Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. Juni 2020, Nr. 127
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««

Thema: Wirtschaft

  • Gefangen im Netz der kapitalistischen Ausbeutung – die über 40 M...
    Politische Ökonomie

    Zur Lage der Klassen in Deutschland

    Vorabdruck. Eine Übersicht über die Zusammensetzung der lohnabhängigen und besitzenden Klassen im Jahr 2018
    Von Ralf Krämer
  • Im 16. und im 17. Jahrhundert haben sich europäische Fernhandels...
    Weltmarktentwicklung

    Räuberischer Handel

    Der Fernhandel der Frühen Neuzeit hat einzelne Kaufleute zwar sehr reich gemacht. Kapitalisten in spe wurde sie dennoch nicht. Anmerkungen zur vorkapitalistischen Ökonomie.
    Von Heide Gerstenberger
  • Die Binnenlogik des Kapitalismus macht aus industriellen Produkt...
    Weltwirtschaftskrise

    Kochtöpfe zu Helmen

    Der weltweite Kapitalismus ist in das Stadium seiner finalen Krise getreten. Die Folgen könnten verheerend sein, wenn nicht über Auswege nachgedacht wird. Notizen über den Zusammenhang von Krise und Krieg.
    Von Manfred Sohn
  • Der matte Abglanz des einstigen Empires – Königin Elisabeth II. ...
    Imperialismus

    Das Rumpf-Empire

    Im Zuge der Entkolonialisierung verlor Großbritannien die meisten seiner Überseegebiete. Trotzdem verfügt es nach wie vor über Stützpunkte in aller Welt – ein Überblick
    Von David X. Noack
  • Nach der Krise ist vor der Krise, there’s no way out (die Zentra...
    Finanzkrise

    Der Kulminationspunkt

    Vor zehn Jahren erklärte die New Yorker Investmentbank LehmanBrothers Konkurs. Das war nicht der Beginn, sondern der Kulminationspunkt der großen weltweiten Finanzkrise, deren Folgen noch heute spürbar sind.
    Von Lucas Zeise
  • In der Großbeerenstraße in Berlin-Kreuzberg besetzten Aktivisten...
    Mieten und Proteste

    Wohnst du noch …?

    Vorabdruck. Berlin galt lange Zeit als eine Metropole mit günstigen Mieten. Die Zeiten sind lange vorbei. Es herrscht Wohnungsnot
    Von Philipp Mattern
  • Der Landwirtschaftsakademie waren zahlreiche Sektionen und Insti...
    DDR-Geschichte

    In Frieden für Wahrheit und Fortschritt

    Die Akademie der Landwirtschaftswissenschaften war eine der größten Forschungseinrichtungen der DDR. Eine neue Publikation stellt ihre Geschichte vor – differenziert und sachlich
    Von Hubert Laitko
  • Disruption. Der klassische Versandhandel wurde von der Megaplatt...
    Arbeitswelt

    »Es hört niemals auf«

    »Disruptiver« Angriff des Kapitals. Wie Unternehmen die Arbeitswelt durch die Digitalisierung verändern.
    Von Marcus Schwarzbach
  • Arbeit am eigenen Körper zum Zwecke maximaler Ausbeutbarkeit. Ma...
    Arbeit 4.0

    Quälbarer Leib

    Die Digitalisierung der Produktionsprozesse führt zu einer weiteren Verdichtung und Segmentierung der Arbeit. Dabei verlangt sie eine Zurichtung des Körpers im Dienste des Kapitals.
    Von Wolfgang Hien
  • 2016 gab es in Deutschland 330.000 Stromsperren, in 6,6 Millione...
    Kapital und Arbeit

    Gestohlene Zukunft

    In den entwickelten kapitalistischen Ländern des Westens steigt die Jugendarmut – die Folgen sind katastrophal
    Von Werner Seppmann
  • Wird er als Zerstörer des französischen Sozialstaats und des Arb...
    Frankreich

    Macrons »Erneuerung«

    Privatisieren, kürzen, bevorteilen. Der französische Präsident setzt auf einen konsequenten neoliberalen Umbau des Landes. Dagegen regt sich überall Widerstand – aber geändert hat ...
    Von Sebastian Chwala
  • Von wegen »Ende der Geschichte« und stabile soziale Verhältnisse...
    Soziale Frage

    Die Akkumulation des Elends

    Vorabdruck. Der Kapitalismus steckt in der Krise. Die imperialistische Konkurrenz nimmt zu – und die soziale Frage steht wieder auf der Tagesordnung
    Von Arnold Schölzel
  • Der Widerstand der Bischofferöder war ein wichtiger Bezugspunkt ...
    Ostdeutschland

    Konkurrenz ausgeschaltet

    In der DDR zählte der Bischofferöder Kalibergbau zu den profitablen Sektoren, aber nach der »Wende« wurde die Grube geschlossen – im Interesse von BASF. Ein Bericht über den Kampf ...
    Von Jörg Roesler
  • »Ein Tag der Freude und Verpflichtung« titelte die Neue Zeit übe...
    Literaturgeschichte

    Der Stoff des Jahrhunderts

    Heute vor 125 Jahren wurde Walter Ulbricht geboren. Über seine Bemühungen zur Modernisierung der DDR und seine Absetzung beabsichtigte Peter Hacks ein klassisches Drama zu schreiben
    Von Heinz Hamm
  • Das Kampfprogramm gegen die Krise heißt moralische Erneuerung. N...
    Japan

    Nippon first

    Der ostasiatische Industriestaat kommt seit Jahren nicht aus der Krise heraus. Für die ehrgeizigen Ziele als unabhängige imperialistische Macht soll die gesamte Bevölkerung Japans mobilisiert werden.
    Von Theo Wentzke