Dossier: Oppositionsfähig?

Die Linkspartei und die Systemfrage

Deutschland hat wieder eine in Ost und West relevante linke Kraft. Mitregieren, sozialen Protest und antikapitalistische Perspektive möchte die aus Linkspartei.PDS und WASG hervorgegangene Partei Die Linke unter einen Hut bringen. Um Profil, Posten und Programm wird gerungen.

Zuletzt aktualisiert: 07.09.2018

  • 08.09.2018

    Regierungsbank im Blick

    Simone Lange, Bernd Stegemann, Sahra Wagenknecht und Ludger Volm...

    Sahra Wagenknecht will nach eigenen Worten »nicht auf Dauer Oppositionsreden halten«, sondern eine andere Politik. Sie würde aber auch gern »neue Köpfe«, vor allem »engagierte junge Menschen«, an der Spitze von »Aufstehen« sehen, antwortete...

    Claudia Wangerin
  • 11.08.2018

    Kommunikation ausbaufähig

    Unnahbar: Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht am Bundestagswa...

    Wer auf keinen Fall mitmachen will, weiß für seinen Geschmack längst genug über die von Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine initiierte linke Sammlungsbewegung »Aufstehen« und äußert sich seit Tagen in Blogs und Debattenbeiträgen. Wer vie...

    Claudia Wangerin
  • 06.08.2018

    Aufstehen für Renditen

    Eigentlich soll die Sammlungsbewegung »Aufstehen« zusammen mit S...

    Die Fraktionschefin der Partei Die Linke im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hat ihre Absage an ein rot-rot-grünes Bündnis bekräftigt. Solange die SPD an der Agenda 2010 festhalte und die Grünen »nichts wesentlich anders machen wollen als Frau...

  • 11.06.2018

    Kräftemessen in Leipzig

    Fraktionschefin Sahra Wagenknecht (links) und die Parteivorsitze...

    Am Sonntag kochten die Emotionen noch einmal hoch auf dem 6. Linke-Bundesparteitag in Leipzig. Auslöser war die Rede von Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht, nach der Delegierte eine sogenannte begrenzte Debatte von einer Stunde verlang...

    Jana Frielinghaus
  • 11.06.2018

    Sammeln – aber wen?

    Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht auf dem Parteitag in Leip...

    Die »linke Sammlungsbewegung« war auf dem Parteitag in Leipzig nur in der Rede von Sahra Wagenknecht kurz Thema. Es gehe ihr nicht »um ein Alternativprojekt zur Linken, sondern darum, dass wir breiter und stärker werden«, versicherte die V...

    Jana Frielinghaus
Berichte
  • 08.09.2018

    Regierungsbank im Blick

    Simone Lange, Bernd Stegemann, Sahra Wagenknecht und Ludger Volm...

    Sammlungsbewegung »Aufstehen« will Neustart in drei Parteien durchsetzen, um Politikwechsel einzuleiten. Inhaltlich ist noch manche Frage offen

    Claudia Wangerin
  • 11.08.2018

    Kommunikation ausbaufähig

    Unnahbar: Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht am Bundestagswa...

    Sammlungsbewegung #Aufstehen: Basis sucht Ansprechpartner. Das ist nicht einfach

    Claudia Wangerin
  • 06.08.2018

    Aufstehen für Renditen

    Eigentlich soll die Sammlungsbewegung »Aufstehen« zusammen mit S...

    Aufruf zur linken Sammlungsbewegung gestartet. Linke-Fraktionschefin fordert sicherere Geldanlagen.

  • 11.06.2018

    Kräftemessen in Leipzig

    Fraktionschefin Sahra Wagenknecht (links) und die Parteivorsitze...

    Linke-Bundesparteitag: Bisherige Vorsitzende mit herben Verlusten im Amt bestätigt. Heftige Debatte zur Migrationspolitik nach Wagenknecht-Rede

    Jana Frielinghaus
  • 16.01.2018

    Kämpferische Rhetorik

    Der französische Expräsentschaftskandidat Jean-Luc Melenchon (re...

    Linkspartei: Absagen an von Lafontaine und Wagenknecht geforderte Sammlungsbewegung. Stehende Ovationen für Jean-Luc Mélenchon

    Nora Kranzler und Jana Frielinghaus
  • 09.01.2018

    Für »klare Oppositionspolitik«

    Oskar Lafontaine und der Parteichef Bernd Riexinger auf dem Gött...

    Linke-Chef fordert Stärkung seiner Partei statt Formierung einer Sammlungsbewegung

    Jana Frielinghaus
  • 19.10.2017

    Kabale und Linke

    Frostige Stimmung: Die im Amt bestätigten Fraktionschefs Bartsch...

    Neue Fraktion der Partei bestätigt nach heftigem Machtkampf Spitzenkandidaten als Vorsitzende. Parteispitze erhält Sonderrechte, aber keine weiteren Privilegien

    Jana Frielinghaus
  • 19.10.2017

    Faktenferne Streitkultur

    Historisches Wahlplakat der SPD neben einem aktuellen der Spitze...

    Es war der Tiefpunkt einer unsachlichen Debatte, als Thomas Seibert, Sprecher des Instituts Solidarische Moderne, im Taz-Interview ein Loblied auf Angela Merkel sang.

    Claudia Wangerin
  • 24.06.2015

    »Mittelerde« macht mobil

    »Ganz schön clever« – die Bundesvorsitzende Linke-Katja Kipping,...

    Die Linke nach dem Parteitag in Bielefeld: Wagenknecht und Bartsch sollen die Fraktion im Bundestag leiten. Querschüsse dagegen kommen aus dem Umfeld der Parteichefin Kipping

    Peter Preiß
  • 18.06.2015

    Wohin geht Die Linke?

    Bevor Gregor Gysi am 7. Juni verkündete, im Herbst nicht erneut als Linke-Fraktionschef zu kandidieren, gab er Interviews. So auch der taz: »Wir kommen nicht über zehn Prozent...

    Sebastian Carlens
  • 11.06.2015

    Unerträgliche Haltungen

    Solidaritätsdemonstrationen für Flüchtlinge haben in Berlin Trad...

    Berliner Linke wollen eine Großdemonstration für Flüchtlinge und Griechenland. Gregor Gysi schlägt ein Aufbauprogramm für Südeuropa vor

    Johannes Supe
  • 08.06.2015

    »Trübe Brühe«

    Nach seiner Rede verbeugte sich Gregor Gysi am Sonntag während d...

    Mit Gregor Gysi kündigte ein Verfechter der Regierungsbeteiligung der Linken seinen Rücktritt an. Auf Parteitag bringt sie sich trotzdem dafür in Stellung

    Andreas Wehr
  • 04.06.2015

    Ein bisschen Frieden

    Gregor Gysi will in Bielefeld erklären, wie lange er die Fraktio...

    Parteitag in Bielefeld: Gregor Gysi und das Forum Demokratischer Sozialismus wollen Die Linke anschlussfähig für SPD und Grüne machen. Im Ukraine-Konflikt setzt die Partei auf Äquidistanz

    Andreas Wehr
  • 30.05.2015

    Vor linkem Politikwechsel

    Gregor Gysi will schon jetzt Koalitionsgespräche mit SPD und Grünen

    Arnold Schölzel
  • 10.01.2015

    Der Schwarze Kanal: Rechter Flügelmann

    Ein Text unseres Kommentatoren Werner Pirker, der vor einem Jahr starb

  • 30.01.2008

    Angst vor Oskars Truppe

    Nachtschweiß bei Springer: Die Russen kommen, niemand stoppt die...

    Deutschland rückt nach links, warnen unisono Bild und FAZ: Wie sich die Medien um die Zukunft des Landes sorgen.

    Rüdiger Göbel
  • 07.07.2007

    Pilotprojekt Berlin

    Klaus Wowereit: Marathon zur SPD/Linke-Koalition 2013

    Politischer Doppelpaß: Klaus Wowereit propagiert die Koalition mit der Linken für 2013 – ohne Lafontaine.

    Arnold Schölzel
  • 18.06.2007

    Freibier und Sozialismus

    Mit Oskars Hilfe will sich Die Linke jetzt auch im Westen freist...

    In Aufbruchstimmung: Telegener Gründungsparteitag der LINKEN. Neue Partei will viele Strömungen in sich vereinen.

    Peter Steiniger
  • 16.06.2007

    Linke Union steht

    Bussi, bussi auf Die Linke

    WASG und Linkspartei.PDS haben sich zur neuen Partei vereinigt. Lothar Bisky und Oskar Lafontaine mit überwältigender Mehrheit als Vorsitzende nominiert.

    Peter Wolter
Analysen
  • 15.06.2017

    Die Mitmachfalle

    Bloß noch eine zweite sozialdemokratische Partei, die sich mit d...

    Vor zehn Jahren gründete sich Die Linke mit klaren oppositionellen Grundsätzen. Mittlerweile ist sie im Staatsbetrieb verankert

    Ekkehard Lieberam
  • 21.11.2016

    Keine Kompromisse

    Schließen wir ’nen kleinen Kompromiss? Wären einige hochrangige ...

    Seit den Koalitionsverhandlungen in Berlin hat die Debatte über ein rot-rot-grünes Bündnis im Bund an Fahrt aufgenommen. Der Preis, den die Linkspartei dafür zahlen müsste, wäre die Aufgabe ihrer Friedenspolitik

    Ellen Brombacher
  • 29.06.2015

    Konforme Transformer

    Stimmt die Botschaft? Oder gibt es eine Kapitulation vor der Heg...

    Die reformkapitalistische Programmatik dominiert die Partei Die Linke stärker denn je

    Ekkehard Lieberam
  • 15.05.2012

    Notwendige Re-Politisierung

    »Die Linke muß ihre Stärke als gesellschaftlich...

    Über Linke in Europa, die Krise der Partei Die Linke und über vernunftbasierte Politik in Zeiten der neoliberalen Gegenaufklärung.

    Wolfgang Gehrcke, Diether Dehm, Kurt Neumann, Christiane Reymann, Harald Werner
  • 15.01.2011

    Die Sache mit dem Kommunismus

    Abkehr von der eigenen Geschichte statt nüchterner Selbstkritik:...

    Eine Zukunft hat die Partei Die Linke nur, wenn sie ihre Vergangenheit nicht ­aufgibt.

    Andreas Wehr
  • 31.08.2010

    Anders als die anderen

    Erst wenn auf der Straße der politische Druck
wächst,...

    Linkspartei: Zur Bedeutung der Betriebs-, Kommunal- und Landespolitik für die Programmdiskussion.

    Manfred Sohn
  • 15.05.2010

    Der Kampf ist eröffnet

    Mit zurechtgestutzten Zitaten marxistischer Klassiker: Petra
Pau...

    Die Linke soll Bürgerrechtspartei werden.

    Marianna Schauzu
  • 11.05.2010

    Antikapitalismus verteidigen

    Im Programmentwurf der Linkspartei ist nur von der
»Libera...

    Zum ersten Entwurf für ein Parteiprogramm der Linkspartei

    Ekkehard Lieberam
  • 06.10.2009

    Antisozialistische Agenda

    Bislang eher im Hintergrund, intensivieren bestimmte Fraktionen ...

    Mit postmodernen Phrasen versucht Klaus Lederer, Berliner Linkspartei auf Rechtskurs zu bringen.

    Marianna Schauzu
  • 08.05.2008

    Kampf um Vorherrschaft

    »Wir wollen die Partei der sozialen Gerechtigkeit sein und nicht...

    Zukunftsinvestitionsprogramm: Soziale Bedürfnisse der Mehrheit werden über Profitinteressen gestellt.

    Ralf Krämer, Michael Schlecht und Axel Troost
  • 11.01.2007

    Es geht um Grundsätzliches

    Kampf gegen Krieg und Militarismus: Karl Liebknecht auf einer Ku...

    Das politische Profil der neuen Linken muß ein sozialistisches sein.

    Hans Modrow
  • 13.07.2005

    Auf dem Weg in den Mainstream

    Die lange geplante Auflösung der PDS und die Folgen für die antikapitalistische Linke in der BRD.

    Sahra Wagenknecht
Geschichtliches
Essays
  • 23.05.2008

    Praktische Hilfe

    Sollen die doch alleine essen: In den Berliner Armenküchen läßt ...

    Ihr wißt nicht, was ganz unten los ist. Brief an den Parteitag der Linken

    Dr. Seltsam
Interviews
  • 06.01.2018

    »Wir müssen Oppositionspartei bleiben«

    Eine Fahne der Partei Die Linke

    Wichtiger als die Diskussion um eine neue Sammlungsbewegung ist es für Die Linke, sich klar antikapitalistisch zu zeigen. Gespräch mit Sabine Lösing

    Johannes Supe
  • 11.03.2017

    »Drauf drängen, dass ›Agenda 2010‹ entsorgt wird«

    Oskar Lafontaine, hier auf der von jW veranstalteten XX. Interna...

    Die Linke fordert von SPD und Grünen Aufgabe der ­systematischen Verarmung durch Hartz IV. Ein Gespräch mit Oskar Lafontaine

    Simon Zeise
  • 08.06.2015

    »Gysis Rückzug hatte sich schon angedeutet«

    Die Bundestagsfraktion der Linkspartei wird demnächst wahrscheinlich von Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch geleitet. Gespräch mit Jan van Aken

    Peter Wolter
Kommentare
  • 11.06.2018

    Sammeln – aber wen?

    Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht auf dem Parteitag in Leip...

    Debatte um eine linke Sammlungsbewegung: Wer soll überhaupt dabei sein? Und warum stellt sich ausgerechnet die Springer-Presse hinter Wagenknechts Projekt?

    Jana Frielinghaus
  • 08.06.2015

    Erst der Anfang

    Bundesparteitag der Linken in Bielefeld

    Andreas Wehr
  • 04.02.2010

    Bei Max Weber nachgeschaut

    Soll Die Linke auf die SPD zugehen?

    Herbert Schui
  • 16.01.2010

    Der Schwarze Kanal: Strukturstalinismus

    Bartsch, dem blassen Mann des Apparats, gehören die Sympathien der bürgerlichen Medien.

    Werner Pirker
  • 13.06.2009

    Der Schwarze Kanal: Die Vordenker

    Die schärfsten Angriffe auf Die Linke kommen aus Der Linken.

    Werner Pirker
  • 11.04.2008

    Luftschlösser

    Attacken auf Lafontaine aus der Linken

    Arnold Schölzel
  • 14.07.2007

    Der Schwarze Kanal: Perfekte Sozialdemokratie

    In der jüngsten Ausgabe der Zeit empfiehlt Christoph Seils der SPD mehr Mut im Umgang mit der Linkspartei.

    Werner Pirker
  • 18.06.2007

    Schießübung

    Reaktionen auf Linksparteigründung

    Arnold Schölzel
Auszüge
  • 15.01.2018

    »Gemeinsame Kämpfe initiieren«

    Solidarität mit Geflüchteten ja – aber welche? Selma Schacht und...

    Oben – unten, Nord – Süd. Wer wen? Soziale Frage und Flüchtlingselend. Verabschiedet sich die Linke von der internationalen Solidarität? Auszüge aus der Podiumsdiskussion auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz 2018.

  • 02.06.2016

    Text von Ellen Brombacher zum Linke-Parteitag

    Ellen Brombacher (Die Linke), veröffentlichte am Montag einen Text unter dem Titel »Die K-Frage der Linken – Erste Gedanken zum Magdeburger Parteitag«

  • 11.06.2015

    »Wir geben es unumwunden zu!«

    Unter dem Titel »Wir geben es unumwunden zu!« erklärte der Bundessprecherrat der Kommunistischen Plattform der Partei Die Linke (KPF) am Mittwoch zum Bielefelder Parteitag:

Dokumentationen
  • 16.01.2017

    »Mit denen nicht«

    Auslandseinsätze der Bundeswehr? »In dieser Frage nicht einen Mi...

    Über Sinn oder Unsinn einer Beteiligung der Partei Die Linke an einer Regierung mit SPD und Grünen. Auszüge aus der Podiumsdiskussion auf der XXII. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz

  • 23.05.2008

    Das will Die Linke

    Wider die Staatsräson – Linke-Parlamentarier beim Antikriegsprot...

    Konkrete Politik – das 100-Punkte-Programm der Linksfraktion im Deutschen Bundestag.

  • 28.03.2008

    Kapitalismus bändigen und überwinden

    Der reaktionären Adenauer-Regierung Westdeutschlands die Grenze ...

    Dokumentiert. Angebot des Ältestenrates der Partei Die Linke zum Fortgang der Programmdebatte.

  • 19.01.2006

    Was ist die Linke?

    Rede von Oskar Lafontaine, Vorsitzender der Bundestagsfraktion Die Linke auf der XI. internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz am 14. Januar in Berlin. (Teil I)

Rezensionen
  • 12.09.2015

    Vom Trocknen der Nudeln

    Einsame Spitze, Herr Spitzenpolitiker: »Sex mit Gysi«, der Debütroman zum Abschied vom Fraktionsvorsitz

    Alexander Reich
Literatur
  • Die Vier-in-einem-Perspektive

    Frigga Haug

    Politik von Frauen für eine neue Linke. Argument Verlag, Hamburg 2008, 352 Seiten, 19,50 Euro

  • Mit dem Sozialismus rechnen

    jW

    Broschüre zur XI. Internationalen Rosa Luxemburg Konferenz, 14. Januar 2006, Humboldt-Universität, Verlag 8.Mai, 2006, 33 Seiten, 2,00 Euro

  • Überholt wird links

    Ulrich Maurer, Hans Modrow

    Was kann, was will, was soll die Linkspartei. Edition Ost, Berlin 2005, 240 Seiten, 12,90 Euro

  • Die Linkspartei

    Michael Brie (Hrsg.)

    Ursprünge, Ziele, Erwartungen, Berlin, Dietz Verlag, 2005

    ISBN: 3320020722

  • Links oder lahm?

    Ulrich Maurer, Hans Modrow

    Die neue Partei zwischen Auftrag und Anpassung, Edition Ost, Berlin 2006, 256 Seiten, 12,90 Euro

    ISBN: 3360010795

  • Politik für Alle

    Oskar Lafontaine

    Streitschrift für eine gerechte Gesellschaft, Econ Verlag 2005, 302 Seiten, 19,95 Euro

    ISBN: 3430159490

Artikel dieses Dossiers ausdrucken (Online-Abo erforderlich!)