• 22 Tote gab es am 30. Juni bei einem Unglück mit einem Flüssigga...

    Bis die Achse bricht

    Nach ICE und Berliner S-Bahn geraten Güterwaggons ins Visier des Eisenbahnbundesamts. Technikexperte kritisiert gefährliche Praktiken vieler Unternehmen.

    Von Hans-Gerd Öfinger
  • Der Rechtswissenschaftler Helmut Ridder (18.7.1919–15.4.2007) ve...

    Ein radikaler Demokrat

    Wahrheitssuche und wissenschaftliche Unbestechlichkeit: Helmut Ridder zum 90. Geburtstag.

    Von Peter Römer
Zitat des Tages
Die Börsenpläne sind doch nicht schuld.
Der Berliner CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Schmitt zum Zusammenbruch des S-Bahn-Verkehrs in der Hauptstadt
  • »1921«

    Nachrichten von gestern (29)

    Von Kristof Schreuf
  • Wer das mag, geht ins Theater

    Suhlerei im Leid

    Klein ist die Frau, groß ist das Gebäude: »Um dein Leben«, der ­mißlungene Debütfilm von Gesine Danckwart.

    Von Ina Bösecke
  • Eunuchen und Seeräuber

    Der entfesselte Konsument und andere Schreckgespenster: In Frankfurt/Main hielt die FAZ über Google Gericht

    Von André Weikard
  • K.I.Z. und so ein »Glied wie vom Schmied«

    Wer hat den kleinsten Schwanz?

    Bevor es blöde wird, sind K.I.Z. witzig: »Sexismus gegen rechts« heißt ihr neues Album.

    Von Christof Meueler

Kurz notiert:

  • Bedienungsmannschaft einer Panzerabwehrkanone des IV. Festungs-I...

    Der andere 20. Juli

    1944 gründete sich der Verband deutscher Antifaschisten auf dem Peloponnes.

    Von Hans-Peter Klausch

Kurz notiert:

  • »War die Politik imperialistisch, (...), dann ist auch der Krieg...

    Kriegsanalyse

    »Vaterlandsverteidigung« ist nicht immer ein »spießbürgerlicher Ausdruck«, meinte Lenin 1916.

  • Love with Revolution

    Roland wußte aus Reiseführern von den unzähligen Schwarztaxis, die in Havanna unterwegs waren.

    Von Torsten Schulz
  • Über Foreigner

    Friedrich Nietzsche räsonierte, daß die Existenz der Welt allenfalls noch ästhetisch zu rechtfertigen sei.

    Von Reinhard Jellen