75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Malt rote Punkte!

    Anleitung zum Handeln nach dem Verbot kommunistischer Symbole in Polen
    Von Thomas J. Richter
  • Rechtverlust

    Einschränkung der Staatensouveränität: Ab Dienstag ist der Lissabon-Vertrag in Kraft.
    Von Andreas Wehr
  • Die letzte Spekulationsblase

    Staatliche Konjunkturprogramme entwickeln nicht die Kraft für eine Produktivitätssteigerung.
    Von Tomasz Konicz

Westerwelle muß sich ernsthaft fragen, ob er Außenminister Deutschlands oder Polens ist.

Der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Hans-Peter Uhl, im Spiegel zum Koalitionsstreit um die »Vertriebenenpräsidentin« Erika Steinbach

Kurz notiert