Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • Aus der Pfalz in den Krieg

    Mit Panzern und Benimmoffizieren: US-Armee verlegt 3800 GIs aus dem süddeutschen Baumholder in den Irak.
    Von Rüdiger Göbel
  • Die Gunst der Stunde

    Mönchischer Terror auf dem Dach der Welt. Teil 2 (und Schluß): Krawalle im Vorfeld der Olympischen Spiele.
    Von Colin Goldner

Wir müssen, wenn wir in der Gesellschaft als Überzeugungsmarkt­wirtschaftler etwas verändern wollen, verhindern, daß auch Volksparteien auf diese Volksbeglückungspolitik reinfallen.

Der frühere Grünen-Bundestagsabgeordnete Oswald Metzger, jetzt CDU, im Deutschlandfunk
  • Schwarze Aussichten

    Die US-Wirtschaft ist schwer angeschlagen. Expertenbewertungen zwischen Stagnation und Rezession.
    Von Rainer Rupp
  • IKB vor Sonderprüfung

    Bundesregierung will bei der maroden Mittelstandsbank nach Ursachen für Verluste suchen lassen.

  • Aus der Schleimforschung

    Im Riff reiben sich die Algen schmunzelnd die Vakuolen: das Klimadesaster bringt schlechte Zeiten für die Koralle.
    Von Ronald Kohl
  • Weniger als üblich

    In Südafrika ist die Apartheid nicht vorbei, merkt der erste schwarze Trainer der Rugby-Nationalmannschaft.
    Von Ina Bösecke