Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Vertuscher im Amt

    Angeblich keine Zusammenarbeit mit rechter Terrorzelle: Neuer Generalbundesanwalt entlastet bei Dienstantritt Verfassungsschutz. Der verspricht »lückenlose Aufklärung«.
    Von Claudia Wangerin
  • Die Leerstelle

    Der Historiker Reinhard Opitz über den roten Faden in der Geschichte des deutschen Imperialismus
  • Strategie

    Kriegs- und Nachkriegsziele 1914 und 1943 – zwei Dokumente
  • Ausführendes Personal

    Das Milieu, aus dem Mitglieder der rechten Terrorzelle stammen, hat sich in Thüringen mit ­staatlicher Hilfe radikalisiert.
    Von Sebastian Carlens, Jena
  • Schlußlicht im Bund

    Unterrichtsausfall an Schulen in Rheinland-Pfalz auf Rekordniveau. Ministerin will weitere Lehrerstellen streichen.
    Von Ralf Wurzbacher

Es mag systemisches Versagen gegeben haben. Doch das Gesamtsystem funktioniert.

Reinhard Müller in der FAZ zu den Verflechtungen von Sicherheitsbehörden und der Terrorgruppe »Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU)