Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. Februar 2024, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
  • Deal mit Atomkonzernen

    Neues Geschenk für Industrie: Regierung zieht Brennelementesteuer zurück, Energiewirtschaft verzichtet auf Klagen gegen AKW-Stillegung.
    Von Reimar Paul
  • Später Protest

    München: Weil eine Kultkneipe abgerissen werden soll, regt sich Widerstand gegen Luxussanierungen.
    Von Claudia Wangerin
  • Absage an den Frieden

    Stehende Ovationen im US-Kongreß für Israels Ministerpräsident Netanjahu.
    Von Karin Leukefeld
  • Strafe für Iran-Geschäfte

    Washington verhängt Sanktionen gegen Unternehmen aus Venezuela und Israel. Caracas: »Feindlicher Akt«.
    Von André Scheer
  • Vor der Panik

    USA: Republikaner im Zugzwang. Bis jetzt nur wenige und schwache Präsidentschaftskandidaten.
    Von Philipp Schläger, New York
  • Gasgranaten und Sexvideos

    Türkei: Regierungspartei will absolute Mehrheit bei Juni-Wahlen mit allen Mitteln.
    Von Nick Brauns

Ich wünsche mir, daß wir nicht jedem Straftäter mehr Resozialisierungschancen geben als jemandem, der mal in der SED war.

Sigmar Gabriel gegenüber dem Stern. Der SPD-Vorsitzende buhlt um Mitglieder der Linken.

Kurz notiert

  • Einige essen Chili

    Am Fuße des Himalayas kämpfen Bauern gegen Elefanten, deren ursprünglicher Lebensraum ­beinahe völlig verschwunden ist.
    Von Denis D. Gray/AP
  • Wovon andere träumen

    Spandau 04 holte sich erneut den Meistertitel in der Begegnung mit dem ASC Duisburg.
    Von Klaus Weise
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Das ist ja sowieso das Katastrophalste für jedes Land, (...) keine Zukunftsperspektiven bieten zu können; Revolten und im schlimmsten Fall Chaos sind programmiert.«

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!