1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Ganz Gaza jubelt

    Gelungene Hilfsaktion für Palästinenser: Solidaritätsschiffe durchbrechen Israels Blockade – erstmals seit 40 Jahren. »Free Gaza« und »Liberty« begeistert empfangen
    Von Karin Leukefeld
  • Israel-Kritiker bestraft

    Bundeszentrale für Politische Bildung ergreift »arbeitsrechtliche Maßnahmen«. Das reicht den zionistischen Lobbygruppen nicht
    Von Knut Mellenthin
  • Kritik des Jammertals

    Zum 40. Jahrestag der Befreiungstheologie: Für eine ideologietheoretische Aktualisierung marxistischer Religionskritik
    Von Jan Rehmann

Die Grundlinie der Agenda-Politik war richtig – die Aktivierung, aktivierender Sozialstaat, auch um sich gegen einen Trend zu stellen, der nicht in München typisch ist, aber der für viele Regionen Deutschlands, nicht nur im Osten, zunehmend charakteristisch ist, daß sich nämlich ein Teil der Bevölkerung einrichtet in dieser Lage.

Kulturstaatsminister a.D., Julian Nida-Rümelin (SPD) am Sonntag im Deutschlandradio Kultur
  • Abwasser aufs Gemüse

    Klärschlamm, Haus- und Industrieabfälle werden weltweit auf 20 Millionen Hektar Agrarfläche geleitet
    Von Thalif Deen, IPS
  • Nachkriegsgeschichte

    Grundlagenliteratur von Wilma Ruth Albrecht zum Verständnis der BRD und des Kalten Krieges
    Von Robert Steigerwald
  • Was war noch in Genf?

    Es ist wie die Reise in eine andere Zeit, das Buch »Genfer Schlendertage« von Reinhold Friedl.
    Von Rolf Geffken

Kurz notiert

  • Geschwitzt bis zum Ende

    Von Yankees, Iberern und Gauchos: Favorit USA gewinnt das olympische Basketballturnier
    Von André Dahlmeyer

Kurz notiert