75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 18.07.2009, Seite 7 / Ausland

Freitagsgebet in Urumqi

Urumqi. Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen ist in der Hauptstadt der chinesischen Provinz Xinjiang das erste Freitagsgebet seit den schweren Unruhen abgehalten worden. Muslimische Uiguren mußten in Urumqi nach Angaben eines AFP-Reporters an reihenweise postierten Sicherheitskräften vorbeiziehen, die mit automatischen Waffen und Holzknüppeln bewaffnet waren. In der Weißen Moschee versammelten sich so viele Gläubige, daß einige Muslime, beobachtet von rund 200 Soldaten, auf dem Bürgersteig ihre Gebetsteppiche ausrollen mußten. Nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua waren alle 433 Moscheen der Stadt geöffnet. (AFP/jW)

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!