3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • De Prinz kütt widder

    Närrische Tage: Karl-Theodor zu Guttenberg ist kaum zurückgetreten, da soll er schon wieder zurück in die Politik. Auch die Kanzlerin glaubt an die Wiederauferstehung.
    Von Rüdiger Göbel
  • Granatwerfer in Havanna

    Wie ein Pressefoto mit dem entsprechenden Kommentar zur Hetze gegen Kuba genutzt wird.
    Von Samuel Wanitsch
  • Der Polizeipräsident

    Vor dreißig Jahren gab es die bis dahin größte Massenverhaftung in der Bundesrepublik.
    Von Otto Köhler

Mit Sicherheit bringt er viele Eigenschaften für eine Nachfolge von Thomas Gottschalk mit.

Headhunter Heinz Juchmes, Partner von Signium International, zu Zukunftsperspektiven des Exverteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg, gegenüber Financial Times Deutschland
  • Irland an der Kette

    Pleite mit Geldern von IWF und EU abgewendet. »Rettung« ist unbezahlbar.
    Von Rainer Rupp
  • Eiserner Vorhang

    Zu Winston Churchills Rede in Fulton vom 5. März 1946
    Von Kurt Pätzold

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Man kann Sachverhalte (...) so weit aus dem öffentlichen Bewußtsein drängen, daß man sie nur mehr verzerrt wahrnimmt oder für irrelevant zu halten beginnt.«
  • Volksfest mit Büchern

    Eindrücke von der 20. Internationalen Buchmesse in Havanna. Fotoreportage von Dietmar Koschmieder
    Von Johannes Schulten

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!