Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • S-Bahn am Abgrund

    Berlin: Erneut schwere Vorwürfe gegen Management. Probleme mit Bremsen offenbar verheimlicht. Weitere Ausfälle nicht auszuschließen.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Keine Einheit ohne Feind

    Die »Hermannsschlacht« als literarischer Stoff: Mythenbildung und nationale Pädagogik.
    Von Kai Köhler

Zitat des Tages

Wir werden Gott bitten, den S-Bahn-Kunden Geduld zu schenken. Aber Fluchen befreit auch. Sch ... dreck!

Dialog, in dem zwei Nonnen laut Bild-Zeitung am Berliner S-Bahnhof Südkreuz die erneuten Pannen bei Zügen des Nahverkehrsunternehmens kommentierten
  • Autos im Überfluß

    Im Wachstumsmarkt China werden bereits wieder neue Überkapazitäten geschaffen.
    Von Daniel Behruzi
  • Gerechtigkeit ist relativ

    Wenn Rechtsprechung zum Spielball der Politik verkommt: Hans-Christian Schmids Film »Sturm«.
    Von Reinhard Jellen
  • Brauner Dreck

    »Berlin ’36« zeigt die guten Deutschen und läßt die jüdischen Opfer mal wieder in den Hintergrund treten.
    Von Deniz Utlu
  • Dickes Blut

    Suizid, Barockmusik, Waschmaschine: »Antichrist« von Lars von Trier.
    Von Uschi Diesl/Peer Schmitt
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.

  • Im Algenbrei

    An den Stränden sterben Menschen: An der französischen Nordküste wuchert die Algenpest.
  • Exitstrategien

    Erklärung von Paul Schäfer, verteidigungspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag
  • Das Papier nicht wert

    Erklärung von Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion Die Linke
  • Reine Luftnummer

    Erklärung von Ulla Lötzer, Sprecherin der Linksfraktion für internationale Wirtschaftspolitik und Globalisierung
  • Mühelos geht anders

    Die Gesetze des Fußballs brechen: Heute stehen die DFBlerinnen gegen England im EM-Finale.
    Von Tina Heldt
  • Auf schnellen Kufen

    Zum Tod von Anna-Maria Müller, für die DDR 1972 Rennschlitten-Olympiasiegerin.
    Von Klaus Huhn