Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben

Oppositionsfähig?

Die Linkspartei und die Systemfrage
Zuletzt aktualisiert: 18.02.2021
  • Stimmt der Kurs in Sachen Antimilitarismus noch? Bernd Riexinger...
    19.02.2021

    Klarheit statt Vernebelung

    Die Verteidigung des Wahlprogrammentwurfs der beiden scheidenden Vorsitzenden der Partei Die Linke durch Bernd Riexinger in der jungen Welt vom 15. Februar ist besser als der Entwurf. Anlass zur Kritik an diesem Entwurf gibt es reichlich, u...
    Sevim Dagdelen, Ulla Jelpke, Ellen Brombacher, Lydia Krüger, Steffen Niese, Isabelle Casel, Andrej Hunko, Justo Cruz
  • Mit dem Blick für die wesentlichen Fragen: Gregor Gysi
    01.09.2020

    Ein Herz für die NATO

    Die Partei Die Linke sei »die Friedenspartei im deutschen Bundestag« und »an der Seite der Friedensbewegung«, sagte Koparteichef Bernd Riexinger am Montag bei einer Pressekonferenz im Berliner Karl-Liebknecht-Haus. »Natürlich« rufe man als ...
    Nico Popp
  • Die ernsten Dinge bitte später unter vier Augen: Gregor Gysi im ...
    07.05.2020

    Hardliner der Anpassung

    Er ist wieder da. Fast fünf Jahre nach seinem Rückzug auf die Hinterbänke der Linksfraktion im Bundestag feiert deren ehemaliger Chef Gregor Gysi ein kleines Comeback. Am Dienstag bestimmte die Fraktion den inzwischen 72jährigen, der von 20...
    Kristian Stemmler
  • Traut seinen Augen nicht: Bernd Riexinger (Berlin, 24.2.2020)
    06.03.2020

    Brutale Phantasie

    Das passte vortrefflich. »Brutale Revolutions-Phantasie: Linken-Politikerin will Reiche erschießen«, titelte Bild an dem Tag, an dem Bodo Ramelow (Die Linke) sich in Thüringen zum Ministerpräsidenten wählen lassen wollte. Der Höhepunkt eine...
    Kristian Stemmler
  • »Produktiv, pro DDR«, so hieß es am 25.2.1990 auf einem Transpar...
    10.01.2020

    Vorhersehbarer Verrat

    In diesen Tagen legen regierungsoffizielle Stellen und ihre Medien sowie diverse in diesem System angekommene Personen ihre Sicht auf die Ereignisse vor 30 Jahren dar, die zum Anschluss der DDR an die BRD, auch »friedliche Revolution« genan...
    Gerhard Feldbauer
  • Auf zur »Säuberung« der Partei vom Marxismus – Gregor Gysi wird ...
    07.12.2019

    Der Mann mit dem Besen

    Am späten Nachmittag des 3. Dezember 1989 konstituierte sich im Gebäude des Zentralkomitees der SED am Werderschen Markt in Berlin ein »Arbeitsausschuss«. Eben waren das Politbüro und das Zentralkomitee zurückgetreten und in vollständiger K...
    Leo Schwarz
  • Cansu Özdemir, Spitzenkandidatin von Die Linke in Hamburg für di...
    21.10.2019

    Die Linke läuft sich warm

    Unter dem Motto »Wem gehört die Stadt? Das solidarische Hamburg von morgen erkämpfen!« zieht der Hamburger Landesverband der Partei Die Linke in den Wahlkampf für die Bürgerschaftswahl im Februar 2020. Auf einem Parteitag am Freitag und Son...
    Kristian Stemmler
  • Hier noch in der Bundespresse-, bald schon bei der Strategiekonf...
    08.10.2019

    Suche nach Antworten

    Schon nach dem schlechten Abschneiden bei der Wahl zum Europaparlament Ende Mai waren sich die Spitzen der Partei Die Linke ausnahmsweise mal einig. »Bei einem Wahlergebnis von 5,5 Prozent müssen wir unsere Strategie und Haltung überprüfen«...
    Kristian Stemmler
  • »Neuaufstellung« nach der Wahl in Thüringen: Linke-Parteichefs B...
    03.09.2019

    Desaster ohne Folgen

    Während sich CDU und SPD bei den Wahlen in Sachsen und Brandenburg ein blaues Auge holten, könnte die Klatsche für Die Linke in beiden Ländern kaum heftiger sein. Es sind einstige Hochburgen der Partei, die verlorengegangen sind. Laut vorlä...
    Michael Merz
  • Werden keine Freunde mehr: Sahra Wagenknecht und Gregor Gysi (im...
    18.05.2019

    Eine Lanze für den Markt

    Der Moment, in dem Sahra Wagenknechts bundespolitische Karriere begann, lässt sich ziemlich genau bestimmen. Es war vor bald 25 Jahren, im Januar 1995. Die eigentliche Parteiführung der PDS, das »Küchenkabinett« um Gregor Gysi, holte aus, u...
    Nico Popp
  • Kundgebung der Partei Die Linke zum Auftakt des EU-Wahlkampfes i...
    25.04.2019

    »Schlimmer geht’s nimmer«

    Im kleinsten deutschen Bundesland, dem Stadtstaat Bremen, hat die Partei Die Linke am Dienstag abend ihren Wahlkampf für die Europawahl am 26. Mai gestartet. Bremen war die Stadt der Wahl, weil dort am selben Tag die Bürgerschaft neu gewähl...
    Kristian Stemmler
  • Mietenwahnsinn in der Hauptstadt: In einigen Bezirken Berlins st...
    02.04.2019

    Linke Wohnungspolitik

    Der Kovorsitzende der Partei Die Linke, Bernd Riexinger, hat am Montag in Berlin ein fünf Punkte umfassendes Programm für bezahlbaren Wohnraum »in Europa« vorgestellt. Das ungebremste Steigen der Mieten habe, so Riexinger bei der Pressekonf...
  • Soll mit Martin Schirdewan das Spitzenduo für die Europawahl im ...
    20.11.2018

    Klassenpolitik der Vielfalt

    Die Partei Die Linke will im Europawahlkampf »klare Kritik« an der neoliberalen Politik und »der jetzigen Verfasstheit der EU« üben – und zugleich rechte Hetzer in die Schranken weisen. Dies hob am Montag in Berlin Özlem Alev Demirel hervor...
    Claudia Wangerin
  • Die SPD – eine neoliberale »Partei der Betriebsrätearistokratie«...
    17.11.2018

    »Die politische Linke muss die Klassenfrage stellen«

    Sie haben Ende Oktober das Buch »War’s das? Ein Nachruf auf die SPD« im VSA-Verlag veröffentlicht. Warum haben Sie ein solches Buch nicht über Ihre Partei, Die Linke, geschrieben? Nun ja, das Buch ist eine Feststellung über die SPD und e...
    Markus Bernhardt
  • Simone Lange, Bernd Stegemann, Sahra Wagenknecht und Ludger Volm...
    08.09.2018

    Regierungsbank im Blick

    Sahra Wagenknecht will nach eigenen Worten »nicht auf Dauer Oppositionsreden halten«, sondern eine andere Politik. Sie würde aber auch gern »neue Köpfe«, vor allem »engagierte junge Menschen«, an der Spitze von »Aufstehen« sehen, antwortete...
    Claudia Wangerin
  • Unnahbar: Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht am Bundestagswa...
    11.08.2018

    Kommunikation ausbaufähig

    Wer auf keinen Fall mitmachen will, weiß für seinen Geschmack längst genug über die von Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine initiierte linke Sammlungsbewegung »Aufstehen« und äußert sich seit Tagen in Blogs und Debattenbeiträgen. Wer vie...
    Claudia Wangerin
  • Eigentlich soll die Sammlungsbewegung »Aufstehen« zusammen mit S...
    06.08.2018

    Aufstehen für Renditen

    Die Fraktionschefin der Partei Die Linke im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hat ihre Absage an ein rot-rot-grünes Bündnis bekräftigt. Solange die SPD an der Agenda 2010 festhalte und die Grünen »nichts wesentlich anders machen wollen als Frau...
  • Fraktionschefin Sahra Wagenknecht (links) und die Parteivorsitze...
    11.06.2018

    Kräftemessen in Leipzig

    Am Sonntag kochten die Emotionen noch einmal hoch auf dem 6. Linke-Bundesparteitag in Leipzig. Auslöser war die Rede von Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht, nach der Delegierte eine sogenannte begrenzte Debatte von einer Stunde verlang...
    Jana Frielinghaus
  • Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht auf dem Parteitag in Leip...
    11.06.2018

    Sammeln – aber wen?

    Die »linke Sammlungsbewegung« war auf dem Parteitag in Leipzig nur in der Rede von Sahra Wagenknecht kurz Thema. Es gehe ihr nicht »um ein Alternativprojekt zur Linken, sondern darum, dass wir breiter und stärker werden«, versicherte die V...
    Jana Frielinghaus
  • Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine, beide Partei Die Linke, ...
    26.05.2018

    Sammeln, aber wo?

    Aus den Reihen der Partei Die Linke kommt zum Teil vernichtende Kritik – aber von der SPD frustrierten Sozialdemokraten wie dem Staatssekretär a. D. Rudolf Dreßler gefällt der Entwurf eines Aufrufs, der für die von Sahra Wagenknecht und Osk...
    Claudia Wangerin
  • Der französische Expräsentschaftskandidat Jean-Luc Melenchon (re...
    16.01.2018

    Kämpferische Rhetorik

    Die Partei Die Linke muss sich spätestens seit dem Jahreswechsel mit einer Forderung ihres ehemaligen Vorsitzenden Oskar Lafontaine auseinandersetzen. Er hatte eine neue »linke Sammlungsbewegung« verlangt, mit der insbesondere frustrierte e...
    Nora Kranzler und Jana Frielinghaus
  • Solidarität mit Geflüchteten ja – aber welche? Selma Schacht und...
    15.01.2018

    »Gemeinsame Kämpfe initiieren«

    Am Sonnabend diskutierte der Chefredakteur der jungen Welt, Stefan Huth, mit Selma Schacht, Mitglied der österreichischen Partei der Arbeit und Arbeiterkammerrätin in Wien, Günter Pohl, Sekretär für Internationales im Parteivorstand der DKP...
  • Oskar Lafontaine und der Parteichef Bernd Riexinger auf dem Gött...
    09.01.2018

    Für »klare Oppositionspolitik«

    Für eine »klare Oppositionspolitik« seiner Partei hat sich am Montag der Linke-Bundesvorsitzende Bernd Riexinger ausgesprochen. Die sei angesichts der sich abzeichnenden Neuauflage der großen Koalition (Groko) von Unionsparteien und SPD dri...
    Jana Frielinghaus
  • Eine Fahne der Partei Die Linke
    06.01.2018

    »Wir müssen Oppositionspartei bleiben«

    Geht es um Die Linke, wird gern spekuliert – auch beim Nachrichtenmagazin Spiegel. Dessen Journalisten mutmaßten kürzlich über eine mögliche Spaltung der Partei und zitierten dabei Oskar Lafontaine. Der wolle eine neue »linke Sammlungsbeweg...
    Johannes Supe
  • Frostige Stimmung: Die im Amt bestätigten Fraktionschefs Bartsch...
    19.10.2017

    Kabale und Linke

    Die Klausurtagung der neuen Fraktion der Partei Die Linke war von zähen Debatten um die formalen Grundlagen der künftigen Arbeit geprägt. Führende Genossen wirkten wie Feinde. Das zeigte insbesondere der Auftritt der gerade im Amt bestätig...
    Jana Frielinghaus
  • Historisches Wahlplakat der SPD neben einem aktuellen der Spitze...
    19.10.2017

    Faktenferne Streitkultur

    Es war der vorläufige Tiefpunkt einer unsachlichen Debatte, als Thomas Seibert, Sprecher des »rot-rot-grünen« Thinktanks »Institut Solidarische Moderne«, am Wochenende im Taz-Interview ein Loblied auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) san...
    Claudia Wangerin
  • Senator Lederer (Die Linke) hatte im Streit um den neuen Intenda...
    30.09.2017

    Linke Realpolitik am Scheideweg

    Der Schriftsteller Raul Zelik erklärte diese Woche, das Außenbild der Partei Die Linke werde zur Zeit von zwei Flügeln bestimmt: »Der eine möchte Nationalstaatsgrenzen als Schutzwall für den heimischen Wohlstand nutzen, der andere lässt Th...
    Claudia Wangerin
  • Parteivorsitzende Katja Kipping und Gregor Gysi, hier während de...
    12.09.2017

    Linke grenzt sich von SPD ab

    Mit scharfer Kritik an SPD und Grünen hat Linke-Chefin Katja Kipping die letzten Wochen vor der Bundestagswahl am 24. September eingeläutet. Den Sozialdemokraten warf sie »Verrat der eigenen Ideale« vor. Sie hätten sich vom »Ziel eines Poli...
    Jana Frielinghaus
  • Wollen sich als Anwälte der Schwachen profilieren, ohne »die Mit...
    15.08.2017

    Die Linke will im Osten punkten

    Die Linke möchte mal wieder so etwas wie eine sozialistische Einheitspartei werden. Gregor Gysi hatte seinen Genossen schon vor einer Woche ins Stammbuch geschrieben: »Wir müssen auch wieder die Partei der deutschen Einheit werden.« Das kön...
    Jana Frielinghaus
  • Bloß noch eine zweite sozialdemokratische Partei, die sich mit d...
    15.06.2017

    Die Mitmachfalle

    Am 16. Juni 2017 jährt sich die Gründung der Partei Die Linke zum zehnten Mal. Zweijährigen Verhandlungen von Funktionsträgern beider Parteien folgten getrennte Parteitage von PDS und der »Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit« (...
    Ekkehard Lieberam
  • »Eine ›rot-rote‹ Koalition im Saarland verbessert das Klima«: Os...
    24.03.2017

    Oskar will es wissen

    Wenige Tage vor der Landtagswahl im Saarland am kommenden Sonntag zeichnet sich in Umfragen eine Mehrheit für SPD (zwischen 32 und 34 Prozentpunkte) und Linke (zwischen zwölf und 13 Prozentpunkte) im Land ab. Grüne und FDP werden mit relat...
    Lenny Reimann
  • Oskar Lafontaine, hier auf der von jW veranstalteten XX. Interna...
    11.03.2017

    »Drauf drängen, dass ›Agenda 2010‹ entsorgt wird«

    In zwei Wochen wird im Saarland ein neuer Landtag gewählt. Wofür steht der Spitzenkandidat der Partei Die Linke, Oskar Lafontaine? Für einen Regierungswechsel. Wir haben hier drei Probleme, die seit vielen Jahren nicht gelöst sind. Im Sa...
    Simon Zeise
  • Auslandseinsätze der Bundeswehr? »In dieser Frage nicht einen Mi...
    16.01.2017

    »Mit denen nicht«

    Am Sonnabend diskutierte der Chefredakteur der jungen Welt, Stefan Huth, mit Bernd Riexinger, Kovorsitzender der Partei Die Linke, Patrik Köbele, Vorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP), Aitak Barani von »Zusammen e.V.« und...
  • Schließen wir ’nen kleinen Kompromiss? Wären einige hochrangige ...
    21.11.2016

    Keine Kompromisse

    Die Redaktion dokumentiert im folgenden einen die Friedenspolitik betreffenden Auszug der Rede, die Ellen Brombacher am vergangenen Samstag auf der 3. Tagung der 18. Bundeskonferenz der Kommunistischen Plattform der Linkspartei gehalten ha...
    Ellen Brombacher
  • Nein heißt Nein. Ein Graffito thematisiert die deutsche Vorherrs...
    16.11.2016

    Über Geld spricht man nicht

    Der Euro hat ein »Europa der zwei Geschwindigkeiten« geschaffen. So wie es der deutsche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) erstmals 1994 vorgeschlagen hatte. In Griechenland und Spanien lag die Jugendarbeitslosigkeit im September ...
    Simon Zeise
  • »Erstmal über Stilfragen reden«: Spitzenkandidat Klaus Lederer m...
    20.09.2016

    Linke im Glück

    Sonntag abend kurz vor 18 Uhr, der Garten eines kleinen Klubs auf dem »Technostrich« in Berlin-Friedrichshain. Hier will die Linkspartei ihr Wahlergebnis begießen. Noch ist unklar, ob es auf Freudenfest oder Frustsaufen hinausläuft. Sicher...
    Michael Merz
  • 02.06.2016

    Text von Ellen Brombacher zum Linke-Parteitag

    Die Bundessprecherin der Kommunistischen Plattform der Partei Die Linke, Ellen Brombacher, veröffentlichte am Montag einen Text unter dem Titel »Die K-Frage der Linken – Erste Gedanken zum Magdeburger Parteitag« (28./29.5.). Ein Auszug:(…) ...
  • Vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 13. März warb der Link...
    27.04.2016

    »Revolution für soziale Gerechtigkeit«

    Die Landtagswahlerfolge der rechtspopulistisch-neokonservativen »Alternative für Deutschland« (AfD) im März und die eigene Schlappe, vor allem in Sachsen-Anhalt, haben Die Linke aufgeschreckt. Es sei höchste Zeit für eine »Revolution für so...
    Susan Bonath
  • Neben Alexis Tsipras nimmt seit dem 13. Juli die Troika Platz. G...
    19.09.2015

    Naiv oder mit Machtoption?

    Am Sonntag wird in Griechenland eine neue Regierung gewählt. Am Freitag ist Gregor Gysi nach Athen geflogen, um Syrizas Spitzenkandidat Alexis Tsipras im Wahlkampf zu unterstützen. Vertreter der neu gegründeten Partei »Volkseinheit«, die...
    Simon Zeise
  • 12.09.2015

    Vom Trocknen der Nudeln

    Der scheidende Fraktionsvorsitzende Gregor Gysi hat nicht geklagt gegen die Behauptung, er föne nach jedem Schaumbad seine Körperbehaarung an Hals, Bauch und im Intimbereich. Es hätte Sarah Waterfelds Roman zu mehr Aufmerksamkeit verholfen....
    Alexander Reich
  • Stimmt die Botschaft? Oder gibt es eine Kapitulation vor der Heg...
    29.06.2015

    Konforme Transformer

    Welchen Einfluss hat die Transformationstheorie auf linke Politik, fragte der Verein »Ostdeutsches Kuratorium von Verbänden« (OKV) auf einer Konferenz, die am 18.6. in Berlin stattfand. Dort diskutierten unter anderem Herbert Meißner, Ed...
    Ekkehard Lieberam
  • »Ganz schön clever« – die Bundesvorsitzende Linke-Katja Kipping,...
    24.06.2015

    »Mittelerde« macht mobil

    In der öffentlichen Wahrnehmung stand der Parteitag der Linken in Bielefeld ganz im Zeichen der Ankündigung Gregor Gysis, im Herbst nicht mehr für den Vorsitz der Bundestagsfraktion zu kandidieren. Das ist ein historischer Einschnitt für...
    Peter Preiß
  • 18.06.2015

    Wohin geht Die Linke?

    Bevor Gregor Gysi am 7. Juni verkündete, im Herbst nicht erneut als Linke-Fraktionschef zu kandidieren, gab er Interviews. So auch der taz: »Wir kommen nicht über zehn Prozent hinaus, wenn wir sagen: Die Linke will ewig in der Opposition bl...
    Sebastian Carlens
  • 11.06.2015

    »Wir geben es unumwunden zu!«

    Unter dem Titel »Wir geben es unumwunden zu!« erklärte der Bundessprecherrat der Kommunistischen Plattform der Partei Die Linke (KPF) am Mittwoch zum Bielefelder Parteitag: In Bielefeld kündigte Genosse Gregor Gysi an, im Herbst nicht ...
  • Solidaritätsdemonstrationen für Flüchtlinge haben in Berlin Trad...
    11.06.2015

    Unerträgliche Haltungen

    Am 20. Juni, dem Weltflüchtlingstag, soll in Berlin eine Großdemonstration für die Rechte von Asylsuchenden stattfinden. Das erklärten am Mittwoch Vertreter der Linkspartei sowie des »Bündnisses für bedingungsloses Bleiberecht« und der Init...
    Johannes Supe
  • 08.06.2015

    »Gysis Rückzug hatte sich schon angedeutet«

    Jan van Aken ist Bundestagsabgeordneter der Linkspartei und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss Der bisherige Fraktionschef der Linkspartei im Bundestag, Gregor Gysi, stellt sich im Herbst nicht zur Wiederwahl – das ist wohl das markanteste E...
    Peter Wolter
  • 08.06.2015

    Erst der Anfang

    Gregor Gysi gibt den Fraktionsvorsitz der Partei Die Linke im Bundestag im Oktober 2015 auf. So muss man es wohl nennen, denn hätte er den Posten im Herbst erneut angestrebt, niemand hätte ihm den streitig machen können. Zwar gibt es den vo...
    Andreas Wehr
  • Nach seiner Rede verbeugte sich Gregor Gysi am Sonntag während d...
    08.06.2015

    »Trübe Brühe«

    Es sollte ein Arbeitsparteitag werden, ohne Wahlen zum Parteivorstand und ohne die Aufstellung von Kandidaten für öffentliche Mandate. Die Delegierten des Bielefelder Parteitags der Partei Die Linke wollten sich am Wochenende endlich einmal...
    Andreas Wehr
  • Gregor Gysi will in Bielefeld erklären, wie lange er die Fraktio...
    04.06.2015

    Ein bisschen Frieden

    Beim Linke-Parteitag in Bielefeld ist an diesem Wochenende einmal mehr Streit über die Friedens- und Sicherheitspolitik zu erwarten. Von seinem Ausgang wird es abhängen, ob sich Die Linke weiter auf SPD und Grüne zubewegt, um mit ihnen nach...
    Andreas Wehr
  • 30.05.2015

    Vor linkem Politikwechsel

    Linke-Fraktionschef Gregor Gysi drängt seine Partei, für die Zeit nach der Bundestagswahl 2017 eine Koalition mit SPD und Grünen vorzubereiten und dabei Kompromissbereitschaft zu zeigen. Die Linke solle schon jetzt beginnen, mit den beiden ...
    Arnold Schölzel
  • 10.01.2015

    Der Schwarze Kanal: Rechter Flügelmann

    Vor einem Jahr, am 13. Januar 2014, starb der Kärntner Autor und Marxist Werner Pirker. Als Kommentator, Verfasser zahlreicher Analysen auf den jW-Themaseiten und medienkritischer Beiträge für den »Schwarzen Kanal«, der seit 2004 allwöchent...
  • Nein zum deutschen Militäreinsatz im Mittelmeer – Fri...
    10.04.2014

    Gysis Truppe eiert

    Mit übergroßer Mehrheit hat der Bundestag am Mittwoch einen neuen Militäreinsatz der Bundeswehr beschlossen, erstmals auch mit Stimmen der Linken. Demnach wird sich die deutsche Fregatte »Augsburg« mit bis zu 300 Soldaten an der Vernichtung...
    Rüdiger Göbel
  • Bernd Riexinger in Berlin: Der Linke-Chef bekräftigte am Sa...
    07.04.2014

    Start in den Europawahlkampf

    Knapp sieben Wochen vor den Wahlen zum Europaparlament hat die Berliner Linke ihre Marschroute festgelegt. Mehr Europa, eine intensive Zusammenarbeit mit Brandenburg und die Unterstützung für die Bürgerinitiative zum Erhalt des Tempelhofes ...
    Christian Linde
  • Am Stand der Linken: SPD-Chef Sigmar Gabriel auf der Mai-Kundgeb...
    14.02.2014

    Vergebliches Liebeswerben

    Nach der Bundestagswahl haben wir in der jungen Welt die Frage aufgeworfen, ob die Reformertruppe in der Linken eine rot-rot-grüne Bundesregierung zu den Bedingungen des SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel und Co. anstrebt, und vorausgesagt: »D...
    Peter Preiß
  • 11.01.2014

    Der Schwarze Kanal: Linke Ministerriege

    Wie »ein Pizzastückchen am Rand« wirke die Linkspartei im Plenum des Bundestages, zeichnet Constanze von Bullion in der Süddeutschen Zeitung (SZ) ein ziemlich klägliches Bild von Deutschlands stärkster Oppositionskraft. »Aber egal«, gibt si...
    Werner Pirker
  • Klein, aber nicht oho: Der Chef der drittgrößten Frak...
    03.01.2014

    Die Oppositionsführerin

    Noch immer geht es in den Auseinandersetzungen innerhalb der Linkspartei letztlich um die Gretchenfrage: Wie hältst Du es mit dem Regieren? Im Subtext auch dann, wenn man gerade um die Haltung der Partei zu NATO und »Friedensmis­sion« genan...
    Jana Frielinghaus
  • Teilen macht Spaß, aber nicht in der Fraktionsspitze: Greg...
    05.10.2013

    Schönreden hilft nicht

    Am Wahlabend des 22. September 2013 triumphierte der Fraktionsvorsitzende der Linken, Gregor Gysi: »Wer hätte 1990 gedacht, daß diese Partei die drittstärkste Kraft der Bundesrepublik Deutschland wird.« Den anwesenden Mitgliedern aus den we...
    Peter Preiß
  • Konsequente Friedenspolitik – dabei soll es in der Linkspa...
    24.09.2013

    Haltelinie Kriegseinsätze

    Der Stolz in Katja Kippings Stimme war nicht zu überhören: »Der Parteivorstand hat den Beschluß gefaßt, zu Sondierungsgesprächen bereitzustehen.« Die Parteivorsitzende der Linken schränkt allerdings ein, daß eine direkte Kontaktaufnahme ein...
    Michael Merz
  • »Eine reale Aufwertung über steigende Löhne, wie...
    25.05.2013

    Währungsfragen sind Klassenfragen

    Die nach den Interessen der multi- und transnationalen Monopole im Industrie- und Finanzsektor einer Nation geschaffene Europäische Union und ebenso die Gemeinschaftswährung einiger EU-Staaten, der Euro, stecken in der tiefsten Krise. Ihre ...
    Hans-Peter Brenner
  • Abbau oder Aufbau? Für Die Linke ist der Preis der Anpassun...
    20.09.2012

    Die Linke und die Linken

    In der zweiten Oktoberwoche erscheint Heft 5/2012 der Marxistischen Blätter mit einem Schwerpunkt zur Parteienfrage auf nationaler und internationaler (Brasilien, Venezuela, Chile, Portugal und Griechenland) Ebene. Es schreiben neben Autore...
    Ekkehard Lieberam
  • Volle Kraft voraus: Kipping und Riexinger am Montag in Berlin
    12.06.2012

    Linke will Segel setzen

    Partei- und Fraktionsführung der Linken wollen in den nächsten 120 Tagen einen »neuen Aufbruch« schaffen. Zentrale Aufgabe ist, »die politischen und organisatorischen Weichenstellungen für das kommende Wahljahr vorzunehmen«, erklärten die n...
    Rüdiger Göbel
  • Manchmal gab’s noch Geschenke: Gregor Gysi (l.) mit Blumen...
    04.06.2012

    Demontage gestartet

    Die insgesamt etwa 570 Delegierten, die am Wochenende in der Göttinger »Lokhalle« zusammenkamen, standen vor einer neuen Situation in der Linke-Parteitagsgeschichte. Zum ersten Mal hatte der Parteivorstand keinen Personalvorschlag zur Wahl ...
    Markus Bernhardt, Göttingen
  • Der Linke-Vorgängerin PDS drohte auf dem Parteitag in Gera ...
    02.06.2012

    Partei oder Projekt?

    Das große Halali ist geblasen, die Treibjagd in vollem Gang. Nach Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen war klar: Das Machtgerangel in der Linken wird nun auf offener Bühne ausgetragen. Im Fokus des Göttinger Parteitages steht nicht, m...
    Gerd Graw
  • Doppelspitze Wagenknecht/Schwabedissen? Aus Gründen des &sh...
    25.05.2012

    Unbeschreiblich weiblich

    Die öffentliche »Performance« der jungen Bewerberinnen um das höchste Amt in der Linkspartei wirkt bislang geradezu harmoniesüchtig vor dem Hintergrund der Auseinandersetzungen um die Kandidaturen von Dietmar Bartsch und Oskar Lafontaine. W...
    Jana Frielinghaus
  • Wichtiger als die Partei ist die sie tragende Bewegung: Linkspar...
    24.05.2012

    Zeit zu handeln

    Anläßlich der sich zuspitzenden internen Debatten in der Partei Die Linke veröffentlicht jW exklusiv einen Artikel des Vorsitzenden des Landesverbands der Partei Die Linke Niedersachsen, Manfred Sohn. Im Anschluß dokumentieren wir eine geme...
    Manfred Sohn
  • Saarländer bleibt Saarländer
    23.05.2012

    Bartsch hin und weg?

    Springer, Spiegel und die SPD und mit diesen Dietmar Bartsch & Co. können sich freuen – Oskar Lafontaine wird nicht wieder Linke-Chef. Am späten Dienstag nachmittag erklärte der Saarländer nach einer massiven, von Linke-Spitzenpolitik...
    Rüdiger Göbel
  • 22.05.2012

    Herr des Hinterzimmers

    Die Linke steht am Scheideweg. Nimmt sie das Angebot von Oskar Lafontaine an, erneut den Parteivorsitz zu übernehmen oder setzt sie auf Dietmar Bartsch. Damit steht sie vor der Frage, ob sie die Person will, die den politischen Erfolg oder ...
    Wolfgang Neskovic
  • Tucholskys Rat: Charakter zeigen! Alternative: Sachen packen!
    21.05.2012

    Absage an Linke light

    Es ist schon ein Kreuz mit der Linkspartei. Vor dem Hintergrund des lodernden Führungsstreits wurde die Strategiekonferenz »Neue Kraft voraus! Für eine starke Linke« am Sonntag im christlichen Tagungshaus am Berliner Hauptbahnhof vor allem ...
    Peter Steiniger
  • Die Linke streitet nicht mehr nur übers Personal, auch das ...
    19.05.2012

    Gefährliche Situation

    Am Dienstag berieten der Geschäftsführende Parteivorstand der Linken mit den Vorsitzenden bzw. Vertretern aller Landesverbände sowie Dietmar Bartsch und Oskar Lafontaine in Berlin länger als vier Stunden über den künftigen Parteivorsitz. Da...
    Arnold Schölzel
  • »Die Linke muß ihre Stärke als gesellschaftlich...
    15.05.2012

    Notwendige Re-Politisierung

    Die jüngsten Wahlergebnisse der Linken: 2,5 Prozent in Nordrhein-Westfalen, 2,2 in Schleswig-Holstein, 3,0 in Rheinland-Pfalz und 2,8 in Baden-Württemberg sind für die Zukunft der Partei eine hohe Belastung. Der Westen bricht weg, das sugge...
    Wolfgang Gehrcke, Diether Dehm, Kurt Neumann, Christiane Reymann, Harald Werner
  • Linke-Vorsitzende Gesine Lötzsch und der Berliner Spitzenka...
    29.12.2011

    Keine Schönwettersegler

    Im Frühling sah es noch nicht so aus, als werde die Partei Die Linke ihre Programmdebatte in diesem Jahr erfolgreich abschließen. Zum gefühlten zwanzigsten Mal gaben die Parteivorsitzenden Gesine Lötzsch und Klaus Ernst nach einer Krisensi...
    Claudia Wangerin
  • Raus aus Afghanistan – Antikriegsdemonstration in Berlin a...
    21.10.2011

    Frieden ohne Profil

    Bleibt Die Linke konsequente Antikriegspartei? Auf dem Programmparteitag in Erfurt an diesem Freitag und Wochenende wird nicht zuletzt über die außenpolitische Ausrichtung der Partei gestritten, über die Frage, wie Die Linke zu Auslandseins...
    Rüdiger Göbel
  • 06.10.2011

    »Politiker sollten Kopf und Herz ansprechen«

    Diether Dehm ist Europapolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke und Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand der Partei der Europäischen Linken (EL) Der Linkspartei geht es im Moment gar nicht gut. In Berlin ist sie aus dem Senat gefloge...
    Peter Wolter
  • In Erfurt gab sich die SPD 1891 ein klassenkämpferisches Pr...
    17.09.2011

    Maßstab und Verpflichtung

    Erfurt als Tagungsort des Programmparteitages der Partei Die Linke im Jahre 2011 ist offenbar mit Absicht gewählt worden. In den Briefen der beiden Vorsitzenden und im Leitantrag steht davon zwar nichts. Aber schon mit der Wahl dieses Tagun...
    Ekkehard Lieberam
  • 24.08.2011

    Apparat-Intrigen

    Die Linkspartei-Rechte meint die Schuldigen an den zu erwartenden Wahlniederlagen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern bereits gefunden zu haben. Nämlich jene, die irgendwie noch an sozialistischen Grundüberzeugungen festhalten. Das ist die...
    Werner Pirker
  • Mit dem Verkauf der landeseigenen GSW hat die Linke die grö...
    20.08.2011

    Die Überflüssigen

    Mit markig gemeinten Sprüchen zieht die Berliner Linke zur Zeit in den Wahlkampf. »Privat ist Katastrophe«, heißt es auf den Plakaten. Oder etwas altbackener: »Mieter vor Wild-West schützen!«. Besieht man sich allerdings die Arbeit der rot-...
    Mathias Behnis und Benedict Ugarte Chacón
  • »Antideutsche« demonstrieren unter dem Motto »...
    15.06.2011

    Ein Schritt zu viel

    Vom Strohhalm, der dem vollbepackten Kamel das Rückgrat brach, ist in einem arabischen Sprichwort die Rede. Die rechten Kräfte in der Partei Die Linke, die alles aus dem Weg zu diffamieren versuchen, was für eine Regierungsbeteiligung hinde...
    Knut Mellenthin
  • Die soziale Frage ins Zentrum rücken: Klaus Ernst (hier auf...
    18.04.2011

    Klare Kante statt Linke light

    Vor dem Hintergrund wachsender interner Spannungen hielt Klaus Ernst, seit Mai 2010 neben Gesine Lötzsch einer der beiden Vorsitzenden der Partei Die Linke, am Samstag auf dem Landesparteitag in Hamburg eine Rede, in der er zu Fragen des in...
  • Dietmar Bartsch vor seinem erzwungenen Rückzug im Januar 20...
    15.04.2011

    Bartschs Arm

    Der Spiegel ist ein sogenanntes Leitmedium der Bundesrepublik. Entsprechend ist er. Wo Jahrzehnte nach dem Krieg noch Kohorten von feschen Wehrmachtsleutnants und höheren SS-Chargen mit Hilfe des britischen und vieler anderer Geheimdienste ...
    Arnold Schölzel
  • »Bomben schaffen keinen Frieden. Kein Krieg in
Libyen&laqu...
    05.04.2011

    Anpassungsgemurmel

    Wenn die Linkspartei keine oder eine schlechte Strategie verfolgt, kann dies nicht gleichgültig lassen, wer eine Alternative zur herrschenden Politik für notwendig hält. Wir erleben nämlich zur Zeit, daß in nahezu allen wichtigen Fragen die...
    Albrecht Müller
  • 24.02.2011

    Drunter machen wir’s nicht!

    (…) Die Linke ist und bleibt die einzige Partei, die glaubwürdig für die Interessen der Mehrheit der Menschen eintritt, indem sie die Demokratie stärken, Auslandseinsätze der Bundeswehr beenden und den Sozialstaat verteidigen will. W...
  • Abkehr von der eigenen Geschichte statt nüchterner Selbstkritik:...
    15.01.2011

    Die Sache mit dem Kommunismus

    Dem Kampf um den Begriff Kommunismus kann die Partei Die Linke nicht ausweichen. Tut sie es dennoch, trennt sie sich von ihrer eigenen Geschichte, denn diese ist die Geschichte des Sozialismus, und ihr Gründungsdokument ist das »Manifest de...
    Andreas Wehr
  • »Realpolitik« plus plakativer Protest.
Linksfraktion...
    04.01.2011

    Roll- und Comeback

    Die Partei Die Linke machte im vergangenen Jahr keine gute Figur. Politische Impulse gingen kaum von ihr aus. Vielleicht lag dies daran, daß 2010 ein wahl­armes Jahr war und es der Partei an einer Praxis jenseits von Wahlkämpfen und Parlame...
    Jörn Boewe
  • Lafontaine, Ernst und Lötzsch am Sonntag in Hannover
    09.11.2010

    »Keine zweite SPD«

    Demokratischer Sozialismus – unter dieser Losung erarbeitet Die Linke ein neues Parteiprogramm. Doch was ist das und welcher Weg führt dorthin? Darüber stritten prominente Politiker am Wochenende in Hannover (jW berichtete). Die Vorst...
    Mirko Knoche, Hannover
  • 06.11.2010

    Links statt lasch

    Am Sonntag tagt der Programmkonvent der Partei Die Linke in Hannover. Wie groß das Interesse an der Entwicklung ist, die die Partei nimmt, zeigt sich auch an den mehr als 900 Anmeldungen. Dabei gewinnen die innerparteilichen Auseinandersetz...
    Sahra Wagenknecht
  • Die Linke muß sich entscheiden: Friedenspolitik oder
NATO-...
    02.11.2010

    Gefährlicher »Alleingang«?

    Die Außenpolitik von Konrad Adenauer und die von Willy Brandt waren nicht identisch. Dazwischen lag das Bekenntnis der SPD zur NATO, und es folgte das der Kohl-Regierung zu den Ostverträgen. Heute berufen sich die bisher auf Bundesebene reg...
    Erhard Crome
  • Maßlose Profitmaximierung zerstört die
Lebensgrundlag...
    18.10.2010

    Entfesselte Destruktivkräfte

    Derzeit werden sowohl in der Partei Die Linke wie auch in der DKP intensive und bisweilen kontroverse Programmdebatten geführt. Mit Ekkehard Lieberam, Manuel Kellner, Bernd Koenitz, Siegfried Kretzschmar, Anton Latzo, Michael Mäde, Herbert ...
  • Wenn der Bezug auf Marx mehr als nur heiße Luft sein
soll,...
    13.10.2010

    Mit Marx auf Anpassungskurs?

    Der Partei Die Linke liegt seit März 2010 ein Programmentwurf vor (die-linke.de/programm/programmentwurf/). Bereits in einer ersten Stellungnahme – unter dem Titel »Mut zur Reform« – kritisierte die um das Forum Demokratischer S...
    Harry Nick
  • Erst wenn auf der Straße der politische Druck
wächst,...
    31.08.2010

    Anders als die anderen

    Dreh- und Angelpunkt der programmatischen Debatte in Die Linke sollte nicht etwa die Bundesregierungsbeteiligung im Jahr 2013 sein, sondern die Herausforderung, ihre Politik so zu gestalten, »daß die Leute Geschmack und Lust an weiteren Ver...
    Manfred Sohn
  • Mit zurechtgestutzten Zitaten marxistischer Klassiker: Petra
Pau...
    15.05.2010

    Der Kampf ist eröffnet

    Der im März 2010 von Oskar Lafontaine und Lothar Bisky vorgelegte Entwurf für ein Programm der Partei Die Linke erfährt Widerspruch von prominenter Seite. Die Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Parlamentspräsidentin Petra Pau lehnt ...
    Marianna Schauzu
  • Im Programmentwurf der Linkspartei ist nur von der
»Libera...
    11.05.2010

    Antikapitalismus verteidigen

    Als eine »öffentlich aufgepflanzte Fahne«, wie Friedrich Engels 1875 an August Bebel schrieb, tritt der am 20. März publizierte »Erste Entwurf für eine Programm der Partei Die Linke« im Vorfeld des Rostocker Parteitages am 15./16. Mai nicht...
    Ekkehard Lieberam
  • 04.02.2010

    Bei Max Weber nachgeschaut

    Wer sich auf Politik als Beruf verlegt, tut gut daran, es mit dem Soziologen Max Weber (1864–1920) zu halten: Seinen Beruf versteht nicht, wer als Politiker nach der Macht strebt zur »persönlichen Selbstberauschung«, statt die Macht i...
    Herbert Schui
  • 16.01.2010

    Der Schwarze Kanal: Strukturstalinismus

    Gregor Gysi hat seine »bunte Truppe« mit der Abmahnung des Bundesgeschäftsführers Dietmar Bartsch in einen Zustand versetzt, der an die Grenze zur offenen Rebellion heranreicht. Vor allem die machtbewußten ostdeutschen Landesverbände wollen...
    Werner Pirker
  • Bislang eher im Hintergrund, intensivieren bestimmte Fraktionen ...
    06.10.2009

    Antisozialistische Agenda

    Mehr als zwei Jahre nach ihrer Gründung verfügt die Partei Die Linke noch immer über kein Parteiprogramm. Zwar gibt es die »Programmatischen Eckpunkte«, schnell geschrieben zur Vorbereitung der Vereinigung von Linkspartei.PDS und WASG. Auch...
    Marianna Schauzu
  • 13.06.2009

    Der Schwarze Kanal: Die Vordenker

    Die schärfsten Angriffe auf Die Linke kommen aus Der Linken. Ganz besonders spezialisiert auf die Denunziation der eigenen Partei hat sich der (Noch)-Europaparlamentarier André Brie, den der mediale Mainstream als »Vordenker« zu bezeichnen ...
    Werner Pirker
  • Sollen die doch alleine essen: In den Berliner Armenküchen läßt ...
    23.05.2008

    Praktische Hilfe

    Die Linke ist mehr als die Partei. Sie umfaßt auch massenweise Unorganisierte, die die Nase voll haben von Koalitionen und Anpassertum und reale Machtpolitik erwarten – praktische Hilfe gegen Verelendung statt Regierungsprojekte. Millionen ...
    Dr. Seltsam
  • Wider die Staatsräson – Linke-Parlamentarier beim Antikriegsprot...
    23.05.2008

    Das will Die Linke

    »Jeder Schritt wirklicher Bewegung ist wichtiger als ein Dutzend Programme«, schrieb Marx an Bracke, als er ihm die »Randglossen« zum Gothaer Programm (1875) zur Weitergabe an Bebel, Liebknecht u.a. zugehen ließ. junge Welt dokumentiert ex...
  • »Wir wollen die Partei der sozialen Gerechtigkeit sein und nicht...
    08.05.2008

    Kampf um Vorherrschaft

    Vor einigen Wochen haben wir einen Antragsentwurf für ein Zukunftsinvestitionsprogramm der Partei Die Linke vorgelegt. 50 Milliarden Euro jährlich sollen aufgewandt werden, die der Staat in Feldern gesellschaftlichen Bedarfs investieren und...
    Ralf Krämer, Michael Schlecht und Axel Troost
  • 11.04.2008

    Luftschlösser

    Nach einem mehrmonatigen Diskussionsprozeß in WASG und PDS beschlossen zwei gleichzeitig stattfindende Parteitage im März 2007 »Programmatische Eckpunkte«. Im Abschnitt »Wirtschaft und Umwelt« heißt es: »Zur Einleitung einer wirtschafts- un...
    Arnold Schölzel
  • Der reaktionären Adenauer-Regierung Westdeutschlands die Grenze ...
    28.03.2008

    Kapitalismus bändigen und überwinden

    Der Ältestenrat der Linkspartei ist nach Worten ihres Parteivorsitzenden Lothar Bisky ein »Konsultationsgremium«, das sich »zur Entwicklung der Partei ... und zu möglichen Konsequenzen für die sozialistische Programmatik verständigt«. Auf ...
  • Nachtschweiß bei Springer: Die Russen kommen, niemand stoppt die...
    30.01.2008

    Angst vor Oskars Truppe

    Hessens Postboten haben dieser Tage viel zu tun, es werden fleißig Briefe verschickt. Der Einzug der Linken in den Landtag in Wiesbaden macht die Regierungsbildung schwer. CDU wie SPD sind im neu gewählten Parlament mit jeweils 42 Sitzen ve...
    Rüdiger Göbel
  • 14.07.2007

    Der Schwarze Kanal: Perfekte Sozialdemokratie

    In der jüngsten Ausgabe der Zeit empfiehlt Christoph Seils der SPD mehr Mut im Umgang mit der Linkspartei. Denn mit lähmenden Abgrenzungsritualen und altmodischem Antikommunismus, weiß er, gäbe es für die Sozialdemokraten schon lange nichts...
    Werner Pirker
  • Klaus Wowereit: Marathon zur SPD/Linke-Koalition 2013
    07.07.2007

    Pilotprojekt Berlin

    Der Zeitpunkt war gut gewählt. Kurz vor dem Parteitag der Berliner SPD und der Konstituierung der Partei Die Linke in Berlin wurde ein Spiegel-Gespräch mit Klaus Wowereit bekannt. Darin widersprach der Senatschef in der Frage »Wie hält die ...
    Arnold Schölzel
  • 18.06.2007

    Schießübung

    Am Freitag titelte das Qualitätsblatt Süddeutsche Zeitung auf einer Sonderseite zur Gründung der neuen Linkspartei »Die Stunde des Demagogen«. Der Autor befaßte sich mit Oskar Lafontaine, dem er Skrupellosigkeit als »vornehmste Eigenschaft«...
    Arnold Schölzel
  • Mit Oskars Hilfe will sich Die Linke jetzt auch im Westen freist...
    18.06.2007

    Freibier und Sozialismus

    Der historische Augenblick am Sonnabend nachmittag kam dann doch etwas überraschend. Ein nicht ganz ernst gemeinter Antrag, den Gründungsakt aufzuschieben, bis das Berliner Stadtschloß wiedererrichtet sei, wurde von den Delegierten als nich...
    Peter Steiniger
  • Bussi, bussi auf Die Linke
    16.06.2007

    Linke Union steht

    Linkspartei.PDS und WASG sind tot – es lebe Die Linke. Am heutigen Samstag tritt die neue Partei zu ihrem ersten Parteitag zusammen, nachdem die beiden Fusionspartner am Freitag mit jeweils 398 Delegierten noch getrennt getagt hatten. Der F...
    Peter Wolter
  • Kampf gegen Krieg und Militarismus: Karl Liebknecht auf einer Ku...
    11.01.2007

    Es geht um Grundsätzliches

    Wie können Protest und Widerstand zusammengeführt werden? Was ist das strategische Ziel der Linken in der Bundesrepublik, auf das sie sich verständigen kann? Was bringt die Leute auf die Straße, und was hindert sie, sich zu wehren? Welche R...
    Hans Modrow
  • 19.01.2006

    Was ist die Linke?

    Liebe Freundinnen und Freunde, vielen Dank für die Einladung zu dieser Konferenz. Ich bin gerne hierher gekommen, um unsere Vorstellungen - mit unsere meine ich die Linkspartei und die WASG - zur Entwicklung der Linken in der Bundesrepublik...
  • 14.01.2006

    Friedliches Hineinwachsen in die Kapitulation

    Die Frage, ob Sozialisten im kapitalistischen Staat Minister sein sollen oder dürfen, ist nun 107 Jahre alt und immer wieder kontrovers diskutiert worden. Für die sich vereinigende Linkspartei aus PDS und WASG ist sie hochaktuell.Versuchen ...
    Theodor Bergmann
  • 13.07.2005

    Auf dem Weg in den Mainstream

    Die Umfrageergebnisse erreichen fast schon schwindelerregende Höhen. Krebste die PDS vor zwei Monaten noch bei vier Prozent herum, sprang die neue Linkspartei, die es eigentlich noch gar nicht gibt, unversehens auf elf Prozent, und verwies ...
    Sahra Wagenknecht

Literatur

  • Die Vier-in-einem-Perspektive

    Frigga Haug
    Politik von Frauen für eine neue Linke. Argument Verlag, Hamburg 2008, 352 Seiten, 19,50 Euro
  • Mit dem Sozialismus rechnen

    jW
    Broschüre zur XI. Internationalen Rosa Luxemburg Konferenz, 14. Januar 2006, Humboldt-Universität, Verlag 8.Mai, 2006, 33 Seiten, 2,00 Euro
  • Überholt wird links

    Ulrich Maurer, Hans Modrow
    Was kann, was will, was soll die Linkspartei. Edition Ost, Berlin 2005, 240 Seiten, 12,90 Euro
  • Die Linkspartei

    Michael Brie (Hrsg.)
    Ursprünge, Ziele, Erwartungen, Berlin, Dietz Verlag, 2005
    ISBN: 3320020722
  • Links oder lahm?

    Ulrich Maurer, Hans Modrow
    Die neue Partei zwischen Auftrag und Anpassung, Edition Ost, Berlin 2006, 256 Seiten, 12,90 Euro
    ISBN: 3360010795
  • Politik für Alle

    Oskar Lafontaine
    Streitschrift für eine gerechte Gesellschaft, Econ Verlag 2005, 302 Seiten, 19,95 Euro
    ISBN: 3430159490

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft