale Zeitbomben

    »Business and Professional Women« promoten den Equal Pay Day mit Hilfe der Bundesfamilienministerin.
    Von Gisela Sonnenburg
  • Einfach zuviel gemacht

    Punktlandung: Zum Saisonauftakt ist der Biathlet Simon Schempp in die Weltspitze zurückgekehrt.
    Von Patrick Storzer/sid
  • Falciata

    Die Wunder von Brügge und Hannover
    Von René Hamann

Kurz notiert