75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Absturz mit Ansage

    Experten sehen für Deutschland Zeichen auf Rezession. Linkspartei fordert in Sofortprogramm massive Stärkung des Binnenmarktes
    Von Klaus Fischer
  • Mit Methode

    Heute »Das Kapital« lesen heißt: sich auf eine ungewohnte Denkweise einzulassen, das Weiterdenken verlangt
    Von Michael R. Krätke
  • EU-Beobachter im Einsatz

    Erste Patrouillen in den Zonen von Georgien zu Südossetien und zu Abchasien
    Von Knut Mellenthin
  • Hurrikan im Kasino

    Treffen der Staatschefs Brasiliens, Boliviens, Venezuelas und Ecuadors in Manaos. Kritik am imperialistischen Finanzsystem. Bank des Südens stärken.
    Von Ben Beutler
  • Ende des Schmusekurses

    Irakische Regierung übernimmt Kontrolle über sunnitische Kollaborateure.
    Von Rainer Rupp
  • Neuer Befehlsstand

    Stuttgart: US-Regionalkommando für Afrika als sechste Kriegsszentrale der USA voll operationsfähig
    Von Knut Mellenthin

Auch eine grüne Alleinregierung hätte das nicht anders entscheiden können.

Der Vizefraktionschef der Grünen im Bundestag, Jürgen Trittin, am Mittwoch zur Genehmigung des Kohlekraftwerks Moorburg durch die Hamburger Umweltsenatorin Anja Hajduk (GAL/Grüne)

  • Aus Leserbriefen

    »Dieser Bankenskandal beweist einmal mehr – dieses kapitalistische System ist krank!«