Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Freitag, 21. Juni 2024, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Correa wirbt für Ecuador

    Besuch bei der Deutschen Wirtschaft, Empfang bei Kanzlerin Merkel und umjubelter Gastvortrag an der TU: Großer Bahnhof in Berlin für linken Präsidenten aus Lateinamerika.
    Von Lena Kreymann
  • Nicht auf Thatcher-Art

    Anstatt dem billigsten Anbieter den Vertrag für die Beerdigung anzubieten, erhielt die britische Expremierministerin ein verkapptes Staatsbegräbnis
    Von Christian Bunke
  • Kein Geld für Wahlen

    Simbabwe sucht Finanzhilfe und fürchtet Einmischung.
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • Iran vor der Wahl

    20 Politiker wollen Nachfolger von Präsident Ahmadinedschad werden. Wer kandidieren darf, ­entscheidet der Wächterrat.
    Von Knut Mellenthin

Die Tourismus-Behörde sollte den Slogan »Unglaubliches Indien« in »Unglaublich brutales Indien« ändern.

Die Schriftstellerin Arundhati Roy in der SZ vom Mittwoch über die tägliche Gewalt in ihrem Heimatland