75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.10.2008, Seite 5 / Inland

Kein ALG-II bei Zweitausbildung

Kassel. Bei einer Zweitausbildung gibt es kein Arbeitslosengeld-II. Wer einen staatlich anerkannten Ausbildungsberuf erlerne, könne grundsätzlich keine »Hartz-IV-Leistungen« bekommen, entschied das Bundessozialgericht (BSG) in einem am Mittwoch bekanntgewordenen Urteil. Das gelte auch dann, wenn Auszubildende keinen Anspruch auf BAföG oder Ausbildungsbeihilfe haben – etwa, weil sie schon eine Berufsausbildung abgeschlossen haben. (ddp/jW)