Gegründet 1947 Donnerstag, 2. April 2020, Nr. 79
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
  • Moskau, steh uns bei

    Südosseten und Abchasen demonstrieren für ihre Unabhängigkeit und bitten um Unterstützung. Rußland zieht Truppen aus Georgien ab
    Von Knut Mellenthin
  • junge Welt im Gespräch

    Das Aktionsbüro zeigt in diesen Wochen Präsenz auf Sommerakademien, Friedensfesten und bei Aktionstagen

Das Pferd ist unschuldig.

Kommentar der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung zur positiven Doping-Probe beim Pferd von Springreiter Christian Ahlmann
  • Eigentor mit Folgen

    Der ver.di-»Kompromiß« bei Telekom erweist sich jetzt als Steilvorlage für weitere »Sparmaßnahmen«
    Von Rainer Balcerowiak
  • Kränkelnd zu Gold

    Olympia as usual: Kanuten päppeln mal wieder die deutsche Medaillenbilanz hoch
    Von Aert van Riel

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen

    »Die vom Volk gewählten Söldner der Bosse mögen geldgierig, verantwortungslos und verlogen sein, aber nicht unfähig.«

Jetzt drei Wochen gratis im Probeabo!