Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben

Porträt

  • Luis Almagro am 17. Mai zu Besuch in Bolivien
    17.06.2019

    Korruptionsbekämpfer des Tages: Luis Almagro

    So sieht enttäuschte Liebe aus: Luis Almagro, seines Zeichens Generalsekretär der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), fordert Aufklärung über die Korruption der venezolanischen Putschisten
    Von André Scheer
  • Die Pressesprecherin des Weißen Hauses Sarah Huckabee Sanders an...
    15.06.2019

    Rückkehrerin des Tages: Sarah Huckabee Sanders

    Trumps Pressesprecherin hat dementiert, dass sie das Weiße Haus verlassen werde: »Wer die Wahrheit sagt, wird früher oder später dabei ertappt. Der Präsident will sich dieser Gefahr gar nicht erst aussetzen.«
    Von Matthias István Köhler
  • Einfach genial – Axel Springer-Award 2018 Preisträger Jeffrey Be...
    14.06.2019

    Kredithai des Tages: Jeffrey Bezos

    Eine Kreditkarte für die Armen? Was für eine geniale Idee, dachte sich Jeff Bezos.
    Von Efthymis Angeloudis
  • Guess who’s back? René Pollesch
    13.06.2019

    Wiederaufnahme des Tages: René Pollesch

    Ab 2021 heißt die Berliner Volksbühne wieder »am Rosa-Luxemburg-Platz«. Ihr Leiter heißt dann René Pollesch. Der will eine Verbindung von radikaler Politik und Ästhetik versuchen.
    Von Jakob Hayner
  • Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende der Grünen, am 1. Mä...
    11.06.2019

    Fassadengestalter des Tages: Die Grünen

    Sie sind die Shootingstars der Politik, die neue hippe Volkspartei. Die Grünen rangieren in den Umfragen bereits gleichauf mit einer hilflos agierenden CDU.
    Von Kristian Stemmler
  • Bald nur noch am Wochenende: Taz im Briefkasten
    08.06.2019

    Abstauber des Tages: Taz

    Über die omnipräsenten Camouflage-Reklameflächen, die junge Leute für den Kriegsdienst mobilisieren sollen, regt sich aber kaum einer mehr auf. Aber 30 Prozent der Taz-Leser sind noch nicht verloren.
    Von Michael Merz
  • Es gibt Wichtiges zu tun: Die jW erstellen, ausliefern und bewer...
    07.06.2019

    Leak des Tages: Angriff auf junge Welt

    Wer für die junge Welt schreibt, ist viel beschäftigt. Das meiste, was unsere Mitarbeiter tun, ist notwendig. Manchmal aber müssen sie sich mit Sachen befassen, die von Wichtigerem abhalten.
    Von Martin Seelow
  • Wer wollte das nicht tragen: Ein Soldat der Spezialkräfte des AB...
    06.06.2019

    Zyniker des Tages: Bundeswehr

    Im Zusammenhang mit deutschen Soldaten ist Gas ein Reizwort. In letzter Zeit wurde nur »Schurkenstaaten« unterstellt, Chemiewaffen einzusetzen. Ein unverkrampftes Verhältnis zum G-Wort hat jedoch die Bundeswehr.
    Von Claudia Wangerin
  • Polizist in Wien
    05.06.2019

    Scheinhenker des Tages: Wiener Polizei

    Immer mehr mit Handy gedrehte Videos brutaler Polizeiübergriffe auf den Klimaprotesten vom vergangenen Freitag in Wien sorgen für Entsetzen.
    Von Michael Merz
  • Kim Yong Chol am 18. Januar in Washington nach Gesprächen mit US...
    04.06.2019

    Auferstandener des Tages: Kim Yong Chol

    Es passte wieder so schön zu den Horrorgeschichten aus dem Schurkenstaat: Ein früherer Abgesandter Nordkoreas bei den Gesprächen mit den USA sei in ein Arbeitslager gesteckt worden.
    Von André Scheer
  • Schreitherapie am Wahlabend: Die Grünen am 26. Mai in Berlin
    03.06.2019

    Schock des Tages: Grünen-Hype

    Der Hype um die Ökopartei kennt keine Grenzen. Nach ihren Erfolgen bei den Wahlen zum EU-Parlament und in Bremen sah eine Umfrage von Forsa sie am Sonnabend bundesweit schon bei 27 Prozent
    Von Kristian Stemmler
  • »Keiner von uns ist Moslem«: Philipp Amthor (CDU)
    01.06.2019

    Ertappter des Tages: Philipp Amthor

    Ein Filmschnipsel stürmt seit Donnerstag das Netz wie früher Helmut Kohl in Richtung Eierwerfer. Nein, es gibt kein neues Videomaterial von Strache. Die »konservative Hoffnung« hat zugeschlagen.
    Von Efthymis Angeloudis
  • Museum des Zweiten Weltkriegs in Gdansk
    31.05.2019

    Zensor des Tages: Karol Nawrocki

    Der erste sowjetische Blues führte beim Direktor des Gdansker Museums des Zweiten Weltkriegs zu einem empörten Aufschrei
    Von Reinhard Lauterbach
  • Macht sich mit ihren Aussagen selbst zur Närrin: CDU-Chefin Anne...
    29.05.2019

    Moralapostel des Tages: CDU

    Jeden Tag quillt braune Soße aus den »sozialen Medien«. Im Sekundentakt werden rassistische Posts versendet, auf Facebook oder bei Twitter. Das juckt die CDU wenig – im Gegensatz zu der Meinung von Youtubern.
    Von Kristian Stemmler
  • Sebastian Kurz
    28.05.2019

    Kurzzeitkanzler des Tages: Sebastian Kurz

    Der stellvertretende Chefredakteur der Springer-Zeitung Welt hat sich aufgemacht, den »Kern der deutschen Kurz-Sehnsucht« zu suchen. Er hat ihn rasch gefunden, vermutlich in der eigenen Redaktion.
    Von Sebastian Carlens
  • Die CDU und das Copyright: Kein einfaches Verhältnis, aber klare...
    25.05.2019

    Urheberrechtspartei des Tages: CDU

    Was noch fehlt, um das Wochenende rund zu machen: Ein »Amthor-Gate«. Wer leakt das unveröffentlichte Video vom kleinen Philipp?
    Von Sebastian Carlens
  • Hatte besseres zu tun, als sich um die Europawahl zu kümmern: Wl...
    24.05.2019

    Nichtdesinformierer des Tages: Der Russe

    Wie haben sie gegreint und gewarnt: Die Russen kommen! Sie wollen uns die Europawahl stehlen! Und nun? Nicht mal auf Putin ist mehr Verlass!
    Von André Scheer
  • Ex-Daimler-Chef Dieter Zetsche
    23.05.2019

    Abwracker des Tages: Dieter Zetsche

    Dieter Zetsche müsste man sein. Als Chef des Daimler-Konzerns die Segel streichen, wenn es haarig wird, und dafür nochmal ordentlich abkassieren.
    Von Simon Zeise