Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.12.2011, Seite 1 / Ausland

Steuerbeamte in Griechenland streiken

Athen. Mit einem zweitägigen Streik protestieren die Mitarbeiter der griechischen Steuerbehörden seit Donnerstag gegen die unso­ziale Politik der Regierung in Athen. Die Maßnahmen sehen unter anderem Lohnkürzungen im öffentlichen Dienst vor. Ein Ergebnis der Einsparungen sei, daß es 5500 weniger Arbeitsplätze für Angestellte in den Steuerbehörden gebe, sagte der Vorsitzende der zuständigen Gewerkschaft, Charalambos Nikolakopoulos, am Donnerstag.

Unterdessen sind die beiden juristischen Beauftragten im Kampf gegen Steuerhinterziehung in Griechenland zurückgetreten. Die Staatsanwälte Grigoris Peponis und Spiros Mouzakitis warfen der Regierungskoalition vor, sie über einen neuen Gesetzentwurf loswerden und ersetzen zu wollen.

(dapd/jW)

Mehr aus: Ausland