Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Bis zum Tod im Knast

    Aktivist des »American Indian Movement« soll im Gefängnis sterben: US-Bewährungsausschuß lehnt Freilassung des vor 32 Jahren ohne Beweise verurteilten Leonard Peltier ab.
    Von Jürgen Heiser
  • Planmäßiges Versagen

    Solange Bankenaufsicht nicht grundlegend reformiert ­wird, ist mit Krisen zu rechnen.
    Von Benedict Ugarte Chacón und Michael Breitkopf

Es war überhaupt keine Privatparty für Herrn Ackermann. Es war eher eine Informationsveran­staltung für Frau Merkel.

Wolfgang Nowak, Leiter der Alfred Herrhausen Gesellschaft der Deutschen Bank im ZDF-»heute journal«
  • Kleines Glück

    Alles paßt ganz prima und deshalb überhaupt nicht: »Der Dorflehrer« untersucht das tschechische Landleben.
    Von Ina Bösecke
  • Die machen das öfter

    Drei Männer und ein Instrument: Jimmy Page, The Edge und Jack White im Dokfilm »It might get loud«.
    Von André Weikard
  • Sing das Semikolon!

    Punkt, Komma, Stille: Heute vor 15 Jahren starb Roberto »Tango-Gott« Goyeneche.
    Von André Dahlmeyer, Buenos Aires
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.

  • Wie der Indianer-Maler

    Wenn wir in freier Natur die Orientierung verlieren, ziehen wir Kreise. Warum ist das so?
    Von Frank Ufen
  • Fahren statt fliegen

    Im Loire-Tal findet die 16. EM der Heißluftballons statt.
    Von Rainer Kalb, sid
  • Hardcore-Fans

    Fußball und Fundamentalismus
    Von Klaus Bittermann
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Mit Hilfe der Leiharbeit wird ein profitorientiertes ›Sicherheitsnetz‹ gegen das Kapazitätsrisiko der Absatzmärkte errichtet.«