3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Brasilien steht kopf

    Proteste auf neuem Höhepunkt. Erfolg bei Fahrpreisen, Kampf für soziale Rechte geht weiter. Wieder Polizeigewalt.
    Von Peter Steiniger
  • Bluttag in Rathenow

    Vor 60 Jahren wurde der Kommunist Wilhelm Hagedorn bestialisch ermordet.
    Von Dietmar Koschmieder
  • »Wir wollen Freiheit«

    Aus Massenprotesten gegen Erdogan-Regierung könnte neue starke Oppositionsbewegung werden. Ein Gespräch mit Ertugrul Kürkcü
    Interview: Thomas Eipeldauer
  • Stummer Protest

    Der Protest gegen die AKP-Regierung in der Türkei hat eine weitere Facette.
  • Verbot trotz Anpassung

    Vor 80 Jahren verboten die Nazis die SPD. Strategie einer legalen Opposition in der faschistischen Diktatur komplett gescheitert.
    Von Heinz Niemann

Unsere Oppositionellen, die sich zanken, wer von ihnen aus dem Ausland wieviel Geld bekommen hat, sind nicht ernst zu nehmen.

Swetlana Alexijewitsch, Friedenspreisträgerin des deutschen Buchhandels, im Interview mit der FAZ zur belorussischen Opposition

Kurz notiert

  • Drei Fehler

    Sahra Wagenknecht zu den jüngsten Beschlüssen der Euro-Finanzminister
  • Solidarisch

    Die Flüchtlinge vom Camp auf dem Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg zu der Messerattacke auf einen Campbewohner

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!