75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. Juli 2024, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.06.2009, Seite 1 / Kapital & Arbeit

General Motors fliegt aus Dow-Jones-Index

Washington. Nach dem Insolvenzantrag fließt der Aktienkurs des Autokonzerns General Motors erstmals seit 1925 nicht mehr in den New Yorker Leitindex Dow Jones ein. »Der bedauerliche Zustand von General Motors läßt uns keine andere Wahl, als den Konzern aus dem Index herauszunehmen«, erklärte Dow-Jones-Chef Robert Thomson am Montag in New York. Ein Insolvenzantrag disqualifiziere ein Unternehmen für den Dow Jones – »ungeachtet der Geschichte eines Unternehmens und seiner Rolle als kulturelle Ikone«.

Der einst größte Autobauer der Welt beantragte am Montag Gläubigerschutz nach Chapter 11. Jetzt soll der Staat die Mehrheit an dem taumelnden Industriegiganten übernehmen. Rund 21000 Beschäftigte sollen entlassen werden. (AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit