3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Februar 2023, Nr. 32
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
  • Schwedischer Hinterhalt

    Verwirrung um Haftbefehl gegen WikiLeaks-Gründer. Enthüllungsportal vermutet »schmutzige Tricks« der Geheimdienste.
    Von Regina Müller
  • Im Quellcode der Szene

    »Gentrifidingsbums oder: Eine Stadt für alle«. Kultur als Standortfaktor.
    Von Christoph Twickel

Am Stammtisch werden in Sekundenschnelle die größten Probleme dieser Welt gelöst, insbesondere, wenn dann schon die Beschleuniger im Blut sind.

Heinz Buschkowsky, Bezirksbügermeister von Berlin-Neukölln, im Deutschlandradio Kultur
  • Legat einer Richterin

    »Das Ende der Geduld«: Ein Plädoyer für ganzheitliche Lösungen im Kampf gegen Jugendkriminalität.
    Von Rainer Balcerowiak

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Wer meint, den ›bürgerlichen Staat‹ auf Kuba sozialrevolutionär durch ein ›alternatives System‹ ersetzen zu müssen, wird beides verlieren: die Revolution und den Sozialismus.«