1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 02.12.2011, Seite 13 / Feuilleton

Bootshaus gedeckt

Das Jahr der Wiederentdeckung Hans Falladas geht zu Ende. Im Frühjahr erschien eine ungekürzte Neuausgabe seines Romans »Jeder stirbt für sich allein« über den nazideutschen Alltag. Vorausgegangen waren hohe Verkaufszahlen in England (»Alone In Berlin«, 300000 Exemplare) und den USA (»Every Man Dies Alone«, 200 000). Am Mittwoch nun wurde das wiederhergestellte Bootshaus auf Falladas früherem Grundstück am Carwitzer See in Mecklenburg-Vorpommern der Fallada-Gesellschaft übergeben, die hier ein Museum betreibt. Jahrzehntelang zeugten nur Pfahlstümpfe von der Existenz des Hauses, das nun es auf der Grundlage von Fotos aus den 30er Jahren rekonstruiert wurde. (jW)

Mehr aus: Feuilleton