Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Arm mit und ohne Arbeit

    Jeder vierte Erwerbslose rutscht direkt in Hartz IV. Ursache sind Niedriglöhne und befristete Jobs. Jeder fünfte Facharbeiter ohne Anspruch auf Versicherungsleistung.
    Von Jörn Boewe
  • In reduzierter Form

    Der US-Truppenrückzug aus dem Irak bedeutet lediglich ein Schrumpfen der Besatzung.
    Von Joachim Guilliard
  • »Reposture«

    Die Niederlage der USA im Irak erhöht die Kriegsgefahr für Syrien und Iran.
    Von Joachim Guilliard
  • Führerin des Kontinents

    Deuropa – Berlin beherrscht heute Europa, weil die Wehrmacht die besetzten Länder arm machte.
    Von Otto Köhler
  • Offensichtliche Kumpanei

    Jahresrückblick 2011: Der NSU und die Verstrickung der Geheimdienste in rechte Morde und Bombenanschläge.
    Von Markus Bernhardt
  • Wortbruch im Rathaus

    Klinikprivatisierung in Wiesbaden: Vor der Kommunalwahl waren CDU und SPD noch dagegen.
    Von Johannes Birk, Wiesbaden
  • Mit vereinten Kräften

    Werkzeug, Getränke, spontane Solidarität: Ein Besuch im Berliner Georg-von-Rauch-Haus.
    Von Florian Möllendorf

Der Gabentisch der staatlichen Überwachungsbehörden soll nunmehr um eine unbemannte Luftüberwachung ergänzt werden. Überwachungsdrohnen am deutschen Himmel wären ein rechtsstaatlicher Alptraum.

Wolfgang Neskovic (Die Linke), Bundesrichter a. D. und Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium
  • Streit um Ladenschluß

    Ver.di will Korrektur: Ausweitung der Öffnungszeiten in NRW kritisiert.
    Von Daniel Behruzi
  • Ungarn in Schuldenfalle

    EU-Mitgliedsstaat muß Investoren immer mehr Zinsen für Staatsanleihen bieten. Auktion abgesagt.
  • »Falsche Richtung«

    Kritik an Beteiligung von Linke-Politikerinnen an Initiative für gesetzliche Frauenquote in Aufsichtsräten.
  • Debüt einer Schauspielerin

    Der AvivA-Verlag hat den zweiten Roman der Schriftstellerin Lili Grün (1904–1942) neu aufgelegt.
    Von Christiana Puschak
  • Klarheit und Konsequenz

    Aufruf zur Demonstration im Rahmen der Luxemburg-Liebknecht-Ehrung am 15. Januar 2012 in Berlin
  • Drei Professoren

    Ein satirischer Rückblick auf das Sportjahr 2011
    Von Jürgen Roth
  • Eckenbrüller

    Am 2. Weihnachtsfeiertag ging das Hallenspektakel los.
    Von Edgar Külow