Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Mai 2024, Nr. 123
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Demokratiefreie Zone

    Bundesregierung verteidigt Demonstrationsverbot während des G-8-Gipfels in Heiligendamm, kritisiert aber ein solches in Rußland.
    Von Rüdiger Göbel
  • Bauchweh Bolognese

    Deutscher Sonderweg bei der Umsetzung der europäischen Hochschulreform frustriert Studierende und Rektoren.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Gnadenlose Ausgrenzung

    Die Bundesregierung nutzt EU-Richtlinien zur Verschärfung ihrer Abschottungspolitik ­gegenüber Flüchtlingen und Migranten.
    Von Ulla Jelpke
  • Nazigegner bespitzelt

    Ein knappes Dutzend Staatsschützer mischte sich in Göttingen unter die Teilnehmer eines antifaschistischen Stadtrundganges.
    Von Max Eckart
  • Sanktionen umstritten

    Regensburg: CSU-Rechtsaußen-Clique drohen keine strafrechtlichen, aber vielleicht politische Konsequenzen.
    Von Claudia Wangerin
  • Stadtrat gegen Bürger

    In Essen lehnt die neoliberale Mehrheit Bürgerbegehren gegen Privatisierungen und für den Erhalt von Sportstätten ab.
    Von Dogan Göcmen
  • Unterstützer des Terrors

    Wie Washington von Staats wegen zwielichtige Organisationen in verschiedenen Krisengebieten finanziert.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Verbote ohne Ende

    Spanisches Verfassungsgericht illegalisiert eine Woche vor den Wahlen weitere baskische Linkspartei.
    Von Ingo Niebel
  • Wolfowitz’ Abgang

    Private Affäre verdeckt die tatsächlichen Rücktrittsgründe: Warum der Weltbank-Präsident ­seinen Hut nehmen muß.
    Von Rainer Rupp

Wir haben bis auf ganz wenige Ausnahmen korrupte, nichtsnutzige, machtgierige Eliten in Afrika, die nichts weiter im Sinn haben, als sich selbst alles in die Tasche zu holen.

Cap-Anamur-Gründer Rupert Neudeck im Deutschlandradio Kultur
  • Postmoderne Zustände

    Ökonomen warnen vor verschärftem Dumpingwettbewerb nach Fall des Briefmonopols.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Fundamentale Fragen

    Warum brennt der Polizeiwagen? Die Plakatserie »Holydamnit« ­mobilisiert gegen den G-8-Gipfel.
    Von Gerhard Klas
  • Hilfe, es kratzt!

    Kann nicht sein! Oder doch? Nachforschungen über die Erkältungsfeinde Tabak und Alkohol.
    Von Jürgen Roth
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Es wird für Eltern immer schwieriger, den Kindern ein ›inneres Friedenskonzept‹ und ›Ehrfurcht vor dem Leben‹ zu vermitteln.«
  • »Unkraut ausrotten«

    Am 19. Mai 1937 ließ Mussolinis General Rodolfo Graziani die Mönche des äthiopischen Klosters Debre Libanos erschießen.
    Von Gerd Bedszent

Kurz notiert

  • Zu den Demo-Verboten

    Erklärung der ver.di-Jugend Niedersachsen-Bremen zu den Demonstrationsverboten rund um den G-8-Gipfel
  • Geräumt, zerstört

    Israels Landnahme im Westjordanland: Die Zerstörung von Mummghar. Fotoreportage von Kevin Frayer (AP)
    Von Gloria Fernandez