1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
  • SPD im Schongang

    Die neue Parteiführung macht Ernst: Steinmeier will die Rente mit 67 überprüfen, Nahles warnt vor Schnellschüssen, Schäfer-Gümbel will den Namen Hartz weghaben
    Von Arnold Schölzel
  • »Sie ist keine Bloggerin«

    Yoani Sánchez stößt bei ihren Kollegen auf wenig Gegenliebe. Gespräch mit Norelys Morales Aguilera
    Interview: André Scheer
  • Streitobjekt DDR

    Die Debatte über den sozialistischen Staat lädt zum Nachdenken über geschichtliche Alternativen ein.
    Von Kurt Pätzold
  • Teurer Börsenwahn

    Berlin: IGES-Institut stellt Studie zu ökonomischen und ökologischen Folgen der S-Bahn-Krise vor. Zehntausende aufs Auto umgestiegen
    Von Rainer Balcerowiak
  • Ruhe vor dem Sturm

    Schuldneratlas vorgestellt: Privatverschuldung in diesem Jahr deutlich zurückgegangen. Doch 2010 droht »dramatische« Trendwende
    Von Jörn Boewe

Zuerst einmal muß der Name weg.

Hessens SPD-Landes- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel (TSG) im Darmstädter Echo (Freitagausgabe) über seine Vorstellungen, wie grundlegende Änderungen der Hartz-Reformen aussehen könnten
  • »Viele zäumen das Pferd von hinten auf«

    Über die digitale Fototechnik, sogenannte Urlaubsparadiese und die Illusion, nachts seien alle Katzen grau. Ein Gespräch mit Andreas Gefeller
    Interview: Marc Peschke
  • Welche Signale?

    Sozialismus eines gemäßigten Jusos: der neue Kinofilm von Michael Moore
    Von Tina Heldt
  • Die Doktormacher (3)

    Schröder & Kalender: Promotionsurkunde aus der Knastdruckerei und andere tolldreiste Gaunereien
    Von Jörg Schröder/Barbara Kalender
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtips
  • Vorbild Bangladesch

    Indien will Müttersterblichkeit senken. Verantwortliche tauschen sich mit Kollegen im Nachbarland aus. Dort wurden beachtliche Erfolge erzielt
    Von Thomas Berger
  • Hinter Bayerns Grenzen

    Ladies first: Zwei von drei deutschen Fußballteams stehen im Viertelfinale der Champions League
    Von Uschi Diesl
  • Am Acker

    Die Heartbreaker aus Hohen Sprenz
    Von Peter Wawerzinek