Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Oktober 2019, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Neue Töne, gleicher Krieg

    Zuhören und lernen: US-Vizepräsident Biden umgarnt europäische NATO-Partner. Mehr Militärkräfte für Afghanistan gefordert. Kein Gesprächsangebot an Iran.
    Von Knut Mellenthin
  • Nichts Neues

    US-Vize verpflichtet zum Kriegsdienst
    Von Werner Pirker
  • Die Systemkrise nutzen

    In welcher Gesellschaft leben wir? Soziale Auswege aus der Krise erfordern Beteiligung, Engagement und Mobilisierung
    Von Horst Schmitthenner

Die Stimmung ist besser als die Lage. Wenn die Stimmung so bleibt, ist das die wichtigste Voraussetzung, daß auch die Lage wieder besser wird.

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) in der Bild am Sonntag über die Auswirkungen der Wirtschaftskrise
  • Euro trifft die Slowakei

    Die frisch eingeführte westeuropäische Einheitswährung sorgt für deftigen Preisschub
    Von Sigurd Schulze, Piestany
  • Außer Kontrolle

    Schwarz-grüne Koalition in Hamburg verschwendet Steuergelder. Parlament wird über Ausgaben nicht informiert
    Von Mirko Knoche
  • Mit aller Konsequenz

    Ein Band Ottokar Lubans über Rosa Luxemburgs politische Ideen
    Von Rainer Holze

Kurz notiert