1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Abschied von Don Lucho

    Kämpfer für ein sozialistisches Chile: Der frühere Generalsekretär der Kommunistischen Partei, Luis Corvalán, ist im Alter von 93 Jahren gestorben.
    Von André Scheer
  • Ende der Flitterwochen

    Nach Untergang eines südkoreanischen Kriegsschiffes Ende März gingen die USA auf Konfrontationskurs zu China.
    Von Rainer Rupp
  • Kein Ausrutscher

    Washingtons Rollback-Politik gegenüber China
    Von Rainer Rupp
  • Globalisierung des Kapitals

    DKP-Debatte (I). Transnationale Konzerne fordern von Nationalstaaten optimale Verwertungsbedingungen.
    Von Walter Listl
  • Verstärkte Konkurrenz

    Nationale Bourgeoisie und Staatsregierung drücken der Arbeiterklasse Standortbedingungen auf.
    Von Beate Landefeld

Urlaub, chillen, Bücher lesen, Kochsendungen sehen, Wirtschaftsverbände beraten, mal in einer Talkshow auftauchen, einen Artikel schreiben, den keiner liest.

Franz Josef Wagner in der Bild-Zeitung über die Rücktritte von Bundespräsident Horst Köhler und Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU)
  • Freitag ist Bankentag

    Morgen werden Ergebnisse des Streßtests von 91 europäischen Finanzinstituten veröffentlicht.
  • Rente ja, aber zu spät

    Thailands Bauern machen sich für Alterssicherung vor dem 65. Lebensjahr stark.
    Von Thomas Berger

  • Das neue Ding

    »Youth Olympic Games» haben Premiere.
    Von Klaus Weise