Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.09.2009, Seite 4 / Inland

Anschlag auf Autonomes Zentrum

Freiburg. In der Nacht zu Mittwoch ist ein Brandanschlag auf das Autonome Zentrum KTS Freiburg verübt worden. Das teilte die »Autonome Antifa Freiburg« gestern in einer Presseerklärung mit. Die Feuerwehr habe den Brand gegen drei Uhr löschen können, verletzt wurde niemand, heißt es darin. Mehrere Räume sowie die Außenwand des Gebäudes seien beschädigt worden. Die »Autonome Antifa Freiburg« vermutet Neonazis aus dem Umfeld der NPD-Jugendorganisation »Junge Nationaldemokraten« hinter dem Anschlag. (jW)