1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • »Da ist ein Dieb!«

    Korruption, Machtkampf im eigenen Lager und jetzt auch noch die Rückkehr der Gezi-Bewegung: Türkischer Premier Erdogan immer stärker in Bedrängnis.
    Von Thomas Eipeldauer, Istanbul
  • Aggressive Strategie

    Am Vorabend des Ersten Weltkrieges verschärfte sich die Rivalität der imperialistischen Großmächte.
    Von Gerd Fesser
  • Leicht bergauf

    Jahresrückblick: Gewerkschaften. Stabilisierung der Mitgliederzahlen bedeutet noch keine dauerhafte Stärkung.
    Von Daniel Behruzi
  • CSU auf Hetzkurs

    Die ab Januar geltende Freizügigkeit für Bulgaren und Rumänen auf dem Arbeitsmarkt nutzt die Partei zur Stimmungsmache.
  • Die Kasse brummt

    Doppelt so viele Parteispenden wie 2012: CDU, CSU, SPD und Grüne werden von der Großindustrie ausgehalten.

Eine Ministerin wirkt im Schwerpunkt im Ministerium und nicht in der Truppe. Sie muß ja nicht tarnen und täuschen können – zumindest nicht in der Truppe.

Bundeswehrverbandschef André Wüstner in einem dpa-Interview über Ursula von der Leyen als erste Verteidigungsministerin der BRD
  • Gut geschmierte Exporte

    Deutsche Waffenschmiede soll griechische Beamte bestochen haben: Millionen für 170 »Leopard 2«-Panzer?
  • Weihnachtliche Harmonie

    Konzerne legen Streit um Übernahme eines Teils der Rhön-Kliniken durch Fresenius/Helios bei.
    Von Daniel Behruzi
  • Zuckerbrot und Peitsche

    Amazon übernimmt Saisonkräfte – anderen Mitarbeitern wurde kurz vor Weihnachten gekündigt.
  • Und bei uns?

    In Berlin dokumentiert eine Ausstellung des Internationalen Suchdienstes die Todesmärsche der KZ-Häftlinge.
    Von Sigurd Schulze
  • Verwickelte Gefechtslage

    Peter Ullrich betrachtet die »Politik im Antisemitismus- und Erinnerungsdiskurs«.
    Von Markus Mohr
  • Wo ist Rosa?

    Countdown zur Rosa-Luxemburg-Konferenz (2).
    Von Dr. Seltsam
  • Körper in Campinos

    Campino, dessen Schöpfungen den Status der Pofallatanztauglichkeit erreicht haben, wird von Zipperlein geplagt.
    Von Wiglaf Droste
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Kurz vorm Sinken

    Vladimiro Giacché schreibt über die Geschichte der Krise EU-Europas.
    Von Andreas Wehr

Kurz notiert

  • Solidarisch

    Erklärung von Sevim Dagdelen, Sprecherin für Internationale Beziehungen der Linksfraktion im Bundestag
  • Farce

    Die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg kritisiert das neue Bundesamt für kerntechnische Entsorgung.
  • Eine Geste

    Nicolas Anelka und sein Freund Dieudonné
  • Kein Plan B

    Gib mir die Liste: Wer soll jetzt Hannover 96 trainieren?