Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
  • Lieber, guter Taliban

    Neun Jahre Verharmlosung seien vorbei, hieß es, obwohl nur »wie im Krieg« gesagt worden war.
    Von Arnold Schölzel
  • Auf der höchsten Stufe

    William Shakespeare. Epochenkrise und Utopie. Teil I: Auf der Suche nach dem Autor – Vita und Werk.
    Von Thomas Metscher

Keiner, auch nicht die meisten Journalistinnen und Journalisten, hat sich für den Hintergrund interessiert.

Martin Schulz, Vorsitzender der Sozialdemokratischen Fraktion im EU-Parlament, in Deutschlandradio Kultur zu den Machenschaften des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi
  • Rückkehr der Xavante

    Landraub: Brasilianisches Gericht entscheidet zugunsten der Ureinwohner.
    Von Norbert Suchanek, Rio de Janeiro
  • Papiertiger erlegt

    Nepalesinnen dürfen wieder offiziell in den Golfstaaten schuften. Regierung in Kathmandu hebt ­wirkungsloses Arbeitsverbot auf.
    Von Thomas Berger
  • Männerhatz in Schweden?

    Assanges Kondom-Leak: Debatte um Verfahren gegen Wikileaks-Gründer ventiliert antifeministische Phobien.
    Von Peter Steiniger
  • Kriegsweihnachten

    Wie Kanzlerin Merkel kurz vor dem Fest am Hindukusch noch einmal Stimmung macht.
    Von Rüdiger Göbel