Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Bis auf die Knochen blamiert

    Wikileaks bestätigt wieder einmal: Viele Redaktionen haben es aufgegeben, hartnäckig zu recherchieren und kritisch zu hinterfragen
    Von Peter Wolter
  • Nie mehr Geld machen

    Den überregionalen Tageszeitungen laufen die Leser weg. Die Verleger rätseln, was Menschen für die Ware Information zu zahlen bereit sind
    Von Dietmar Koschmieder
  • Nahe an der Berlusconisierung

    Die deutschen Medien sind schon fast ganz unten angekommen. Journalisten mutieren zu Nachplapperer. Kritische Distanz ist selten geworden. Dennoch gibt es Gegentendenzen
    Von Albrecht Müller
  • Nicht mehr gefragt

    Der politische Dokumentarfilm wird im öffentlich-rechtlichen Fernsehen der seichten Massenware ­geopfert
    Von Gitta Düperthal
  • Erfolgreiche Medienoffensive

    Immer mehr Pressefreiheit: Lateinamerika macht sich zunehmend vom Einfluß der Privatsender frei
    Von André Scheer
  • Sieg für Leiharbeiter

    Bundesarbeitsgericht spricht »christlicher Gewerkschaft« die Tariffähigkeit ab. Doch jetzt werden die kaum besseren DGB-Verträge zum Problem.
    Von Jörn Boewe
  • Ein nützlicher Idiot?

    Nicht wenige verwechseln Julian Assanges Enthüllungsplattform Wikileaks mit den Mainstreammedien.
    Von Rainer Rupp
  • Gefiltert

    Wikileaks scheitert an Konzernpresse.
    Von Rainer Rupp
  • Leben auf Sparflamme

    Die Krise ist längst in der Lebenswirklichkeit der spanischen Bevölkerung angekommen.
    Von Elli Rötzer
  • Im Zweifel für den Aggressor

    EU kritisiert zwar israelische Siedlungspolitik, will aber palästinensischen Staat nicht anerkennen.
    Von Karin Leukefeld
  • »Amandla Awethu«

    Weltjugendfestspiele in Südafrika feierlich eröffnet. Präsident Zuma fordert »Alle Macht dem Volk«.
    Von Christian Selz, Tshwane

Das Wunderbare an den Guttenbergs ist, daß mit ihnen auch die harten Facetten der Realität selbstverständliche Eleganz erhalten.

Ulf Porschardt in der Welt zur PR-Show des Bundesverteidigungsministers und seiner Frau in Afghanistan
  • Dead end der EU

    »Irland retten« heißt, die Deutsche Bank retten und Lohndumping durchsetzen.
    Von Werner Rügemer
  • Verschwörungstheorie

    Studie der Jungen Freiheit beklagt Symbiose aus Zeit, Linksradikalen und der Bundeszentrale für politische Bildung.
    Von Frank Brunner
  • Schlußpunkt mit Neubeginn

    Die Organisation ehemaliger Widerstandskämpfer DRAFD beschließt Verschmelzung mit VVN-BdA.
    Von Peter Rau
  • Lesetip

    Neues AIB erschienen.
    Von Felix Clay
  • Letzte Etappe

    Eine Botschaft von Fidel Castro an die Teilnehmer der XVII. Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Südafrika
  • Wer hat das erfunden?

    2000 Meter auf der Stelle: Trockenrudern in Berlin (kein Allerweltsrennen).
    Von Klaus Weise
  • König der Copas

    Latin Lovers. Der Klub Liga de Quito wurde zum zehnten Mal Meister Ecuadors.
    Von André Dahlmeyer