jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 29.01.2008, Seite 3 / Schwerpunkt

Landtagswahl 2008: Ergebnisse

Hessen

Prozent Sitze

CDU 36,8 (48,8) 42 (56)

SPD 36,7 (29,1) 42 (33)

FDP 9,4 (7,9) 11 (9)

Grüne 7,5 (10,1) 9 (12)

Die Linke 5,1 (-) 6 (0)

Vorläufiges amtliches Endergebnis (in Klammern die Ergebnisse der Lantagswahl 2003)

In den hessischen Landtag ziehen für Die Linke sechs Abgeordnete ein: Willi van Ooyen, Marjana Schott, Janine Wissler, Ulrich Wilken, Barbara Cárdenas, Hermann Schaus

Niedersachsen

Prozent Sitze

CDU 42,5 (48,3) 68 (91)

SPD 30,3 (33,4) 48 (63)

FDP 8,2 (8,1) 13 (15)

Grüne 8,0 (7,6) 12 (14)


Die Linke 7,1 (0,5) 11 (0)

Vorläufiges amtliches Endergebnis (in Klammern die Ergebnisse der Lantagswahl 2003)

In den niedersächsischen Landtag ziehen für Die Linke elf Abgeordnete ein: Kreszentia Flauger, Manfred Sohn, Christa Reichwaldt, Patrick Humke-Focks, Pia Zimmermann, Kurt Herzog, Ursula Weisser-Roelle, Hans-Henning Adler, Christel Wegner, Victor Perli, Marianne König

In diesen Wahlkreisen konnte die Linkspartei besonders markante Resultate erzielen.

Hessen

Kassel-Stadt II 9,3

Frankfurt/M V 8,3

Frankfurt/M II 7,9

Kassel-Stadt I 7,8

Frankfurt/M III 6,9

Marburg-Biedenkopf II 6,6

Offenbach-Stadt 6,6

Frankfurt/M IV 6,4

Frankfurt/M VI 6,4

Niedersachsen

Hannover-Linden 13,3

Oldenburg-Mitte/Süd 11,5

Wilhelmshaven 11,3

Göttingen-Stadt 10,4

Braunschweig-West 10,4

Hannover-Mitte 10,3

Delmenhorst 10,2

Emden-Norden 9,0

Osnabrück-Ost 8,1

Mehr aus: Schwerpunkt