1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 02.12.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Audi expandiert im Reich der Mitte

Ingolstadt. Audi setzt auf den chinesischen Markt und wird seine Präsenz mit einem zweiten Werk im südchinesischen Foshan ausbauen. Auf einer Fläche von 100 Hektar wird derzeit eine neue Produktionsstätte mit Preßwerk, Karosseriebau, Lackiererei und Montage errichtet. Ab 2013 sollen hier rund 4000 Personen Arbeit finden. Im neuen Werk, das eine Kapazität von 150000 bis 200000 Fahrzeugen haben soll, will die VW-Tochter den A3 produzieren. Zusammen mit dem Werk in Changchun, in dem bis zu 550000 Autos im Jahr gefertigt werden können, hätte Audi dann eine Fertigungskapazität von rund 700000 Fahrzeugen in China. Zur Zeit rechnen die Ingolstädter für 2011 mit Verkaufszahlen von über 300000 Fahrzeugen auf dem dortigen Markt. (jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.