Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
  • Radikale Schwaben

    Abrißarbeiten am Stuttgarter Hauptbahnhof durch Dachbesetzung unterbrochen. CDU diffamiert Protestler als "gewalttätige Chaoten"
  • Brisanter Gigantismus

    CCS: Sackgasse des Klimaschutzes – Methode zur Versenkung von Steuergeldern.
    Von Jürgen Rochlitz

Ich würde heute einen Eid auf die Verfassung der Bundesrepublik verweigern.

Der Literaturnobelpreisträger Günter Grass in einem ARD-Interview, das auszugsweise vorab veröffentlicht wurde
  • Mit Kik auf Überholspur

    Handelskonzern Tengelmann fühlt sich stark. Unternehmensboß Haub: »Die Weltwirtschaftskrise hat bei uns nicht stattgefunden«
  • Verheerende Feuer

    Waldbrände bedrohen zunehmend die bolivianische Amazonas-Region
    Von Franz Chavez,IPS
  • Menschen stark machen

    Sie wollte Unterdrückten in Lateinamerika helfen, »Subjekte ihrer Geschichte« zu sein: Der Psychoanalytikerin, Feministin und Kommunistin Marie Langer zum 100.
    Von Christiana Puschak
  • Nur Lippenbekenntnisse

    Menschenrechtler fordern von Südpazifikstaaten mehr Engagement gegen Gewalt an Frauen. Keine konkreten Beschlüsse auf jüngstem Gipfel.
    Von Thomas Berger