75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • NATO eröffnet neue Front

    UN-Sicherheitsrat ermächtigt Westen zu Angriffen auf Libyen. Aufständische jubeln über Waffenhilfe, Bevölkerung in Tripolis reagiert mit Entsetzen.
    Von Rüdiger Göbel
  • Alles muß raus

    Zum Ostermarsch und zum 1. Mai: 20000 jW-Exemplare verteilen.
  • Strom, Wasser und Jobs

    Acht Jahre nach Beginn der US-Invasion im Irak: Anhaltende Proteste gegen desolate Lage.
    Von Karin Leukefeld
  • »Die Zerstörung des Irak hält an«

    USA sind für verheerende Lage verantwortlich. Solange Besatzung anhält, ist Besserung nicht in Sicht. Ein Gespräch mit Dirk Adriaensens
    Interview: Karin Leukefeld
  • Neues Oberkommando

    Frontex wird als Zentrale der europäischen Grenzschutzverbände aufgebaut.
    Von Ulla Jelpke

Jeder, der denkt, daß Fortschritte ohne Schmerzen zu erzielen sind, war nie beim Zahnarzt.

Hauptmann Matthew Peterson, Kompaniechef bei der US-Marineinfanterie in der afghanischen Provinz Helmand, gegenüber dapd zur gezielten Zerstörung von Häusern und einer Moschee durch seine Truppe zum Schutz vor Taliban

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Opfert Außenminister Westerwelle die von Ghaddafi bedrängte Bevölkerung für den möglichen Erfolg im Wahlkampf in Deutschland (...)?«