Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
  • Merkel macht Pause

    Nach Atomkatastrophe in Japan: Bundesregierung will Verlängerung der AKW-Laufzeiten bis nach den Landtagswahlen aussetzen. Bundesweit Proteste für sofortige Abschaltung.
    Von Reimar Paul
  • Es fehlt an allem

    Nach Erdbeben und Tsunami muß für Millionen Menschen das Überleben organisiert werden.
    Von Josef Oberländer, Tokio
  • Trugschlüsse

    Atomkraftwerke im Erdbebengebiet
    Von Wolfgang Pomrehn

Ich kann mich mit diesem Vorgehen nicht identifizieren, weil es unserer Grundauffassung widerspricht.

Susanne Stumpenhusen, ver.di-Landeschefin für Berlin und Brandenburg, in der Berliner Morgenpost zu den Streiks der Lokführer für einen Flächentarifvertrag

Kurz notiert

  • Auf den Abgrund zu

    Erklärung von Axel Troost, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Bundestag