Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Digitale Revolution

Mensch und Gesellschaft im Informationszeitalter
Zuletzt aktualisiert: 01.05.2019
  • Will mit Apple TV plus den globalen Markt der Streamingdienste a...
    28.03.2019

    Globale Glotze

    Die Apple Inc. ist erfolgsverwöhnt. I-Phones der verschiedensten Generationen, aber auch die erfolgreiche Plattform- und App-Strategie, haben den Konzern aus Kalifornien zum kapitalistischen Superprimus aufsteigen lassen. Mit allerlei Brimb...
    Dieter Schubert
  • Mitarbeiter in Wolfsburg montieren Kotflügel an einen Golf, auch...
    28.03.2019

    VW will in die Cloud

    Der Autobauer Volkswagen will eine weitgehende Partnerschaft mit dem Internetunternehmen Amazon eingehen. Wie die Süddeutsche Zeitung am Mittwoch berichtete, soll die IT-Sparte des Onlineversandhändlers VW dabei helfen, die Produktion in se...
    Efthymis Angeloudis
  • Seit Monaten bringen Gegner von »Uploadfiltern« den Protest aus ...
    07.03.2019

    »Nie wieder CDU«

    Mit einem Verfahrenstrick versuchte der Fraktionsvorsitzende der konservativen Parteien im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), die für Ende März geplante Abstimmung über die neue EU-Richtlinie zum Urheberrecht (siehe jW vom 15.2.) auf di...
    Marc Bebenroth
  • Fortgeschrittene Technik, erweiterte Kontrolle (israelischer Sol...
    05.03.2019

    Digitale Besatzung

    E-Mail, Handy, Facebook, Youtube, Twitter und Instagram sind für die Palästinenser in Israel, in der Westbank, im Gaza-Streifen und in Ostjerusalem als Mittel der Verständigung immer wichtiger geworden – gerade, weil die Bevölkerung in ihre...
    Sönke Hundt
  • Der erste sprechende Roboter der Firma Westinghouse aus dem Jahr...
    04.03.2019

    »Hallo, Alexa«

    Am 6. März erscheint im Hamburger Verlag Edition Nautilus Timo Daums Buch »Die Künstliche Intelligenz des Kapitals«. Die Redaktion veröffentlicht daraus das leicht gekürzte Kapitel »Künstliche Intelligenz für alle«. Wir danken Autor und Ver...
    Timo Daum
  • »Was einst der Mohntrottel war, ist heute der postmoderne Digitr...
    19.01.2019

    »Wir machen aus unseren Kindern Psychopathen«

    Zu der Frage, was der ungezügelte Gebrauch von Smartphones, Tablets und Spielkonsolen in den Köpfen von Heranwachsenden anrichtet, ist von Ihnen folgender Satz überliefert: »Wenn wir den Karren so weiterlaufen lassen, wird das eine ganze Ge...
    Ralf Wurzbacher
  • Was ist los mit der Jugendkultur? – »Club 2« mit Nina Hagen u. a...
    20.12.2018

    Slow Media

    Kennen Sie noch den »Club 2«? Das war eine auch in der BRD ausgestrahlte Diskussionsendung des österreichischen Fernsehens, die manchen Zuschauern deshalb noch in Erinnerung ist, weil ein Auftritt von Nina Hagen vom 9. August 1979 für eine...
    Thomas Wagner
  • Jaron Lanier während der IT-Messe Cebit (11.6.2018)
    15.12.2018

    Im Manipulationsmaschinenraum

    Der Softwareentwickler und Publizist Jaron Lanier (geb. 1960), Koautor des Buches »Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst«, erhielt 2014 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Er ist ein liberaler Kriti...
    Arnold Schölzel
  • Wem gehören die Inhalte? E-Book-Plattformen verkaufen beispielsw...
    13.12.2018

    Demokratische Kontrolle

    Nachdem der Markt für Tonträger innerhalb weniger Jahre durch die Gratisangebote im Internet fast komplett zerstört wurde, droht dem Buchmarkt in den kommenden Jahren dasselbe Schicksal. Mit durchaus absehbaren Folgen für die Qualität der P...
    Thomas Wagner
  • Die Zeiten der Kreidetafel scheinen vorbei – Lehrerfortbildung i...
    06.12.2018

    Erziehung zur Mündigkeit

    Noch so »schlaue« Apparate, so der Journalist Tom Strohschneider im Wirtschaftsmagazin Oxi (10/2018), könnten eines nicht: die Frage beantworten, »wozu immer weiter entfaltete Produktivkräfte überhaupt dienen sollen«. Dazu braucht es mündig...
    Thomas Wagner
  • Schwierige Beziehung: Auch Russlands Regierung will »soziale Net...
    29.11.2018

    Vorbild Deutschland

    Russlands Regierung bereitet nach Angaben von Insidern höhere Strafen gegen Technologiefirmen im internationalen Kommunikationsbereich wie Facebook und Google bei Verstößen gegen Auflagen vor. Sollten die Unternehmen gegen die in den vergan...
  • »Was haben wir da nur über die Welt gebracht!« Nicht nur I-Pod-K...
    01.11.2018

    Techlash

    Die Kritik an der Marktmacht der Internetriesen und das Unbehagen an den sozialen Folgen der Internet- und Smartphonenutzung sowie den Entwicklungstendenzen von künstlicher Intelligenz und Robotik ist in einer Bezeichnung gebündelt: »Techla...
    Thomas Wagner
  • Blockiert, aber nicht sprachlos: Onlineportal von Cubadebate
    20.09.2018

    Twitter spielt seine Macht aus

    Twitter-Nutzer in Kuba erfuhren im September zum zweiten Mal in diesem Jahr, was die westliche Wertegemeinschaft unter Meinungs- und Pressefreiheit versteht. Der US-Internetkonzern »Twitter« sperrte den Account des meistgelesenen Onlineport...
    Volker Hermsdorf
  • Facebook-Boss Mark Zuckerberg darf sein Geld in der EU erst mal ...
    10.09.2018

    Kuhhandel um Digitalsteuer

    Die EU-Finanzminister wollen bis Ende des Jahres greifbare Ergebnisse bei der stärkeren Besteuerung von Digitalkonzernen wie Google und Facebook vorweisen. »Alle sind ganz optimistisch, dass wir zu zügigen Fortschritten kommen«, sagte Bunde...
  • Netzaktivisten aufgepasst – wer will mit euch gemeinsam kämpfen?...
    09.07.2018

    Gegen Autoritarismus im Netz

    Die Urheberrechtsnovelle der EU bleibt ein Problem, auch wenn am Donnerstag das Europaparlament den Vorschlag des Rechtsausschusses, der die Grundlage für Verhandlungen mit den EU-Staaten bilden sollte, abgelehnt hat. Denn die Interessenlag...
    Leander Sukov
  • DSGVO bietet statt Schutz Repression: Was nun, ihr armen Freelan...
    28.06.2018

    Bürokratiemonster DSGVO

    Angeblich geht es bei der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) um eine gute Sache. Doch die EU-Richtlinie und deren Umsetzung in Deutschland machen nach Meinung von Kritikern das Gegenteil daraus. Mit der DSGVO sei ein bürokratisches Monste...
    Gitta Düperthal
  • Weniger Zuschauer bedeuten geringere Werbeeinnahmen. Das bringt ...
    21.06.2018

    Werbewirtschaft droht Privatsendern

    Am Montag veröffentlichte die Organisation »Werbungtreibende im Markenverband« (OWM) sieben Kritikpunkte. Darin werden unter anderem zu hohe Preise für Werbespots und sinkende Reichweiten im TV-Bereich angesichts stärker werdender Konkurren...
  • BU
    19.05.2018

    An sich problematisch

    Plattformen von Konzernen wie Google und Facebook haben Tag für Tag von Milliarden Nutzer. Die Einladung »Broadcast yourself« wird mehr als gut angenommen. Weit über Urlaubsbilder und Katzenvideos hinaus werden politische Konflikte auf dies...
    Bernd Müller
  • Auch eine Plattform unter Wasser ist kapitalistisch – Airbnb-Sho...
    12.05.2018

    Plattformen erobern

    Der Kapitalismus war noch nie so tief verankert wie heute, gleichzeitig ist er aber »ein blindes System der Verschwendung und Dysfunktionalität« – so lautet Timo Daums Prämisse in seinem Buch über die digitale Profitwirtschaft. Es heißt »Da...
    Enno Stahl
  • Für automatisierten Schwachsinn braucht es keine Roboter: Bild-R...
    26.04.2018

    Der beste Volontär ist ein Roboter

    Wer heute eine Zeitung in die Hand nimmt, kann nicht mehr sicher sein, dass die Texte darin von Menschen geschrieben wurden. Immer mehr Printmedien und Nachrichtenagenturen setzen Roboter ein, die Inhalte auf Knopfdruck erzeugen. So will di...
    Thomas Wagner
  • Braucht bestimmt sein eigenes Kraftwerk: Apple Data Center in Me...
    05.04.2018

    Die Cloud stinkt nach Diesel

    Viele Leute glauben, dass es sich beim Internet um eine saubere Sache handelt – ökologisch gesehen. Pustekuchen! Ob wir eine Onlineüberweisung tätigen, einen Eintrag bei Facebook machen oder wie selbstverständlich die Google-Suche in Anspru...
    Thomas Wagner
  • Frauen stehen im Bezirk Merta, im indischen Staat Radschastan, a...
    04.04.2018

    Facebook-Skandal in Indien

    Kaum jemand hätte erwartet, dass der Skandal um die Weitergabe von Facebook-Daten an die Firma »Cambridge Analytica« (CA) in Indien Schlagzeilen machen würde. Privatsphäre hat in dem Land nicht den Stellenwert wie in Europa. Das gilt auch a...
    Awanish Kumar und Silva Lieberherr, Mumbai
  • Nicht nur bei Twitter aktiv, sondern auch bei Facebook: das Land...
    09.03.2018

    Erst knüppeln, dann twittern

    »Wir stellen ca. 1.000 vermummte Personen im Aufzug fest«, twitterte Hamburgs Polizei am Abend des 6. Juli 2017 und schob kurz darauf nach, Beamte seien »mit Latten und Flaschen angegriffen worden«. Mit solchen Tweets auf dem Kurznachrichte...
    Kristian Stemmler
  • Nachbarschaft gegen Tech-Konzern: In Kreuzberg finden Versammlun...
    21.02.2018

    »Diese Konzerne haben unglaublich viel Geld«

    In Berlin-Kreuzberg protestieren immer mehr Initiativen gegen die Öffnung eines sogenannten ­Google-Campus. Was ist das eigentlich? Der Google-Campus ist zunächst einfach eine Niederlassung des Technologieunternehmens in Kreuzberg. Berli...
    Peter Schaber
  • 25.01.2018

    Big Bill is watching you

    Die kanadische Staat Toronto soll ein neues Viertel bekommen – auf dem neuesten Stand der digitalen Technologie. »Unter der Erde sollen Lieferroboter Bestellungen in die Häuser bringen, Müllroboter entfernen die Überreste des Tages, gesamm...
    Thomas Wagner
  • 04.01.2018

    Momo und der Zeitdiebstahl

    Worum geht es einem Unternehmen wie Facebook? Der Selbstdarstellung nach darum, den Nutzern die Möglichkeit zu verschaffen, sich mit möglichst vielen Menschen auf der ganzen Welt zu verbinden. Dabei wird geflissentlich unterschlagen, dass d...
    Thomas Wagner
  • Alleine in der Bundesrepublik gibt es inzwischen Hunderttausende...
    04.01.2018

    Zerstörerische Schöpfung

    »Microjobbing per App«, das empfiehlt Stephan Grabmeier den Unternehmen. »Das Geld liegt auf der Straße«, denn immer mehr Menschen verfügen ein Smartphone und könnten so Aufträge übernehmen, argumentiert der »Experte für digitale Transforma...
    Marcus Schwarzbach
  • Mächtig unter Druck: Sean Edgett (Twitter), Colin Stretch (Faceb...
    30.11.2017

    Ruf nach Regulierung

    Die mächtigen Unternehmen aus dem Silicon Valley ernten in den USA derzeit Kritik von allen Seiten. So wird dem Suchmaschinenkonzern Google verdeckter Lobbyismus vorgeworfen. Das Unternehmen unterstütze Wissenschaftler, die seine politische...
    Thomas Wagner
  • Kundschafter im Kiez: Der Internetkonzern macht sich in Kreuzber...
    18.11.2017

    Stadt der Kontrolle

    Zum Amtsantritt als Bundesratspräsident pries Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) Anfang November die Spreemetropole als »Hauptstadt der Digitalisierung und der Startups«. Da nimmt es nicht wunder, dass er sich auch über ...
    Stefan Klein
  • In der Koalition mit der SPD habe bislang zum Thema »aktive Abwe...
    09.11.2017

    Alles aus einer Hand

    Hackings, Server-Kaperungen, Ransomsoftware, Social Bots, »kritische Infrastruktur«. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) diagnostiziert »massive Cyberangriffe in der jüngsten Vergangenheit«. Das Amt ist einer der ...
    Anselm Lenz
  • Lehrer werden durch Computer ersetzt, aus Schulen ­werden ­Fabri...
    04.11.2017

    »Weltweit größtes Experiment am lebenden Objekt«

    In unserem Gespräch wird es auch darum gehen, wie doof oder klug Smartphones, Tablets und Computer sind bzw. wie dumm oder schlau sie uns Menschen machen. Fangen wir mit dem FDP-Vorsitzenden Christian Lindner an, der sich im Bundestagswahl...
    Ralf Wurzbacher
  • Der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, Si...
    26.10.2017

    Rundfunkbeitrag für Private?

    Der Gastgeber der »Medientage München«, Siegfried Schneider, hat eine Reform des Rundfunkbeitrags vorgeschlagen – zugunsten privater Anbieter. »Ein Teil der jährlichen Einnahmen könnte ja ausgeschrieben werden, zum Beispiel für die Produkti...
  • Schule der Zukunft oder Intermezzo bis zum großen Blackout? Ein ...
    16.09.2017

    Youtube soll Schule machen

    Der sogenannte Digitalpakt D, der Deutschlands Schulen fit für die digitale Moderne machen soll, liegt auf Eis. Von den durch Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) vor knapp einem Jahr versprochenen fünf Milliarden Euro für Breitband...
    Ralf Wurzbacher
  • Die Zukunft des Lageristen – ein Picker-Roboter in einem Lagerha...
    07.09.2017

    Vollbeschäftigung für Roboter

    Am 12. September erscheint in der Hamburger Edition Nautilus Timo Daums Buch »Das Kapital sind wir. Zur Kritik der digitalen Ökonomie«. Die Redaktion dokumentiert im folgenden ein gekürztes und leicht bearbeitetes Kapitel. Wir danken Autor...
    Timo Daum
  • Grundrechte gelten auch im digitalen Bereich: Protestaktion beim...
    29.06.2017

    Vermintes Gelände

    Nur ein Klick und schnell etwas kaufen. Ursprungsidee von Facebook und Co. war der Kommerz. Doch inzwischen geht es um viel mehr, auch für Journalisten: Wie ist es also möglich, unter Beachtung publizistischer Sorgfaltspflicht und nach den ...
    Gitta Düperthal
  • Was sind sie pflichtbewusst, meine Konsumenten! Social-Media-Mil...
    24.06.2017

    Mehrwertproduktion im Facebook-Zeitalter

    Im vierzehnten Kapitel des ersten Bandes von »Das Kapital« setzt sich Marx mit Formen der Mehrwertproduktion auseinander. Er prägte in diesem Zusammenhang den Begriff des Gesamtarbeiters als einer Form der produktiven, wertschaffenden Arbei...
    Christian Fuchs
  • Einheit als Vielfalt getarnt
    01.06.2017

    »Als sei sie eine Naturgewalt«

    Im Auftrag der Otto-Brenner-Stiftung haben Sie die Berichterstattung über die Zukunft der Arbeit in Mainstreammedien untersucht. Resultat der Studie: Was »die anerkannten Akteure in Wirtschaft und Politik« sagen, wiederhole die Presse meist...
    Gitta Düperthal
  • Gibt es News auf Facebook? Hat meine Vorgesetzte schon die Mail ...
    30.05.2017

    Entgrenzung und Kontrolle

    Die Meldungen über die massiven Hackerangriffe mit kriminellem Hintergrund Mitte Mai hatten gerade die Runde gemacht, als in den Medien ganze Heerscharen von IT-Experten zu Wort kamen, die zwar alle die Ernsthaftigkeit des Ereignisses beton...
    Werner Seppmann
  • 18.05.2017

    Digitaler Heiland

    Mitte Februar postete Mark Zuckerberg einen Brief »To our community«, in dem er ankündigte, künftig »eine soziale Infrastruktur für die Gemeinschaft zu entwickeln«. Nicht für die immerhin fast 1,9 Milliarden Nutzer seines Unternehmens Faceb...
    Thomas Wagner
  • Die Bühne des Internetkongresses »re:publica 17« gestürmt: Aktiv...
    11.05.2017

    Nichts als Liebe

    Das »Internet steht nach wie vor für Freiheitsverwirklichung«, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière am Mittwoch zum Abschluss des Internetkongresses »re:publica 17«. Dass er überhaupt auftreten durfte, markiert einen Wendepunkt in d...
    Anselm Lenz
  • Es heißt nicht »Willst du mit mir gehen?« sondern: »Willst du me...
    27.04.2017

    Partnersuche im Internet

    Wie verhalten sich Frauen und Männer bei der Partnersuche im Internet? Verändert sich das geschlechtsspezifische Rollenverhalten in der digitalen Welt? Machen Online-Partnerbörsen die sozialen Klassen durchlässiger? Mit Fragen wie diesen be...
    Thomas Wagner
  • »Facebook ist eine Selbstbestätigungsblase«, hat der Schauspiele...
    20.04.2017

    Mit den eigenen Waffen

    Die heutige politische Auseinandersetzung kommt ohne die Nutzung sogenannter sozialer Medien schon lange nicht mehr aus. Es wird getwittert, gepostet und gewhatsappt, was das Zeug hält. Filterblase hin oder her – es geht darum, möglichst vi...
    Thomas Wagner
  • Wenn Immanuel Kant das gewusst hätte: Dieser Programmierstern so...
    09.03.2017

    Die Umsetzerin

    Wer die neuen Technologien verstehen, ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft abschätzen und Fehlentwicklungen korrigieren will, tut gut daran, in digitale Bildung zu investieren. Das klingt plausibel. Dass die von der Bundesregierung ernann...
    Thomas Wagner
  • 07.02.2017

    Die sechs neuen Methoden der Ausbeutung

    Endlich sagt es mal jemand. »Digitalisierung und Industrie 4.0« sind »keine subjektlosen Sachzwänge, sondern ein Projekt derer, die sich – Betonung auf ›sich‹ – etwas davon versprechen«. Bereits für diesen Satz ist die Broschüre von Stephan...
    Johannes Supe
  • Datenstaubsauger: Facebook darf alle Daten und Metadaten seiner ...
    30.01.2017

    Daten in Bürgerhand

    In den kommenden Tagen erscheint im Kölner Papy-Rossa-Verlag von Thomas Wagner die Streitschrift »Das Netz in unsere Hand! Vom digitalen Kapitalismus zur Datendemokratie«. Wir veröffentlichen daraus mit freundlicher Genehmigung von Verlag u...
    Thomas Wagner
  • Für Cyberutopisten kaum Thema: Proteste gegen die Arbeitsbedingu...
    29.12.2016

    Der Internetbürger

    Linke Netzenthusiasten haben die Erwartung geschürt, dass die moderne Kommunikationstechnologie nicht nur die materiellen Grundlagen für eine gerechtere und glücklichere Neuorganisation der Gesellschaft bereitstelle, sondern darüber hinaus ...
    Thomas Wagner
  • 29.12.2016

    Datenschutz durch Verweigerung

    Wie hältst du es mit der Datensicherheit im Internet? Antworten und Hinweise, wie wir uns im digitalen Zeitalter der totalen Überwachung entziehen können, gibt die Broschüre »Disconnect – keep the future unwritten!«. Es ist die zweite Veröf...
    Florian Osuch
  • 08.12.2016

    Kulturelles Gedächtnis

    Wissen bedeutet Macht und wer sich anschickt, den Zugang zum Weltwissen zu organisieren, strebt nach Weltmacht. Als die Google-Gründer Sergey Brin und Larry Page Ende 2004 ihre Absicht erklärten, alle Informationen der Welt zugänglich und n...
    Thomas Wagner
  • 18.11.2016

    Profitable Schulen

    Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat in einer Studie über die Jugend von heute ermittelt: »Die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien ist zur bedeutendsten Freizeitbeschäftigung für sie geworden.« Demn...
    Ralf Wurzbacher
  • »In Sachen Google ist die US-Regierung vollständig bewegungsunfä...
    17.11.2016

    Obamas Zukunft

    Was wird aus Barack Obama, wenn er nach Ablauf seiner Amtszeit im nächsten Jahr nicht mehr im Weißen Haus residiert? In den USA glauben manche Beobachter der politischen Szene, dass er seine berufliche Zukunft im Silicon Valley finden wird...
    Thomas Wagner
  • Alle Bücher fliegen hoch, rein ins Google-Imperium
    10.11.2016

    Antiaufklärung

    Wir sind da, wo die Studis sind, also auf dem Smartphone«. Für den Tagesspiegel (27.6.2016) ist das die unausgesprochene Devise deutscher Hochschulen für den Umgang mit den sogenannten sozialen Medien. In diesen vertreten zu sein, erläuter...
    Thomas Wagner
  • Virtuelle Welten sind reizvoll und können eine Bereicherung sein...
    10.11.2016

    Surfen ohne Ende

    Langsam dämmert es auch der Politik, dass Smartphone und Tablet nicht nur Gutes verheißen. »Die Abhängigkeit von Internetspielen und sozialen Medien ist heute kein Randthema mehr, es ist ein Massenphänomen«, meint Marlene Mortler (CSU). Die...
    Ralf Wurzbacher
  • Die »Wirklichkeit von unten« beim Niklas-Luhmann-Gedächtnis-Knip...
    27.10.2016

    Massenmedien und Realität

    »Was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Massenmedien.« Mit diesem Satz beginnt Niklas Luhmann eines seiner populärsten Bücher: »Die Realität der Massenmedien«. Was ist mit dem Begr...
    Thomas Wagner
  • Lernhilfe, Unterhaltungstool oder Wegbereiter für Abhängigkeit? ...
    13.10.2016

    Wankas Sorglospaket

    Das hat Amazon noch gefehlt – ein Tablet nur für Kinder. Mit dem Modell »Fire Kids Edition« führt der Onlinegigant neuerdings »mehr als ein Spielzeug« im Programm. Das Ding bietet alles, was die Kleinsten brauchen: einen »kinderfreundlichen...
    Ralf Wurzbacher
  • Das Methusalemalter für alle soll in greifbarer Nähe sein
    15.09.2016

    »Partei für Gesundheitsforschung«

    Mehr Bleiwüste geht nicht. Das erste Plakat, mit dem die bis dahin völlig unbekannte »Partei für Gesundheitsforschung« im Berliner Landtagswahlkampf Ende Juli auf Stimmenfang ging, hatte den spröden Charme von politischen Mensaflugblättern...
    Thomas Wagner
  • San José (USA), 28. September 2015: Ein Roboter als Modeberater ...
    05.09.2016

    Intelligente Maschinen aus Arbeitersicht

    Welche langfristigen Konsequenzen haben Computer, Internet und die mit ihrer Hilfe organisierten Automatisierungsprozesse in der Arbeitswelt? Sind die Beschäftigungsverhältnisse bedroht, weil Lastwagen bald »autonom« fahren und Züge ohne Lo...
    Werner Seppmann
  • IT-Kapital steigt in die Automobilherstellung ein und tritt dami...
    01.09.2016

    Abstiegsängste

    Unter dem Titel »Industrie 4.0« wird eine Zeitenwende verkündet, die dem Namen nach nur die Industrie betrifft, aber in der Sache die ganze Art und Weise verändern soll, wie in Zukunft produziert und konsumiert wird. Diese neue Welt lernt ...
    Theo Wentzke
  • Technik, die vielleicht auch Jürgen Möllemann begeistert hätte: ...
    25.08.2016

    »Spielerische« Ausbeutung

    In der vergangenen Woche verwandelte sich Köln in ein Zockerparadies. Rund 345.000 Menschen pilgerten aus 95 Ländern in die Domstadt, um sich auf der internationalen Computer- und Videospielmesse Gamescom über die Trends in der Branche zu ...
    Thomas Wagner
  • Zombie rules okay! Szene aus dem Make-up-Bereich beim Dreh von »...
    11.08.2016

    Auferstehung von den Toten

    Die Angst vor der Rückkehr der Toten ist in vielen Kulturen bekannt. Ungelöste emotionale Konflikte, nicht eingehaltene Versprechen, Schuldgefühle und dergleichen erschweren den Hinterbliebenen das Abschiednehmen. Im schlimmsten Fall komme...
    Thomas Wagner
  • Die Münchner Polizei bat am 22. Juli darum, keine Fotos der Such...
    11.08.2016

    Fotos und Wahrheit

    Wann und wo auch immer etwas passiert, wir sind es mittlerweile gewohnt, annähernd live dabei zu sein. Über sogenannte soziale Medien kann man Musikkonzerte streamen und bekommt Fußballergebnisse mit, auch wenn man das Spiel nicht sehen kan...
    Claudia Wrobel
  • Mach dir deine Klone selbst: Ordner in einem Labor des J.-Craig-...
    04.08.2016

    Do-it-yourself-Biologie

    Immer mehr Amateure wollen die Evolution als Biohacker in die eigene Hand nehmen. Man nennt diese Leute auch Do-it-yourself-Biologen, Biopunks oder Outlaw-Biologen. Die Anhänger dieser neuen Graswurzelbewegung sprechen von einer »Demokrati...
    Thomas Wagner
  • 28.07.2016

    Freie Wahl

    Als das Internet jung war, schien es viele Grenzen, die bis dahin gegolten hatten, zu verflüssigen. »Für mich war es damals ein Raum, in dem der ganze Scheiß – Jungs, Kleidervorschriften, Schikane, die Blicke, die mir erwachsene Kerle neue...
    Thomas Wagner
  • Mit uns sieht die neue Zeit – in den Facebookstaat, der kein Sta...
    14.07.2016

    Wer der Souverän ist

    Als Facebook-Chef Mark Zuckerberg im Februar 2016 Deutschland besuchte, behandelte man den Unternehmer wie einen Staatsgast. Sein Urteil schien für das Kanzleramt offenbar großes Gewicht zu haben. Jedenfalls freute sich Peter Altmaier (CDU...
    Thomas Wagner
  • Die sichtbare Variante: Kommunikationsroboter RoBoHon von Sharp
    07.07.2016

    Talken mit dem Bot

    Manche kennen das vom Frühstückstisch: Da versucht man sich in Konversation mit dem Gegenüber, aber dessen Antworten kommen rein mechanisch, wie auswendig gelernt. Im Internet heißen Kommunikationsroboter »Social Bots«. Sie schreiben in Onl...
    Gerrit Hoekman
  • Vor der Marktreife: Computergesteuertes Unfallauto am 7. Mai in ...
    07.07.2016

    VW und Transhumanismus

    Die Digitalisierung schreitet voran. An dieser Stelle wird Thomas Wagner künftig über den technologischen Umbruch des Kapitalismus mit seinen politischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Aspekten berichten. Der Journalist und Soziol...
    Thomas Wagner
  • Statt in die Röhre schauen die Kinder heute auf das Display – de...
    14.06.2016

    Auf dem digitalen Trip

    Was richten die neuen Medien eigentlich in den Köpfen unserer Kinder an? Die Frage ist so brisant wie aktuell und doch völlig unterbelichtet. Welche Folgen hat es, wenn der Nachwuchs im Grundschul-, mitunter schon im Kindergartenalter mit ...
    Ralf Wurzbacher
  • 14.06.2016

    »Kehrseiten grob vernachlässigt«

    Haben Sie den Eindruck, dass die Gefahren, die von digitalen Medien für Kinder und Jugendliche ausgehen, durch die Politik und die Gesellschaft insgesamt unterschätzt werden?Auf alle Fälle. Es wird weit überwiegend die vermeintlich positive...
    Ralf Wurzbacher
  • O’zapft is: Deutsche »wissensintensive Produkte« versuchen sich ...
    03.06.2016

    Mit Faust in der Tasche

    Der Vorgang steht exemplarisch für die deutsche Wirtschaftspolitik. Der chinesische Produzent von elektrischen Haushaltsgeräten, Midea, hat dem Augsburger Roboterbauer Kuka am 18. Mai ein großzügiges Übernahmeangebot von 4,5 Milliarden Euro...
    Simon Zeise
  • Aus der Maya-Geschichte war vielleicht mehr zu lernen (Konferenz...
    07.05.2016

    Das Bild vom hackenden Kojoten

    Um manche Region machen die globalen Datenströme einen Bogen. In Afrika nutzen nur 28 Prozent der Bevölkerung das Internet. 40 Prozent sind es in Asien, 73 in Europa, 89 in Nordamerika und 46 weltweit (internetworldstats.com). Auch die Gesc...
    Tom Mustroph
  • Nackt bis auf die Krawatte: Die Bezahlung der Crowdworker liegt ...
    30.04.2016

    Neue Sklaverei

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Mit einem Text von Evgeny Morozov haben wir in der Ausgabe vom 27./28. Juni 2015 an diese...
    Thomas Wagner
  • Polizei und Geheimdienste profitieren auch von den Geräten der m...
    04.04.2016

    Daten für den digitalen Heuhaufen

    Die Regierungen Frankreichs und Deutschlands setzen auf neue Technologien für die Sicherheit in den Städten. Von entsprechenden Anwendungen könnten laut der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka (CDU), Polizei und Feuerw...
    Matthias Monroy
  • 19.03.2016

    Keine Macht den Datenkraken

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Mit einem Text von Evgeny Morozov haben wir in der Ausgabe vom 27./28. Juni 2015 an diese...
    Thomas Wagner
  • Reklame für eine Veranstaltung der Consumer Technology Associati...
    27.02.2016

    Herrschaft ist ein Verhältnis zwischen Menschen

    Mit einer gewissen Regelmäßigkeit beschäftigen durch Vorgänge in der Informationstechnik (IT) angeregte, emotionale Wellen, seien es solche der Begeisterung oder solche der Furcht, die Medienwelt. In den 1990ern schien das Internet zugleic...
    Rainer Fischbach
  • Hoffen, dass es mit der Digitalisierung schon läuft: Der ver.di-...
    19.01.2016

    Die billigste Lösung

    Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) lässt in einer Kommission von Wissenschaftlern, Unternehmensvertretern und Gewerkschaftern Eckpunkte für Gesetzesänderungen erstellen. Ende April 2015 rief sie bei der Vorstellung des »Grünbuchs ...
    Marcus Schwarzbach
  • 09.01.2016

    Kollektiver Kapitalismus?

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Mit einem Text von Evgeny Morozov haben wir in der Ausgabe vom 27./28. Juni 2015 an dies...
    Werner Seppmann
  • Ob sie nun anschubsen oder an Fäden ziehen, die Möglichkeiten de...
    02.01.2016

    Anschubsen als Ideologie

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Mit einem Text von Evgeny Morozov haben wir in der Ausgabe vom 27./28. Juni 2015 an diese...
    Michael Zander
  • Demonstration gegen die Austeritätspolitik der britischen Regier...
    14.11.2015

    Am Beispiel Jeremy Corbyns

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Mit einem Text von Evgeny Morozov haben wir in der Ausgabe vom 27./28. Juni 2015 an diese...
    Christian Fuchs
  • Warten auf die Durchsetzung der Technologischen Singularität: »D...
    17.10.2015

    Robokratie

    Wie wird die Welt von morgen aussehen? Ein Autor meint, Unterschiede zwischen »Alter, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Sprache (und) Bildung« (1) verlören in ihr an Bedeutung. Schöne Aussichten, oder? Doch Vorsicht. Warten Sie d...
    Thomas Wagner
  • Die Brille macht’s: Abhängig Beschäftigte können mit ihr nicht n...
    24.09.2015

    Arbeitshetze 4.0

    Das große (Zukunfts-)Forschungsprojekt von Bundesregierung und Großkonzernen heißt »Industrie 4.0«. Inzwischen ist davon auszugehen, dass die Verwirklichung der bislang vorliegenden Ideen nicht zum propagierten Quantensprung führen wird,...
    Marcus Schwarzbach
  • Unbegrenzt leben durch Übertragung des Bewusstseins auf Datenspe...
    23.09.2015

    Unsterblichkeit als Parteiprogramm

    Wer als weitgehend unbekannter Kandidat im Wahlkampf gegen die etablierte Konkurrenz nicht untergehen will, tut gut daran, durch spektakuläre Aktionen auf sich aufmerksam zu machen. Und so wäre der Sachverhalt, dass US-Präsidentschaftskan...
    Thomas Wagner
  • Verloren im Netz: Zigtausende Arbeitsplätze sind von Digitalisie...
    23.09.2015

    Technik steuert Mensch

    Schon immer hat sich Technikeinsatz auf die Arbeitsbedingungen ausgewirkt. Jede computergesteuerte Maschine hat ihr Programm. Soll sie ein anderes Produkt herstellen, muss sie umprogrammiert und umgerüstet werden. In der digitalen Fabrik...
    Marcus Schwarzbach
  • 19.09.2015

    Gute Arbeit in der digitalen Gesellschaft!

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Mit einem Text von Evgeny Morozov haben wir in der Ausgabe vom 27./28. Juni 2015 an di...
    Frank Bsirske
  • 12.09.2015

    Die Herrschaftsformel

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Mit einem Text von Evgeny Morozov haben wir in der Ausgabe vom 27./28. Juni 2015 an diese...
    Kai Schlieter
  • Neue Horizonte oder Konsumenten veräppeln? Werbevorführung auf d...
    09.09.2015

    Zauberlehrlinge

    Die heute zu Ende gehende Internationale Funkausstellung in Berlin (IFA) hatte ein großes Thema. »Aussteller präsentieren neueste Smart-Home-Lösungen«, jubelte die Messegesellschaft. Was aber unterscheidet ein »intelligentes« Heim von einem...
    Joachim Jakobs
  • 03.09.2015

    Privatsphäre als Privileg

    Durch das Aufkommen von neuen Informations- und Kommunikationstechnologien wurde in immer größerem Umfang die Privatsphäre der Nutzer verletzt. In einer vorrangig praktisch orientierten und auf Fallbeispiele ausgerichteten Abhandlung »The B...
    Thomas Allmer
  • »Ein mit der Architektur des Internets zusammenhängendes Problem...
    29.08.2015

    »Die Kunst der Dunkelheit«

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Mit einem Text von Evgeny Morozov haben wir in der Ausgabe vom 27./28. Juni 2015 an diese...
    Florian Rötzer
  • Bundesregierung und Industrieverbände setzen ihre Zukunftsvision...
    25.08.2015

    Zwischen Dystopie und Euphorie

    In diesen Tagen erscheint eine neue Ausgabe der Zeitschrift Marxistische Erneuerung mit dem Schwerpunkt »Digitale Arbeit und Gewerkschaften«. jW veröffentlicht daraus den redaktionell gekürzten Beitrag von Florian Butollo und Thomas Enge...
    Florian Butollo/Thomas Engel
  • »Serie von 17 Selbsttötungen«: Apple-Zulieferer Foxconn im Mai 2...
    15.08.2015

    Schmutzige Cloud

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Mit einem Text von Evgeny Morozov haben wir in der Ausgabe vom 27./28. Juni 2015 an diese...
    Marisol Sandoval
  • Google grast mit dem Big Dog den Markt ab. Der Roboter wurde für...
    13.08.2015

    Aus der Manege geführt

    Peinlicher als Firmenboss Lawrence Page (»Im Alphabet steht G für Google«) trauten sich nur Journalisten am Dienstag, den Konzernumbau der Onlinesuchmaschine zu kommentieren. Ganze Seiten wurden mit Wissenswertem vollgeschrieben, wie dass d...
    Simon Zeise
  • Der japanische Nikkei-Konzern konnte für die renommierte Wirtsch...
    06.08.2015

    Zu kurz gesprungen

    Um ein Haar hätte es geklappt: Die Axel Springer SE war schon seit dem vergangenen Jahr mit dem britischen Pearson-Konzern in Verhandlungen, um die Wirtschaftszeitung Financial Times (FT) zu übernehmen. Alles schien auf einen erfolgreichen ...
    Gert Hautsch
  • 01.08.2015

    Digitales Messietum

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Mit einem Text von Evgeny Morozov haben wir in der Ausgabe vom 27./28. Juni 2015 an diese...
    Thomas Elbel
  • Im Internet dominieren heute private Profitinteressen. Präsentat...
    18.07.2015

    Die Illusion der Partizipation

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Mit einem Text von Evgeny Morozov haben wir in der Ausgabe vom 27./28. Juni 2015 an diese...
    Tobias Bevc
  • Präsentation des iKiosk, mit dem der Medienkonzern Axel Springer...
    02.07.2015

    Verlockung mit Geld und Daten

    Die Idee des Onlinekiosks ist nicht ganz neu, bekommt zur Zeit aber kräftig Schub. Das Berliner Startup Pocketstory ging im Mai 2015 online, das holländische Blendle hat seinen Start in Deutschland für den Spätsommer angekündigt. Der Spr...
    Gert Hautsch
  • Es ist Zeit, die Augen aufzumachen. Tel Aviv, 15. Juni 2015
    27.06.2015

    Gebt die Daten in öffentliche Hand

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Laut manager magazin (7/2015) steht uns ein »digitaler Feudalismus« ins Haus, in dem e...
    Evgeny Morozov
  • Technologiekonzerne erobern den öffentlichen Raum. Pac-Man-Darst...
    22.06.2015

    Unstillbarer Datenhunger

    Wer die Zukunft gestalten will, braucht Visionen. Einst war die Linke dafür zuständig. Heute werden konkrete Utopien vornehmlich im Silicon Valley fabriziert. Zu den ambitionierteste Bewerbern für die vakante Planstelle »Weltveränderer« geh...
    Thomas Wagner
  • 25.04.2015

    Keine einfache Lösung

    Im April 2014 machte der linke englische Verlag Lawrence & Wishart (L&W) ein Urheberrecht auf die englischen Übersetzungen der Texte von Marx und Engels geltend, die als Marx Engels Collected Works (Marx’ und Engels’ gesammelte ...
    Christian Fuchs
  • Präsentation des »humanoiden« Roboters iCub an der Universität »...
    13.04.2015

    Roboter Mensch?

    Tony Prescott, Direktor des Zentrums für Robotik an der Universität Sheffield, schreibt in der Titelgeschichte der Märzausgabe des populärwissenschaftlichen Magazins New Scientist, dass das Selbst eine »Menge von Prozessen« sei, die wie »ei...
    Christian Fuchs
  • Gestern modernste Technik, heute Schrott: Der digitale Fortschri...
    25.02.2015

    Beschleunigte Krisendynamik

    Geht der Arbeitsgesellschaft die Arbeit aus? Die Frage ist nicht neu. Steigende Arbeitslosenzahlen und der zunehmende Einsatz von Robotern beispielsweise in der Automobilindustrie waren schon in den 1970er und 1980er Jahren immer wieder Anl...
    Thomas Wagner
  • 3-D-Drucker - hier auf der Cebit in Hannover - sind bereits Mass...
    25.02.2015

    Maschinen wie wir

    Die Zukunft beginnt jetzt. Wem das nicht passt, der schalte bitte sein Smartphone aus, lösche den Account auf dem »Gesichtsbuch« und greife bei der Fahrt mit dem Auto wieder zur Landkarte. Doch wer will schon auf all die Apps und Gadgets ve...
    Klaus Fischer
  • Wie muss eine linke Netzpolitik beschaffen sein? Bloggerkonferen...
    05.02.2015

    Digitale Strategiefragen

    Die Autorin, Dokumentarfilmerin und Aktivistin Astra Taylor hat ein Buch über die ideologische Mythisierung sozialer Medien und Ungerechtigkeit im Internetzeitalter geschrieben. »The People’s Platform: Taking Back Power and Culture in...
    Christian Fuchs
  • Jaron Lanier (r.) fügte einer Rede zur Verleihung des Friedenspr...
    01.11.2014

    Digitale Aufholjagd

    Am 12. Oktober erhielt Jaron Lanier den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Früher als andere hatte der 1960 in New York geborene Autor, Softwareentwickler und Internetdeuter auf gefährliche Entwicklungen im Silicon Valley hingewiesen....
    Thomas Wagner
  • Superreiche haben nicht nur die Vision, in robotischen Avataren ...
    28.10.2014

    Unsterblichkeit für Milliardäre

    Können Menschen ewig leben? Werden dereinst Roboter den Menschen von der Erde verdrängen? Lassen sich Gefühle und Denkprozesse digitalisieren? In Deutschland galten Fragen wie diese lange Zeit als Refugium von Esoterikern, Science-Fiction-F...
    Thomas Wagner
  • 08.10.2014

    Lob der Monopole

    Für den Finanzinvestor und Mäzen Peter Thiel ist eine bessere Zukunft ausschließlich das Resultat neuer Technologien. Entweder die Menschheit stagniert, wodurch ihre Auslöschung wahrscheinlich sei, oder sie setze technologische Entwicklunge...
    Georg Tannerth
  • 08.10.2014

    Roboterherrschaft

    Was passiert, wenn Forscher eine Maschine bauen, die den Menschen an geistiger Kapazität weit übertrifft? Würde diese »Superintelligenz« die Existenz unserer Gattung gefährden? Und gäbe es für die Menschheit dann überhaupt noch eine Möglich...
    Thomas Wagner
  • Bald wird sein Geist in einen Computer hochgeladen. Johnny Depp ...
    01.09.2014

    Superintelligenter Depp

    In dem gerade auf DVD erschienenen US-Spielfilm »Transcendence« spielt Johnny Depp den Computerwissenschaftler Will, der gemeinsam mit seiner Frau und Kollegin Evelyn (Rebecca Hall) eine mit Gefühlen und eigenem Willen ausgestattete Künstli...
    Thomas Wagner
  • 13.03.2014

    »Niemand wird mehr sterben müssen«

    Als der 1948 in New York geborene Informatiker und Erfinder Raymond »Ray« Kurzweil Ende 2012 einen leitenden Posten beim Internetkonzern Google antrat, sprach Spiegel online (17.12.12) von ihm als einer »schillernden Figur«. Einerseits gilt...
    Gespräch: Michael Zander
  • 09.10.2013

    Totale Effizienz

    Amazons Beschäftige streiken mal wieder, seine Kunden längst nicht. Während die Picker und Packer des Internethändlers an dessen deutschen Versandzentren einen Tarifvertrag fordern, wollen Erika Mustermann und Otto Normalverbraucher weiter ...
    Peter Steiniger
  • 09.10.2013

    Digitale Selbstpreisgabe

    Jedes Jahr gehen in Deutschland rund 20 Millionen Menschen ins Theater oder die Oper, etwas über 100 Millionen Bundesbürger besuchen ein Museum, und 210 Millionen Menschen kommen in die Bibliotheken, um dort zu lesen und zu arbeiten sowie 4...
    Uwe Jochum

Literatur

  • Robokratie

    Thomas Wagner
    Google, das Silicon Valley und der Mensch als Auslaufmodell. PapyRossa, Köln 2015, 177 Seiten, 13,90 Euro

    www.jungewelt-shop.de/robokratie
  • The Second Machine Age

    Erik Brynjolfsson/Andrew McAfee
    Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird. Plassen-Verlag, Kulmbach 2014, 368 Seiten, 24,99 Euro