Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Sa. / So., 02. / 3. März 2024, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
  • Chaostage in Wiesbaden

    Hessen: Koch und Ypsilanti wollen beide regieren, wissen aber nicht wie. FDP setzt auf Fundamentalopposition, die Linke auf Anbiederung.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Identität eines Roten

    Rede zur Eröffnung der Ausstellung »Alfred Hrdlicka – Plastiken, Zeichnungen, Radierungen« in Berlin
    Von Oskar Lafontaine
  • Die Ruhe nach dem Sturm

    Georgien vor Abstimmung über neues Kabinett. Förderer der Opposition verhaftet.
    Von Knut Mellenthin
  • Leben für Freiheit

    George Habasch, der Gründer der Volksfront zur Befreiung Palästinas, ist gestorben. Nachruf auf einen Unbeugsamen.
    Von Karin Leukefeld

Das ewige Anschleimen der Sozialdemokraten geht mir langsam wirklich auf den Zeiger.

FDP-Generalsekretär Dirk Niebel im Fernsehsender N24
  • Wildwest überall

    Betriebsschließungen aus Profitgründen sind keine Domäne ausländischer »Heuschrecken«.
    Von Stephan Krull
  • Pariser Bankenkabarett

    Französische Medien haben endlich wieder ein richtiges Thema: den Milliardenverlust der Bank Société Générale (SG).
    Von Klaus Fischer
  • Kleinteilige Kacheln

    Parkhaus Vaterland oder Parkhaus Liebe? Jess Jochimsen sichtet die depressive BRD.
    Von Klaus Bittermann
  • Wild mit Blume

    Neonlicht und Sternennacht: Ab morgen verbinden The Flaming Stars Rock’n’Roll und Stilbewußtsein.
    Von Robert Mießner
  • Aktion Arbeitsscheu

    Von Asozialen und Sozialschmarotzern. Eine Veranstaltungsreihe zur Marginalisierung in Geschichte und Gegenwart.
    Von Sabine Lueken

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!